Die allerbeste Zeit meines Lebens

Roman

Die Liebesgeschichte von Emma und Vitus mag kurz sein. Aber sie verändert alles.

18,00 €

Lieferzeit 1-3 Tage

Oder bei einem Partner bestellen

Jedes Wort ist wie ein Herzschlag
Die allerbeste Zeit meines Lebens

Emma hat, was Vitus fehlt. Unbändigen Hunger auf das Leben. Witz, Verwegenheit. Die Begegnung mit ihr in einer Nacht in Kopenhagen trifft ihn wie ein Kometeneinschlag. In Emmas Gegenwart wird jeder Tag zum Abenteuer und das Gestern und das Morgen sehen merkwürdig blass aus. Vielleicht verschweigt er ihr deshalb so lange, dass seine Ex-Freundin ein Kind von ihm erwartet. Als er es endlich gesteht, verschwindet sie, und Vitus wird beinahe wahnsinnig.

Er ahnt nicht, dass Emma ihm ebenfalls etwas verschweigt…

Die Liebesgeschichte von Emma und Vitus mag kurz sein. Aber sie verändert alles.

»Ich kann mich nicht erinnern, eine Geschichte über die Zerbrechlichkeit des Lebens gelesen zu haben, die mich so gefesselt hat.« Kristeligt Dagblad

Bibliografische Daten
EUR 18,00 [DE] – EUR 18,50 [AT]
ISBN: 978-3-423-28285-7
Erscheinungsdatum: 17.11.2021
1. Auflage
208 Seiten
Sprache: Deutsch, Übersetzung: Aus dem Dänischen von Frank Zuber
Autor*innenporträt
Sigurd Hartkorn Plaetner

Sigurd Hartkorn Plaetner, geb. 1989, lebt als freier Autor in Kopenhagen. Seine Kolumnen erscheinen regelmäßig in ›Politiken‹ und er schreibt für Film und Fernsehen. ›Die allerbeste Zeit meines Lebens‹ ist sein Romandebüt.

zur Autor*innen Seite
Übersetzer*innenporträt
Frank Zuber

Frank Zuber übersetzt aus dem Norwegischen, Dänischen und Schwedischen. Er hat in Frankfurt, Odense und Oslo Skandinavistik studiert und viele Jahre Norwegisch unterrichtet, ehe er sich ganz der Literatur widmete. Am liebsten übersetzt er gute Romane wie die von Jonas T. Bengtsson oder interessante Sachbücher wie diesen Atlas.

 

zur Übersetzer*innen Seite
Bei unserer Presseabteilung können Sie unter Angabe des Verwendungszwecks Autor*innenfotos anfordern.

0 von 0 Leserstimmen

Geben Sie eine Leserstimme ab!

Aktuelle Rezensionen

Pressestimmen

SWA - Der Siegerländer für das Wochenende

Berührend, nachdenklich und unbedingt lesenswert.

05.02.2022