Die Fräuleinchroniken

My imaginary boyfriend

»Nichts davon ist nicht passiert.

Ich erzähle ehrlich und direkt. Ich rede viel über Sex und benutze dabei auch unanständige Wörter. Sag nicht, du wärest nicht gewarnt worden.«

Bitte geben Sie Ihre E-Mail Adresse ein, um ihren gewünschten Titel vorzumerken. Wir benachrichtigen Sie, sobald der Titel bestellbar ist.

Oder bei einem Partner bestellen

Leben, Lieben und Alleinsein in Helsinki
Die Fräuleinchroniken

»Dieses Buch ist voll von Fakten und Fiktion. Manches ist mir passiert, anderes Leuten, die ich kenne, und wieder anderes meinen imaginären Freunden.

Aber nichts davon ist nicht passiert.

Davon erzähle ich ehrlich und direkt. Ich rede viel über Sex und benutze dabei auch unanständige Wörter.

Sag nicht, du wärest nicht gewarnt worden.«

In fiktiven Blogs erzählt Rönkkönen aus dem Leben einer jungen Frau!

Bibliografische Daten
EUR 10,95 [DE] – EUR 11,30 [AT]
ISBN: 978-3-423-22032-3
Erscheinungsdatum: 19.10.2022
1. Auflage
192 Seiten
Format: 12,2 x 19,1 cm
Sprache: Deutsch, Übersetzung: Aus dem Finnischen von Stefan Moster
Autor*innenporträt
Henriikka Rönkkönen

Henriikka Rönkkönen (geb. 1984), lebt als Bestsellerautorin, Bloggerin, Rednerin und Influencerin in Helsinki. Sie hat Finnisch und Literatur studiert und ist geprüfte Sextherapeutin.

Die drei Single-Women-Chronicle-Bände haben sich in Finnland (in Finnland!) über 170.000-mal verkauft und wurden erfolgreich vertont. Henriikka Rönkkönen hat eine wachsende Fangemeinde auf Social Media, wo sie ihre 22.000 Follower auf Instagram beglückt.

zur Autor*innen Seite
Übersertzer*innenporträt
Stefan Moster

Stefan Moster, geboren 1964 in Mainz, lebt als Autor, Übersetzer, Lektor und Herausgeber mit seiner Familie in Espoo, Finnland. Er hat zahlreiche Werke der finnischen Literatur ins Deutsche übertragen, u. a. von Juha Itkonen, Hannu Raittila, Ilkka Remes, Daniel Katz, Kari Hotakainen und Mikko Rimminen und wurde dafür mehrfach ausgezeichnet. 2001 erhielt er den Staatlichen Finnischen Übersetzerpreis. Stefan Moster ist Autor der Romane ›Die Unmöglichkeit des vierhändigen Spiels‹, ›Lieben sich zwei‹ und ›Die Frau des Botschafters‹ - die Taschenbuchausgaben erscheinen bei dtv. 

   

zur Übersetzer*innen Seite
Bei unserer Presseabteilung können Sie unter Angabe des Verwendungszwecks Autor*innenfotos anfordern.

0 von 0 Leserstimmen

Geben Sie eine Leserstimme ab!