Die fremde Tochter

Roman

Als die Seifenblase um Lin Berwanger platzt, gerät das Leben der jungen Frau aus den Fugen.

10,95 €

Lieferzeit 3-5 Tage

Oder bei einem Partner bestellen

»Man hatte sie in Watte gepackt. Doch das war nun vorüber.«
Die fremde Tochter

Von einer Sekunde auf die andere ändert sich das geordnete Leben von Lin Berwanger, Erbin einer mächtigen Pariser Tee-Dynastie: Im Krankenbett lüftet ihre Mutter Émilie das Geheimnis um Lins Vater, Monsieur Cho – in ganz Paris bekannt als »die feinste Nase für Tee«. Jahrelang  wohnte er nur wenige Meter von seiner Tochter entfernt, ohne es zu ahnen. Nun erfährt auch er die Wahrheit. Als Lin und Émilie spurlos verschwinden, stellt er tief getroffen Nachforschungen an. Und gerät – ebenso wie die beiden Frauen – in einen zerstörerischen Strudel aus Schuld, Hass und Rache.

 

Kennen Sie bereits die weiteren Romane von Anja Jonuleit bei dtv?
»Der Apfelsammler«
»Das Nachtfräuleinspiel«
»Novemberasche«
»Rabenfrauen«
»Herbstvergessene«
»Das letzte Bild«

Bibliografische Daten
EUR 10,95 [DE] – EUR 11,30 [AT]
ISBN: 978-3-423-21768-2
Erscheinungsdatum: 24.05.2019
2. Auflage
400 Seiten
Sprache: Deutsch
Autor*innenporträt
Anja Jonuleit

Anja Jonuleit wurde in Bonn geboren. Sie arbeitete als Übersetzerin und Dolmetscherin, bis sie anfing, Romane und Geschichten zu schreiben. Sie lebt mit ihrer Familie nahe Friedrichshafen.

zur Autor*innen Seite
Bei unserer Presseabteilung können Sie unter Angabe des Verwendungszwecks Autor*innenfotos anfordern.

0 von 0 Leserstimmen

Geben Sie eine Leserstimme ab!

Aktuelle Rezensionen

Pressestimmen

Gießener Zeitung

Sehr gut, sehr zu empfehlen.

Ingrid Wittich

TV-Star

Ein wunderbar dramatisches Familienporträt.

Francine Bruni

literaturherbst-krumbach.de

Eine dramatische Geschichte, wunderbar zu lesen, unterhaltsam – eben ein typischer Jonuleit-Roman...!

mehr weniger

wodisoft.ch

Sehr empfehlenswert.

11.07.2019

Frankfurter Stadtkurier

Atemberaubende, dramatische Familiengeschichte mit Rückblenden.

Elvira Gordon-Pusch, 14.04.2015

sandras-testblog.de

Von mir gibt es 5/5 Sternen und eine unbedingte Leseempfehlung für diese wunderschöne und tragisc...he Familiengeschichte!

mehr weniger

Sandra Kather, 20.08.2013

Tauber-Zeitung

Mit ›Die fremde Tochter‹ hat Anja Jonuleit einen spannenden Thriller geschrieben (......).

mehr weniger

01.08.2013

Was ist los?

Fesselnde Geschichte zwischen Paris und den feinen Teefeldern Chinas.

20.07.2013

Freizeit exklusiv

Zauber und Exotik dieses Buches lassen niemanden unberührt.

09.05.2013