Die Schule für kleine Hunde – Polly, Pip und Nelly

Schäferhündin Polly, Labradorwelpe Pip und das Border-Collie-Mädchen Nelly lernen in der Schule, was sie als Polizeihund, Hütehund oder Assistenzhund können müssen.

14,95 €

Lieferzeit 1-3 Tage

Oder bei einem Partner bestellen

Diese Hundeschule hat es in sich!
Die Schule für kleine Hunde – Polly, Pip und Nelly

Willkommen an der Schule für kleine Hunde!

Hier lernen Schäferhündin Polly, Labradorwelpe Pip und das ungestüme Border-Collie-Mädchen Nelly alles, was sie für ihren Einsatz als Polizeihund, Hütehund oder Assistenzhund wissen und können müssen. Natürlich geht dabei nicht immer alles glatt. Und so kommt es zu kleineren und größeren Abenteuern, bei denen die Welpen beweisen müssen, was wirklich in ihnen steckt.

Zu diesem Buch finden Sie Quizfragen auf antolin.de

Bibliografische Daten
EUR 14,95 [DE] – EUR 15,40 [AT]
ISBN: 978-3-423-76310-3
Erscheinungsdatum: 23.10.2020
1. Auflage
160 Seiten
Sprache: Deutsch, Übersetzung: Aus dem Englischen von Siggi Seuß
Lesealter ab 5 Jahre
Autor*innenporträt
Gill Lewis

Schon als Kind betrieb Gill Lewis im elterlichen Gartenschuppen ein Tierkrankenhaus, in dem sie Mäuse, Vögel und andere Kleintiere verarztete. Später studierte sie Tiermedizin und war als Tierärztin tätig. Heute ist sie freischaffende Autorin und lebt mit ihrer Familie in Somerset. Ihr erster Roman, ›Der Ruf des Kulanjango‹, erschien auf Anhieb in 20 Sprachen. Mehr über die Autorin auf www.gilllewis.com  

zur Autor*innen Seite
Übersertzer*innenporträt
Siggi Seuß

Siggi Seuß ist Rezensent für Kinder- und Jugendliteratur und arbeitet als Theaterkritiker, Übersetzer und Hörfunkautor. Er lebt in Bad Neustadt an der Saale.

zur Übersetzer*innen Seite
Illustrator*innenporträt
Anja Grote

Anja Grote ist Illustratorin und Kommunikationsdesignerin. Sie liebt Musik, Gartenarbeit – und Hunde. Mit einem von ihnen und ihrer Familie lebt sie in der Nähe von Köln.

zur Illustrator*innen Seite
Bei unserer Presseabteilung können Sie unter Angabe des Verwendungszwecks Autor*innenfotos anfordern.

0 von 0 Leserstimmen

Geben Sie eine Leserstimme ab!