Band 3

Die schwere Hand Avi Avraham ermittelt

Kriminalroman

Avrahams 3. Fall: Eine Frau wird ermordet, doch am Tatort wird ein Polizist gesehen.

10,95 €

Lieferzeit 1-3 Tage

Oder bei einem Partner bestellen

»Große Krimikunst aus Israel, so intensiv wie die besten Mankell-Romane.« Günther Grosser in ›Berliner Zeitung‹ 
Die schwere Hand Avi Avraham ermittelt

In seinem dritten Fall wird Avi Avraham, frisch zum Leiter des Ermittlungsdezernats befördert, nachts an einen Tatort gerufen: Eine Witwe wurde brutal ermordet. Avraham kennt sie: Lea Jäger war vor ein paar Jahren vergewaltigt worden. Doch der Täter von damals sitzt im Knast. Jetzt fällt der Verdacht auf einen Mann in Polizeiuniform, den Zeugen am Tag der Tat gesehen haben wollen. Trotz heftiger Widerstände in den eigenen Reihen sucht Avraham weitere ehemalige Vergewaltigungsopfer. Dabei stößt er auf eine Bankangestellte, die einige Jahre zuvor brutal misshandelt wurde. Als Avraham sie mit ihrem Mann aufs Revier bittet, kommt es zur Tragödie.

Bibliografische Daten
EUR 10,95 [DE] – EUR 11,30 [AT]
ISBN: 978-3-423-21821-4
Erscheinungsdatum: 13.03.2020
2. Auflage
288 Seiten
Sprache: Deutsch, Übersetzung: Aus dem Hebräischen von Markus Lemke
Autor*innenporträt
Dror Mishani

Dror Mishani ist Lektor bei Keter Books in Jerusalem (u.a. der Werke von Henning Mankell) und Literaturprofessor, spezialisiert auf die Geschichte der Kriminalliteratur. 'Vermisst' ist sein erster Roman und der erste in einer Reihe um Inspektor Avi Avraham. Die israelische Krimiserie sorgte bereits vor Erscheinen im In- und Ausland für große Aufmerksamkeit. 'Vermisst' wurde in zahlreiche Länder verkauft.

zur Autor*innen Seite
Übersertzer*innenporträt
Markus Lemke

Markus Lemke lebt als freier Übersetzer und Dolmetscher aus dem Hebräischen und Arabischen in Hamburg. Er überträgt u.a. Werke von Eshkol Nevo und Dror Mishani.

zur Übersetzer*innen Seite
Bei unserer Presseabteilung können Sie unter Angabe des Verwendungszwecks Autor*innenfotos anfordern.

0 von 0 Leserstimmen

Geben Sie eine Leserstimme ab!

Aktuelle Rezensionen

Pressestimmen

Morgenpost am Sonntag

Dror Mishanis Tel-Aviv-Krimis sind von sagenhafter Abgründigkeit und Spannung.

17.05.2020

Zeit für mich

Seine Tel-Aviv-Krimis um den melancholischen Kommissar Avri Avraham sind bei Fans längst Kult: Der d...ritte erscheint jetzt als Taschenbuch - Spannung pur! mehr weniger

01.04.2020