Die Seele der Welt

Von der Weisheit der Religionen

Eine Erzählung über die Überwindung religiöser Grenzen und die Essenz des spirituellen Wissens der Welt.  

9,90 €

Lieferzeit 1-3 Tage

Oder bei einem Partner bestellen

Der Nr.1-Bestseller aus Frankreich
Die Seele der Welt

Sieben Weise folgen einem inneren Ruf und finden sich in einem abgeschiedenen tibetischen Kloster ein. Angesichts einer drohenden Weltkatastrophe sprechen sie über die großen Menschheitsfragen – wie Körper und Seele, wahre Freiheit, Tugenden, Liebe, den Sinn des Lebens – und das, was ihre unterschiedlichen Religionen und spirituellen bzw. philosophischen Traditionen miteinander verbindet. Ihre Erkenntnisse geben sie an den jungen tibetischen Mönch Tenzin weiter, der so zum Bewahrer wird.   

Bibliografische Daten
EUR 9,90 [DE] – EUR 10,20 [AT]
ISBN: 978-3-423-34865-2
Erscheinungsdatum: 18.12.2015
3. Auflage
160 Seiten
Sprache: Deutsch, Übersetzung: Aus dem Französischen von Elisabeth Liebl
Autor*innenporträt
Frédéric Lenoir

Frédéric Lenoir geboren 1962 auf Madagaskar, ist Schriftsteller, Philosoph, Religionskritiker und einer der renommiertesten Soziologen Frankreichs. Seine Romane und Sachbücher landen dort regelmäßig auf den Bestsellerlisten. Von 2004-2013 war er Herausgeber des Magazins ›Le Monde des Religions‹.   

zur Autor*innen Seite
Übersetzer*innenporträt
Elisabeth Liebl

Elisabeth Liebl übersetzt aus dem Französischen, Englischen und Italienischen. U.a. übertrug sie Malala Yousafzai, Amaryllis Fox und Tiziano Terzani ins Deutsche.

zur Übersetzer*innen Seite
Bei unserer Presseabteilung können Sie unter Angabe des Verwendungszwecks Autor*innenfotos anfordern.

0 von 0 Leserstimmen

Geben Sie eine Leserstimme ab!

Aktuelle Rezensionen

Pressestimmen

natürlich gesund + munter

Lenoir gelingt es vorzüglich, gut verständlich Grundlagen uralter Weisheitstraditionen aufzuzeige...n. Ein Buch mit einem besonderen Geist und mit Geschichten von universellem Charakter.

mehr weniger

Georgia von Uffelen

Buddhismus aktuell

Eine bereichernde Lektüre ...

Traudel Reiß

tasmetu.de

Kennt ihr das, wenn euch ein Buch mit seiner Intensität und Weisheit und Schönheit vollkommen überro...llt und ihr am Ende komplett sprachlos seid? Das ist mir mit diesem Buch passiert. mehr weniger

Tasmin Hausmann, 03.02.2017

Unter-Emmentaler

Einen Blick auf die Parallelen der verschiedenen ›ursprünglichen‹ Religionen zu werfen, ist immer wi...eder spannend. auch oder gerade in der heutigen Zeit. mehr weniger

Barbara Pfäffli-Müller, 22.03.2016

Münstersche Zeitung

... ein kleiner Schatz.

31.03.2014

WILD Magazin

Dieses Buch begeistert und ist ein ganz großer Wurf.

Richard-Heinrich Tarenz, 05.02.2014