Coverbild Quantenfische von Dieter Lüst, ISBN-978-3-423-34799-0
merken

Quantenfische

Die String-Theorie und die Suche nach der Weltformel
Eine spannende Reise ins Multiversum

Lassen sich alle physikalischen Phänomene von den kleinsten Teilchen bis zum Universum einheitlich beschreiben? Der heißeste Kandidat für eine solche Weltformel ist die Stringtheorie. Der renommierte Physiker Dieter Lüst erklärt anhand einer Geschichte von klugen Fischen in einem Teich die Grundlagen und wesentlichen Prinzipien der Stringtheorie.

Quantenfische

Eines Tages gelingt es den klugen Fischen, die kleinsten Teilchen im Fischteich zu identifizieren. Sie nennen diese Urbausteine Quantenfische, da ihr Verhalten nahelegt, dass sie auch eine Art von Lebewesen sind. Doch der ersten folgt eine weitere Entdeckung der Fische: Der Quantenfischteich, in dem sie leben, ist nur eine unter vielen Möglichkeiten. Daraufhin fassen die Fische den Plan, ihren Teich zu verlassen, nicht zuletzt, um die eigene Fischspezies vor dem Aussterben zu bewahren.

Die Idee vom Multiversum

Die Geschichte der Physik zeigt: Oft haben sich gerade die Annahmen, die der menschlichen Intuition zuwiderlaufen, als physikalisch richtig erwiesen. Vieles spricht dafür, dass es sich bei der der Idee vom Multiversum, den Extra-Dimensionen, bei Dunkler Materie und Dunkler Energie genauso verhalten wird. Sollte sie sich als richtig erweisen, so würde das die Kosmologie und unser Verständnis der Naturgesetze dramatisch verändern. Denn das von uns beobachtete Universum wäre dann vermutlich eine winzige Blase in einem viel größeren Gebilde, dem Multiversum.

»Für Leser, die mehr wissen wollen als nur oberflächliche Schlagwörter«. Spektrum der Wissenschaft

Erhältlich als
   Taschenbuch
Coverbild Quantenfische von Dieter Lüst, ISBN-978-3-423-34799-0
2. Auflage 2015
978-3-423-34799-0
14,90 [D]
inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb DE, weitere Infos
in den Warenkorb
Oder beim
lokalen Buchhändler bestellen.
Auch erhältlich bei:
Details
EUR 14,90 € [DE], EUR 15,40 € [A]
dtv Sachbuch
Durchgehend vierfarbig
384 Seiten, ISBN 978-3-423-34799-0
Autorenporträt

Dieter Lüst

Dieter Lüst, geboren 1956, ist Professor für theoretische Physik, Leiter des Arnold-Sommerfeld-Instituts für theoretische Physik an der Universität München und Direktor ...

Pressestimmen

Noch keine Pressestimmen zu dem Titel vorhanden.

Leserstimmen

Ihre Meinung
Ihre Leserstimme wird nach Prüfung durch den dtv - ohne Angabe Ihrer E-Mail-Adresse - hier veröffentlicht. Im Text sind keine HTML-Formatierungen und URLs erlaubt.
Bitte die zwei gleichen Bilder auswählen:

merkzettel (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Merkzettel


zum Merkzettel
warenkorb (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:
0,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
My dtv

Jetzt registrieren