Coverbild Böse Sprüche für jeden Tag von Dietmar Bittrich, ISBN-978-3-423-20676-1
Leseprobe merken

Böse Sprüche für jeden Tag

4. Januar – Wer einmal in den Spiegel geschaut hat, kann nicht mehr an Gott glauben. (Elizabeth Taylor)

»Gute Menschen reizen die Geduld, böse reizen die Phantasie«, schrieb Oscar Wilde. Hier winkt Abhilfe gegen das Übermaß an guten Menschen. Gegen all die sonnige Heuchelei. In diesem Buch gibt es für jeden Tag des Jahres einen boshaften Spruch. Das belebt, erfrischt, beflügelt.

Mit dem schadenfrohen Wort eines Klassikers lässt sich die gute Laune eines Nachbarn leicht ertragen. Ein böser Indianerspruch wirkt Wunder, wenn der Optimismus des Kollegen an den Nerven zehrt. Und beim Besuch der heiteren Tante – »ich denke immer positiv« – sorgt ein boshafter Spruch im Herzen für Gelassenheit. Das ist nicht nur befreiend. Das schafft ein tiefes Gefühl der Zufriedenheit. Es macht glücklich.

Einige Kostproben:

25. Januar – Lege deinem Mitmenschen Steine in den Weg. Soll er sich daraus eine Treppe bauen. (Johann Wolfgang von Goethe)

31. Januar – Betrachte nicht müßig den Steinhaufen, sondern frage dich, wen du damit bewerfen kannst. (Persisches Sprichwort)

10. Februar – Wenn du einen Blinden ins Kino mitnimmst, achte darauf, dass es ein Stummfilm ist. (Buster Keaton)

29. Februar – Alles ist leicht, bevor es schwierig wird. (Erich Honecker)

6. März – Gib einem Hungernden gute Worte. Er kann sie nicht kauen, er muss sie schlucken. (Queen Mum)

Erhältlich als
   Taschenbuch
Coverbild Böse Sprüche für jeden Tag von Dietmar Bittrich, ISBN-978-3-423-20676-1
17. Auflage 2017
978-3-423-20676-1
4,95 [D]
inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb DE, weitere Infos
in den Warenkorb
Oder beim
lokalen Buchhändler bestellen.
Auch erhältlich bei:
   E-Book
Coverbild Böse Sprüche für jeden Tag von Dietmar Bittrich, ISBN-978-3-423-40356-6
1. April 2010
978-3-423-40356-6
3,99 [D]
Details
EUR 4,95 € [DE], EUR 5,10 € [A]
dtv Sachbuch
Mit Illustrationen von
Thomas August Günther
Originalausgabe, 128 Seiten, ISBN 978-3-423-20676-1
Autorenporträt
Portrait des Autors Dietmar Bittrich

Dietmar Bittrich

Dietmar Bittrich wurde 1958 als Kind Hamburger Auswanderer in Triest geboren und lebt heute als Autor in Hamburg. 1999 erhielt er den Hamburger Satirepreis. Mehrere ...

Pressestimmen

Südwest Presse
»Harald-Schmidt-Show zum Lesen.«
Freie Presse
»Ein Zitatenschatz des schwarzen Humors. Einfach köstlich.«

Leserstimmen

Ihre Meinung
Ihre Leserstimme wird nach Prüfung durch den dtv - ohne Angabe Ihrer E-Mail-Adresse - hier veröffentlicht. Im Text sind keine HTML-Formatierungen und URLs erlaubt.
Bitte die zwei gleichen Bilder auswählen:

merkzettel (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Merkzettel


zum Merkzettel
warenkorb (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:
0,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
My dtv

Jetzt registrieren