Einfach nur weg

Die Flucht der Kinder

Die Schicksale hinter den Schlagzeilen und Statistiken.

12,99 €

Lieferzeit 3-5 Tage

Oder bei einem Partner bestellen

Ein Leben nach dem Überleben
Einfach nur weg

Nie zuvor gab es weltweit so viele Flüchtlinge unter 18 Jahren. Die Zahlen steigen, auch in Deutschland. Sie kommen alleine, sie haben ihren Familien verlassen oder sie haben keine mehr.  Es sind mutige und starke Persönlichkeiten. Viele sind traumatisiert und haben grauenhafte Erfahrungen hinter sich, aber sie haben überlebt und sind froh, in Sicherheit zu sein.

Diese Schicksale werden verknüpft mit Informationen zu den Fluchtursachen und Fluchtwegen und zum jeweiligen politischen Hintergrund. Viele Kinder, die flohen, werden Teil unserer Gesellschaft werden. Wir sollten wissen, wer sie sind.

Mit dem Erlös des eBooks werden Flüchtlingsprojekte unterstützt.

Bibliografische Daten
EUR 12,99 [DE]
ISBN: 978-3-423-42927-6
Erscheinungsdatum: 18.03.2016
1. Auflage
200 Seiten
Sprache: Deutsch
Autor*innenporträt
Ute Schaeffer

Ute Schaeffer, Journalistin, war Chefredakteurin der Deutschen Welle und ist heute stellvertretende Direktorin der DW-Akademie. Sie hat lange Jahre aus Afrika, Osteuropa und den arabischen Staaten Bericht erstattet. Aufgrund ihres Buches ›Fake statt Fakt‹ wurde sie zur Teilnahme an der neu gegründeten Denkfabrik ›Über das Denken in der digitalen Transformation‹ des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales eingeladen. WeitereVeröffentlichung bei dtv: ›Einfach nur weg. Die Flucht der Kinder‹.

zur Autor*innen Seite
Bei unserer Presseabteilung können Sie unter Angabe des Verwendungszwecks Autor*innenfotos anfordern.

0 von 0 Leserstimmen

Geben Sie eine Leserstimme ab!

Aktuelle Rezensionen

Pressestimmen

vorwärts

In der Kette aus Not, Flucht und Abschiebung sind sie die Schwächsten: Über 30.000 Minderjährige hab...en im vergangenen Jahr in der Bundesrepublik Schutz gesucht. Das Buch erzählt vom Schicksal der geflüchteten Kinder. mehr weniger

Paul Starzmann

Evang. Literaturportal

Eine hervorragende Ergänzung zur bisher erschienenen Flüchtlingsliteratur, zumal hier Hintergründe h...ervorragend erläutert werden. mehr weniger

Ulrike Müller-Hückstadt

kultur-punkt.ch

"Ein aktuelles und zugleich erschütterndes Buch, außerordentlich gut recherchiert und radikal kennze...ichnend für diese geflohenen Jugendlichen zwischen Not und Tod." mehr weniger

Eselsohr

Eine ungemein beeindruckende Lektüre für alle, die wirklich wissen wollen, wieso Menschen ihr Land v...erlassen. mehr weniger

Kathrin Köller

Buchprofile/Medienprofile

Die Journalistin und frühere Chefredakteurin der Deutschen Welle greift 12 beispielhafte Schicksale ...Jugendlicher auf, die aus ihrer Heimat nach Deutschland fliehen konnten. (...) In Interviews, Beschreibungen und mit ausgezeichneten Hintergrundinformationen versehen, gelingt so ein durchaus kritischer Blick auf Fluchtgründe, die beschwerliche Reise und Integrationsmöglichkeiten. mehr weniger

General-Anzeiger

Allein der Blick auf die Karten lässt erahnen, was es für einen Minderjährigen bedeutet, sich allein... auf diesen Weg zu machen. mehr weniger

DW Akademie Bonn

Ein Buch für alle, die mehr wissen wollen. Und für die, die sich ehrenamtlich bei der Integration de...r Flüchtlinge engagieren. mehr weniger

Monika Knopff