Coverbild Eiskaltes Herz von Ulrike Rylance, ISBN-978-3-423-71541-6
Leseprobe merken

Eiskaltes Herz

Thriller
Schlaflose Nächte garantiert

Lena und Leander sind ein Paar – bis die bildhübsche Vanessa auf der Bildfläche erscheint. Obwohl Lena mit Argusaugen über ihren Freund wacht, kann sie nicht verhindern, dass er sie fallen lässt, um eine Beziehung mit Vanessa einzugehen. Lena ist rasend vor Eifersucht und macht keinen Hehl daraus. Deshalb fällt der Verdacht auch sofort auf sie, als Vanessa nach einer Party tot aufgefunden wird.

Erhältlich als
   Taschenbuch
Coverbild Eiskaltes Herz von Ulrike Rylance, ISBN-978-3-423-71541-6
1. Juli 2013
978-3-423-71541-6
8,95 [D]
inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb DE, weitere Infos
in den Warenkorb
Oder beim
lokalen Buchhändler bestellen.
Auch erhältlich bei:
   E-Book
Coverbild Eiskaltes Herz von Ulrike Rylance, ISBN-978-3-423-41888-1
2. Auflage 2015
978-3-423-41888-1
6,99 [D]

Details

EUR 8,95 € [DE], EUR 9,20 € [A]
dtv Junior
Originalausgabe, 224 Seiten, ab 14, ISBN 978-3-423-71541-6

Autorenporträt

Portrait des Autors Ulrike Rylance

Ulrike Rylance

Ulrike Rylance, geboren 1968, studierte Anglistik und Germanistik in Leipzig und London. Sie arbeitete während des Studiums als Assistant Teacher in Wales und in Manchester.

Preise und Auszeichnungen

Hansjörg-Martin-Preis

2015

Reihenspecial, Buchspecial

Special
Ulrike Rylance: Penny Pepper
Alles über die ›Penny Pepper‹-Reihe und ihre Schöpferinnen.

Pressestimmen

Noch keine Pressestimmen zu dem Titel vorhanden.

Leserstimmen

Ihre Meinung

»"Eiskaltes Herz" ist ein Jugend-Thriller, in dem auch die Liebe eine große Rolle spielt, denn die Hauptprotagonisten Lena und Leander sind ein Paar. Der Plot, der Anfangs nicht all zu kompliziert erscheint, entpuppt sich als eine vielschichtige Geschichte, die viele Überraschungsmomente und unerwartete Wendungen für den Leser bereit hält. Die Geschichte spielt sich auf zwei Zeitebenen ab, wobei die künftige Ebene zunächst eine Unmenge an Fragen aufwirft, wodurch die Spannung steigen lässt, und der Leser unbedingt endlich erfahren möchte, was denn tatsächlich vorgefallen ist. Die Hauptcharaktere sind gut durchdacht, wirken realitätsnah. Was ich immer bei Büchern dieses Umfangs recht schwierig finde. Doch Ulrike Rylance ist es gelungen auf wenigen Seiten die Charaktere tiefgründig und bildhaft darzustellen. Die Geschichte wird aus der Sich der Ich-Erzählerin Lena wiedergegeben. Die Handlung ist, wie ich schon erwähnt habe, vielseitig und weist einen gelungenen Spannungsbogen auf. Was mir ebenfalls gut gefallen hat, ist die Vielfalt an Themen, die in dem Roman angesprochen werden. Die Gefühlsebene der Protagonisten wurde ebenfalls gut eingefangen. Der Roman weckt eine Reihe von Emotionen auf, lässt den Leser mit den Protagonisten fühlen, vor allem mit Lena. Insgesamt ein interessanter und spannender Roman, der vom Schreibstil angenehm zu lesen ist. Hat mir gut gefallen.«
ANTWORTEN
»Es ist eine ausgesprochen spannende Geschichte, wirklich ein Thriller, der von Ulrike Rylances oft surrealem, mehrbödigem Erzählen lebt: ein „Teenagerdrama“, aggressiv, überzeichnend, mit gekonnt zusammengesetzten Realitätssplittern, die eine beklemmende, hochemotionale Erzählung ergeben, die weit über den bloßen Thriller hinausweist. Viele Themenbereiche werden berührt, die hier nicht genannt werden können, weil sie Spoiler wären und den Verdacht des Lesers in die richtige Richtung lenken könnten, auf die man sonst erst spät kommt. Ganz besonders gefallen die Personen, bis in die kleinsten Nebenfiguren niemals flach oder mit nur einem einzigen prägnanten Charakterzug angelegt, der keine Weiterentwicklung im Laufe der Handlung ermöglicht. Hier sind die Personen komplexer, weisen psychologische Tiefe auf, die sie als Individuen erscheinen lässt und so dem Leser auch gleichsam eine Botschaft vermittelt. Eine Liebesgeschichte, ein Thriller und zugleich auch eine ganz ehrliche Geschichte vom Erwachsenwerden, so schmerzhaft, wie es nur sein kann.«
ANTWORTEN
Ihre Leserstimme wird nach Prüfung durch den dtv - ohne Angabe Ihrer E-Mail-Adresse - hier veröffentlicht. Im Text sind keine HTML-Formatierungen und URLs erlaubt.
Bitte die zwei gleichen Bilder auswählen:

Aus unserem Blog bookwrld.de

24. April 2017

Carlotta stellt euch ›Margos Spuren‹ von John Green vor – ein Buch, das mit Cara Delevingne und Nat Wolff in den Hauptrollen...
...mehr
21. April 2017

»Alles okay mit meinen Ohren? Dieser Ray wie Raymond will mit mir Waffeln essen gehen? « Aus: ›Don’t kiss Ray‹ – Susanne Mischke...
...mehr

20. April 2017

»Versetz mich heute Abend nicht, sonst sehen wir uns nie wieder und der Rest unsers Lebens verläuft öde und sinnlos« aus: ›Don’t...
...mehr

NEWS

Startseite
25.09.2013

Leserunde mit Ulrike Rylance

Wie hat anderen Lesern ›Eiskaltes Herz‹ gefallen? Tausche dich in der Leserunde mit der Autorin Ulrike Rylance aus.

Zur Leserunde bei LovelyBooks.de

Empfehlungen

merkzettel (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Merkzettel


zum Merkzettel

warenkorb (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:
0,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand

My dtv


Jetzt registrieren