Elchscheiße - Kaimankacke - Rentierköttel

Voll schwedenmäßig und echt crazy spannend: Torsten Brettschneiders urkomische Wahnsinnstrips als eBundle.

12,99 €

Lieferzeit 1-3 Tage

Oder bei einem Partner bestellen

Irre Abenteuer mit Torsten und Rainer: urkomisch!
Elchscheiße - Kaimankacke - Rentierköttel

Torsten Brettschneiders urkomische Wahnsinnstrips: jetzt als eBundle.

 

Elchscheiße: Man ist niemals zu jung für eine Midlife Crisis: Torsten Brettschneider, Mitte dreißig, beschließt sein Leben umzukrempeln. Er kündigt seinen durchschnittlichen Job und tritt sein unerwartetes Erbe an: ein Bauernhof in Mittelschweden. Der perfekte Ort, um sich endlich den langjährigen Traum der Schriftstellerei zu erfüllen, findet Torsten. Doch seine Freundin Tanja findet das ganz und gar nicht und brennt lieber mit Torstens Therapeuten durch. Im Land der Elche angekommen, lässt die Postkartenidylle jedoch auf sich warten … Älgskit! Was für eine Elchscheiße! Ob Torsten aus der Schwedennummer je wieder rauskommt?

 

Kaimankacke: Lieber ‘ne Piña Colada in der Karibik bei dreißig Grad im Schatten als stinkenden Fisch bei schwedischem Dauerregen. Dazu: Sonne, Bikinis und so weiter. Gedacht, getan. Kurzentschlossen bucht Torsten Brettschneider Flug und Club-Hotel, besorgt für alle Fälle noch schnell zwei Badehosen und fliegt über den Großen Teich, wo ihn neben seinen Gödseltorp-Kampfgenossen Rainer und Bjørn einige Überraschungen erwarten. Der Kaiman im Swimmingpool ist dabei erst der Anfang …

 

Rentierköttel: Torsten Brettschneider muss die Renovierungsarbeiten an seinem Ferienhaus unterbrechen, um seine Angebetete Linda zu suchen. Die ist Richtung Lappland verschwunden. In der Zwischenzeit soll Torstens Vater Gerd, seines Zeichens Ingenieur und Frührentner, die Bauarbeiten am Ferienhaus leiten … Torsten und Rainer machen sich auf in die eisige Einsamkeit Lapplands und geraten prompt an eine Asen-Sekte. Die Mitglieder sind davon überzeugt, die Reinkarnationen nordischer Götter zu sein. Von Linda nach wie vor keine Spur … Dann macht sich auch noch Gerd auf den Weg, um dem Sohnemann zu helfen.

 

Bibliografische Daten
EUR 12,99 [DE]
ISBN: 978-3-423-43332-7
Erscheinungsdatum: 10.11.2017
1. Auflage
896 Seiten
Sprache: Deutsch
Autor*innenporträt
Lars Simon

Lars Simon, Jahrgang 1968, hat nach seinem Studium lange Jahre in der IT-Branche gearbeitet, bevor er mit seiner Familie nach Schweden zog, wo er als Handwerker tätig war. Heute lebt und schreibt der gebürtige Hesse wieder in der Nähe von Frankfurt am Main. Bisher sind von ihm bei dtv eine dreibändige Comedy-Reihe, das Weihnachtsbuch ›Gustafssons Jul‹ sowie die Urban-Fantasy-Reihe um Zauberlehrling Lennart Malmkvist und seinen sprechenden Mops Bölthorn erschienen. Lars Simon ist ein Pseudonym.

zur Autor*innen Seite
Bei unserer Presseabteilung können Sie unter Angabe des Verwendungszwecks Autor*innenfotos anfordern.

0 von 0 Leserstimmen

Geben Sie eine Leserstimme ab!