Coverbild EINSCHNITT von Elisa Albert, ISBN-978-3-423-26090-9
Leseprobe merken

EINSCHNITT

Roman
Hard Rock statt Baby Blues

»Geil, urkomisch, brandheiß und beglückend aufrichtig.« Karen Russell

Vor einem Jahr hat Ari ihr erstes Kind zur Weltgebracht. Walker ist ein munteres, fröhliches Kerlchen, doch Ari wurde von dem ungeplanten Kaiserschnitt völlig aus der Bahn geworfen. Sie meint, eine Versagerin zu sein, die Kontrolle über ihr Leben verloren zu haben und fühlt sich unendlich allein. Als Mina Morris, ehemaliger Rockstar und hochschwanger, in ihre Nachbarschaft zieht, hofft sie, in der älteren und selbstbewussteren Frau eine Bundesgenossin zu finden – ihren früheren negativen Erfahrungen mit Frauenfreundschaften zum Trotz.

Auf einem furiosen Ritt durch Aris Leben rechnet Elisa Albert scharfzüngig und schonungslos mit den modernen Mythen rund um Schwangerschaft, Geburt und Frauensolidarität ab.

Erhältlich als
   Premium
Coverbild EINSCHNITT von Elisa Albert, ISBN-978-3-423-26090-9
11. November 2016
978-3-423-26090-9
15,90 [D]
inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb DE, weitere Infos
in den Warenkorb
Oder beim
lokalen Buchhändler bestellen.
Auch erhältlich bei:
   E-Book
Coverbild EINSCHNITT von Elisa Albert, ISBN-978-3-423-42870-5
11. November 2016
978-3-423-42870-5
13,99 [D]
Details
EUR 15,90 € [DE], EUR 16,40 € [A]
dtv premium
Aus dem Englischen von Miriam Mandelkow
Deutsche Erstausgabe, 216 Seiten, ISBN 978-3-423-26090-9
Autorenporträt
Portrait des Autors Elisa Albert

Elisa Albert

Elisa Albert, geboren 1978 in Los Angeles, hat an der Brandeis University, Massachusetts, und an der Columbia University in New York Literatur studiert. Ihre Texte ...
Übersetzerporträt

Miriam Mandelkow

Miriam Mandelkow, 1963 in Amsterdam geboren, lebt in Hamburg. Zuletzt erschienen in ihrer Übersetzung Werke von David Vann, Elisa Albert, Richard Price und Ta-Nehisi Coates.

Pressestimmen

Barbara, Dezember 2016
»(...) schonungslos (...).«
Annabelle, November 2016
»Herrlich sarkastisch geschrieben. Und so ehrlich.«
Wienerin, März 2017
»Ein fulminantes, aufrichtiges Buch darüber, was Muttersein, was Frausein bedeutet.«
Welt am Sonntag, 6. November 2016
»Bitterböse, großartig, so lustig.«

Leserstimmen

Ihre Meinung
Ihre Leserstimme wird nach Prüfung durch den dtv - ohne Angabe Ihrer E-Mail-Adresse - hier veröffentlicht. Im Text sind keine HTML-Formatierungen und URLs erlaubt.
Bitte die zwei gleichen Bilder auswählen:

Weitere Bücher des Autors

merkzettel (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Merkzettel


zum Merkzettel
warenkorb (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:
0,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
My dtv

Jetzt registrieren