Elisabetta

Roman

Ein kraftvoll erzählter und kunstvoll komponierter Roman über eine begnadete Malerin.

22,00 €

Lieferzeit 3-5 Tage

Oder bei einem Partner bestellen

Eine außergewöhnliche Frau, eine große Leidenschaft.
Elisabetta

1665. Ganz Bologna trauert um die Malerin Elisabetta Sirani. Sie sei vergiftet worden, heißt es – von ihrer Magd. Fassungslos ist auch Giovanni Luigi Picinardi, der Elisabetta liebte und an der Auf-gabe, die Trauerrede zu verfassen, schier zerbricht. Er taucht ein in Elisabettas Leben und Welt, als Jurist auch in den Mordfall. Und er macht erstaunliche Entdeckungen,  die seine Sicht und Wahrnehmung der Dinge entscheidend verändern.

So wie der historische Giovanni Luigi Picinardi mit seiner Trauer-rede hat auch Liv Winterberg der Künstlerin Elisabetta Sirani ein eindrucksvolles literarisches Denkmal gesetzt.

Bibliografische Daten
EUR 22,00 [DE] – EUR 22,70 [AT]
ISBN: 978-3-423-28086-0
Erscheinungsdatum: 23.09.2016
1. Auflage
368 Seiten
Sprache: Deutsch
Autor*innenporträt
Liv Winterberg

Liv Winterberg wurde 1971 geboren und studierte Theater-, Film- und Fernsehwissenschaft. Sie arbeitet als freie Autorin und Rechercheurin fu¨r Film und Fernsehen und lebt mit ihrer Familie in Berlin. Ihr erster Roman ›Vom anderen Ende der Welt‹ wurde gleich ein Bestseller. Mit ihren insgesamt vier Romanen hat sich Liv Winterberg als starke Stimme im historischen Genre etabliert.

zur Autor*innen Seite
Bei unserer Presseabteilung können Sie unter Angabe des Verwendungszwecks Autor*innenfotos anfordern.

0 von 0 Leserstimmen

Geben Sie eine Leserstimme ab!

Aktuelle Rezensionen

Pressestimmen

Passauer Neue Presse

›Elisabetta‹ von Liv Winterberg ist ein unterhaltsamer historischer Roman.

16.02.2017

Buch-Magazin

Eine außergewöhnliche Frau, eine große Leidenschaft.

Bernd Kielmann

Congress Selection

So wie der historische Giovanni Luigi Picinordi mit seiner Trauerrede hat auch Liv Winterberg der Kü...nstlerin Elisabetta Sirani ein eindrucksvolles literarisches Denkmal gesetzt. mehr weniger

Passauer Neue Presse

›Elisabetta‹ von Liv Winterberg ist unterhaltsamer historischer Roman.

16.02.2017

Südhessen Woche

Die lebensecht anmutende Charakterstudie einer außergewöhnlichen Frau und gleichzeitig ein pralles S...ittengemälde Italiens des 17. Jahrhunderts. mehr weniger

15.02.2017

Frankfurter Stadtkurier

Großartig!

24.01.2017

Nürtinger Zeitung

So wie der historische Giovanni Luigi Picinardi mit seiner Trauerrede hat auch Liv Winterberg der Kü...nstlerin Elisabetta Sirani ein eindrucksvolles literarisches Denkmal gesetzt. mehr weniger

06.12.2016

Chrissas Bücherblog

Das Buch hat mich von der ersten bis zur letzten Seite gepackt!

06.12.2016