Coverbild Nero Corleone von Elke Heidenreich, Quint Buchholz, ISBN-978-3-423-62508-1
Leseprobe merken

Nero Corleone

Eine Katzengeschichte

Eine Katzengeschichte

Wie der mutige italienische Kater Nero Corleone es schafft, das Herz von Isolde und Robert, dem deutschen Urlauberpärchen aus Köln, zu erobern, und sie dazu bringt, ihn und seine Freundin, die einfältige Rosa, freiwillig mit in ihr Heim nach Deutschland zu nehmen – das ist eine wunderbar witzige Geschichte.

Der gerissene Kater Nero ist eine unvergessliche Figur. Draufgängerisch und skrupellos setzt er seinen Willen durch, unabhängig davon, ob es sich um Zwei- oder Vierbeiner handelt. Quint Buchholz hat diese Geschichte über eine ganz besondere Katze mit wunderbaren Bildern versehen.

»Elke Heidenreich hat eine zauberhafte Geschichte geschrieben, in der einfach alles stimmt.« Neue Osnabrücker Zeitung

Erhältlich als
   Taschenbuch
Coverbild Nero Corleone von Elke Heidenreich, Quint Buchholz, ISBN-978-3-423-62508-1
4. Auflage 2015
978-3-423-62508-1
8,95 [D]
inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb DE, weitere Infos
in den Warenkorb
Oder beim
lokalen Buchhändler bestellen.
Auch erhältlich bei:
Details
EUR 8,95 € [DE], EUR 9,20 € [A]
Reihe Hanser
Illustriert von Quint Buchholz
88 Seiten, ab 8, ISBN 978-3-423-62508-1
Autorenporträt

Elke Heidenreich

Elke Heidenreich, geboren 1943, war Moderatorin verschiedener Talkshows und schrieb lange Zeit die Brigitte-Kolumne. Mittlerweile begeistert sie als Autorin Kinder und ...
Autorenporträt

Quint Buchholz

Quint Bucholz, geboren 1957, lebt in Ottobrunn bei München. Er studierte Malerei und Grafik und zählt zu den wichtigsten Illustratoren in Deutschland.

Pressestimmen

Neue Ruhr / Neue Rhein Zeitung
»Eine mit Witz und Einfühlsamkeit geschriebene Geschichte […]«
Büchernachrichten
»Sehr empfehlenswert«
Westdeutsche Zeitung
»Es ist ein Genuß zu lesen, wie selbstironisch die Autorin manche Skurillität auf den Punkt gebracht hat.«

Leserstimmen

Ihre Meinung
»Dieses Buch ist nicht nur was für Katzen-Fans. Es ist sehr schön geschrieben und an manchen Stellen sehr traurig. Ich habe es als Kind gerne gelesen und kann es jeden nur empfehlen.«
ANTWORTEN
»Nero Corleone ist ein sehr schönes Buch. Es ist an manchen Stelle sehr traurig oder auch total fröhlich. Ich kann es ihnen und meinen Freunden nur weiter empfehlen«
ANTWORTEN
»Cara Elke Heidenreich, meine beiden Söhne (beides Löwen und große Katzenliebhaber wie die ganze Familie))kennen "Nero" sowohl auf Deutsch als auch auf Italienisch und waren so fasziniert, dass unser schner schwarzer Kater auch Nero Corleone heißt. Wir wünschen uns und Ihnen, dass Sie noch viele schöne Bücher für Groß und Klein schreiben und ein glückliches und gesundes 2004! Ihre Ullla Ahlborn-Rizzuto«
ANTWORTEN
»Dieses Buch ist wirklich spitzenklasse! Es ist toll, wie die Welt aus der Sicht einer Katze beschrieben wird. Die Geschichte ist sehr spannend und mit den lustigen Streichen von Nero wird es nie langweilig! Doch das Buch ist nicht immer witzig, manche Stellen sind richtig zum Mitheulen ....«
ANTWORTEN
Ihre Leserstimme wird nach Prüfung durch den dtv - ohne Angabe Ihrer E-Mail-Adresse - hier veröffentlicht. Im Text sind keine HTML-Formatierungen und URLs erlaubt.
Bitte die zwei gleichen Bilder auswählen:

Weitere Bücher des Autors

merkzettel (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Merkzettel


zum Merkzettel
warenkorb (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:
0,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
My dtv

Jetzt registrieren