Coverbild Umsonst geht nur die Sonne auf von Els Pelgrom, ISBN-978-3-423-70189-1
merken

Umsonst geht nur die Sonne auf

Eine Erzählung über Kinderarbeit vor 100 Jahren
In einem holländischen Dorf vor hundert Jahren: Seit sich der Vater den Fuss verletzt hat und nicht mehr arbeiten kann, gibt es für die elfjährige Fine und ihre Geschwister nicht genug zu essen. Darum muss Fine als Dienstmädchen in die nächste Stadt. Doch ihr fällt es schwer, sich in den gutbürgerlichen Haushalt einzufügen. Allzu oft eckt sie an mit ihrem offenen und freien Wesen und an die ungerechte und oft demütigende Art, mit der ihre »Herrschaft« den Dienstboten gegenüber auftritt, kann sie sich nicht gewöhnen. Eines Tages gibt es Streit...
Erhältlich als
   Taschenbuch
Coverbild Umsonst geht nur die Sonne auf von Els Pelgrom, ISBN-978-3-423-70189-1
22. Auflage 2017
978-3-423-70189-1
5,95 [D]
inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb DE, weitere Infos
in den Warenkorb
Oder beim
lokalen Buchhändler bestellen.
Auch erhältlich bei:
Details
EUR 5,95 € [DE], EUR 6,20 € [A]
dtv Junior
Illustriert von Michael Olschowy
Übersetzt von Jutta Knust und Theodor A. Knust
96 Seiten, ab 12, ISBN 978-3-423-70189-1
Lehrerprüfexemplar
Autorenporträt

Els Pelgrom

Els Pelgrom wurde 1934 in Arnheim in den Niederlanden geboren. Mit ihren Eltern gehörte sie zu den Arnheimer Bürgern, die 1944 aussiedeln mussten, nachdem der Versuch ...

Pressestimmen

Noch keine Pressestimmen zu dem Titel vorhanden.

Leserstimmen

Ihre Meinung
»Ich habe das Buch für meine LFA Genommen und es ist einfach zum weiter empfehlen, dass Cover ist kake aber der in hat ist geil bitte bringt nochmal soeins raus, ich hätte es mir gekauft auch wenn es 20 € kosten wüde bitte sagt els pelgrom das die eine spitzen Autorin ist und so weiter machen soll bitte bring nch mal so ein buch auf den Markt das währe echt richtig geil Thomas Blattner 15 aus Dußlingen«
ANTWORTEN
»Ich habe dieses Buch für die Literatur-Arbeit ausgesucht und dachte 'so ein blödes Buch', aber als ich die ersten paar Zeilen las, merkte ich, dass das Buch es in sich hat. Es wurde immer interssanter und wurde immer weniger. Ich habe gleich nachgeschaut, ob es noch ein weiteres Buch von dem gibt, aber es gab keins mehr - schade, leider! Besser gesagt, ich finde es interessant und werde es einfach mal weitererzählen.«
ANTWORTEN
»Wir haben das Buch gerade in der Schule gelesen. Als erstes dachte ich das so ein Roman total langweilig wäre aber als unsere Klassenlehrerin uns das erste Kapitel vorgelesen hat konnte ich mich sehr gut in die Lage von Fine versetzen konnte. Ich kann es nur EMPFEHLEN *!!!* Ich hoffe das Els Pelgrom noch mehr solcher Bücher schreibt.«
ANTWORTEN
»ich habe des Buch jetzt gerade in der Schule gelesen. ich fand super, es ist einfach genial geschrieben und es macht einen deutlich wie die mal gelebt haben und es heute noch tun!!«
ANTWORTEN
»naya ... das buch habe ich in der 5.klasse gelsen das war mein 1.lesetagebuch !!ich fands herbegeiiill ich würde es euch weiter empfinden denn es steht da was , was man wissen sollte .....das wars !!!!! viell spass beim lesen ..ich hoffe , es wird euch gefallen .... MfG«
ANTWORTEN
»Wir fanden toll das Fine arbeiten gegangen ist und dabei Geld verdient und gutes essen bekommt.Fine lehrnt einen netten Jungen kennen er heißt Engel dem sie das Essen bringt, denn er ist ein Knecht. Frau Allersma ist voll dreist.Mehr wollen wir nicht veraten,denn ihr sollt es selber lesen.«
ANTWORTEN
»Uns gefällt:Es gibt ein Happyend,dass Fine Geld verdient,dass Fine einen netten jungen kennen lehrnt.Uns gefällt schlecht: dass die Bilder nicht bunt sind,dass Fine mit 11 Jahren schon arbeiten muss,dass Frau Alersma Fine ausnutzt.«
ANTWORTEN
»Das Buch handelt über eine arme Familie.Weil der Vater nicht mehr arbeiten kann, geht Fine die Tochter in die Stadt um zu arbeiten. Sie arbeitet als Dienstmädchen bei einer reichen Dr.Familie.Engel ist ein armer Weisenjunge den dieFamilie aufgenommen hat.Es lohnt sich das Buch zu lesen .Viel Spaß!!!!!«
ANTWORTEN
»in dem buch gibt esviele abenteuer in dem buch gibt es Dinge,die wirklich pasiert sind.es macht spaß es zu lesen. viel spaß«
ANTWORTEN
»ich fande das buch cool weil:man da mitbekommt wie das leben vor 100 jahren war und weil man sieht wie eingebildet die reichen damals waren und weil...äh...man sieht wie die waisenkinder behandelt wurden(wie dreck!)joa mehr werde ich nicht verraten!«
ANTWORTEN
»das buch handelt über ein mädchen,das ihrer familie helfen möchte.Also geht sie für einige zeit in die stadt um um dort zu arbeiten.Sie lernt einen weisenjungen kennen der dort als knecht arbeitet.Er heißt engel.Fine und engel freunden sich an.Eines tages gibt es zwischen den reichen leuten und fine streit. Mehr verraten wir nicht viel spaß beim lesen«
ANTWORTEN
alina, Juni 2008
»das nene ich mal ne aussage das buch ist toll so wie man es von euch gehört hat super«
ANTWORTEN
»Umsonst geht nur die Sonne auf. In einer armen Familie hat der Vater ein Bein gebrochen deswegen muss ein Kind der Familie dessen Name ist Fine. Sie muss für die Familie Geld verdienen Sie trieft viele Freunde. Mehr verraten wir euch nicht. Viel spaß beim lesen Big Lord Ricktera«
ANTWORTEN
big gian, Juni 2008
»super gemacht«
ANTWORTEN
»In dem Buch gibt es viele Arbenteuer. In dem Buch gibt es Dinge,die wirklich passiert sind.In dem Buch sind auch lustiege Dinge passiert.Es geht um ein Mädchen namens Fine.Finewohn in einer armen Familie,woFine arbeiten muss. Aber jetzt ist genug. VIEL SPAß!!!!!!!!«
ANTWORTEN
»Umsonst geht nur die Sonne Dieses Buch handelt von einem Mädchen das Fine heißt. Fines Familie hat nicht viel Geld und zu allem unglück hat Fines Vater sich den Fuß verletzt jetzt kann Fine er nicht mehr Arbeiten. Were soll nun das Geld verdienen? Wiur geben euch einen Tipp lest es selbst es ist es wert.«
ANTWORTEN
»Das Buch endet für alle Beteiligten gut.Als Fine aus dem Haus ging um Arbeiten zu gehen wurde sie selbstständiger. Sie Erlebte viele Abenteuer.«
ANTWORTEN
»cooooooooooool SAG ICH DA NUR«
ANTWORTEN
»Fine ist 11 Jahre alt und hat 4 geschwister und wohnt mit ihrer armen Familie in einen "Hüttenviertel".Ihr Vater hat sich den Fuß Verletzt und kann desshalb nicht arbeiten gehen,darum muss Fine in die stadt gehen und geld für Medizin und ein Ferkel ferdienen.Dort erwarten sie viele abenteuer.«
ANTWORTEN
»wir finden das das buch gut,weil es vor 100 war und das mann weiß wie eingebildet die reichen leute waren.Es war auch cool das es einen weisenjungen gibt.Fine ist eine sehr gute hauptperson.wir wand auch noch gut das sie ihre meinung gesagt hat.wir fanden das gut das fine engel mittgenommen hat.engel wanden wir gut ,weil er gut war. das buch war coooooooooooooolllllll«
ANTWORTEN
»unsere meinung ist: das buch ist sehr schön geschrieben. man hat gelernt, das früher selbst kinder arbeiten musten.«
ANTWORTEN
»Uns hat das Buch gut gefallen.Weil,es leicht zu verstehen ist.Aber es hätte ein bisschen spannender werden sollen.Und es der heutigen zeit spielen sollen.«
ANTWORTEN
»Es geht um ein Mädchen Namens Fine.Sie ist elf Jahre alt und hat vier kleinere Geschwister.Ihre Familie ist arm.Fine muss arbeiten gehen weil ihr Vater einen verletzten Fuß hat.Deswegen geht sie einen weiten Weg in die Stadt zu einer reichen Familie um dort zu arbeiten.Dort lernt sie einen Waisenjungen Namens Engel kennen natürlich auch ihre Arbeitspartnerin Gesche .Engel muss über dem Hühnerstall schlafen.Es lohnt sich das Buch zu lesen!«
ANTWORTEN
»Was möchte ich anderen Kindern über das Buch sagen? In diesem Buch kam ein 11 Jähriges Mädchen Namens Fine vor sie war die älteste in der Familie.Die Familie war arm,deshalb musste Fine arbeiten gehen.Eigentlich müsste ihr Vater arbeiten gehen aber ihr Vater hatte etwas am Fuß.Fine musste in die Stadt gehen um da zu arbeiten.Dort fand sie eine neue Freundin.Sie hieß Gesche.Gesche hatte immer viel zu tun,deshalb musste Fine ihr helfen.Zusammen waren sie ein tolles Team.Fine lernte noch jemanden kennen wie der Junge hieß müsst ihr selbr lesen.Das Buch heißt "Umsonst geht nur die Sonne auf"es lont sich das Buch zu lesen.Noch viel Spaß beim Lesen wünschen dir HEIKE und CHRISTINA«
ANTWORTEN
»ich fand das buch gut weil man verstehen kann wie die armen leuten leben«
ANTWORTEN
»ich fand dieses Buch ganz anders als die ich sonst gelesen habe. Unsere Lehrerin hat es für uns ausgesucht und wir habe das zusammen in klein Gruppen gelesen. Alle waren total begeistert. Grüße Klasse 5a«
ANTWORTEN
lukas marius (11) (11), Juni 2008
»(lukas) sau gut sagt lukas das ist es wert (marius) das buch ist einfach saugeil wenn man einmal angefangen ist es schwer dafon wieder loszukommen es ist einfach ...geil«
ANTWORTEN
Anunüm, Juni 2008
»Für uns war es auch anders als die anderen bücher die wir gelesen haben.Unsere Lehrerinn hat es auch uns gegeben.Sie fande es auch sehr toll.«
ANTWORTEN
magtalena, Juni 2008
»ich fande das von dir sehr schön wiel es von der ganzen klasse kamm ich fanfe das buch sehr schön wir haben es in der klassengemeinschaft gelesen.das war manchmal sehr lusig manchmal haben wir auch drausen gelesen.wiel es in der klasse sehr heiß war und draußen machte das auch viel spaß ich will hoffen meine nachricht hat dir gefallen«
ANTWORTEN
»ich finde das buch einfach nur toll zeit dem ich das gelesen habe interesiere ich mich totall für kinderarbeit. wir mussten das in der schule lesen und haben heute eine klassenarbeit dadrüber geschriebe. mal eine frage gibts auch noch weitere bänder von diesem buch?? einige sagen ja aber auch einige nein... also ich kann dieses buch nur weiter empfehlen!!!«
ANTWORTEN
»Wir fanden das Buch interessant,weil es erzählt, wie es vor 100 Jahren ungefähr war. Es handelt von einem Mädchen, das in die Stadt muss um zu arbeiten .... Aber mehr möchten wir nicht verraten. Wir empfehlen das Buch "Umsonst geht nur die Sonne auf"«
ANTWORTEN
»Meiner Meinung nach ist das Buch nicht so gut,weil ich es langweilig finde.Ich glaube nicht, dass es wirklich passiert ist.«
ANTWORTEN
»Ich finde das Buch nicht so gut , weil es wirklich passieren kann deshalb finde ich es langweilig ,aber es kann ja sein, dass es andere besser finden .«
ANTWORTEN
Balu und sam, Juni 2008
»WIR fANDEN DAS BUCH GANZ GUT!!!«
ANTWORTEN
»Ich finde das Buch interessant, weil ich gesehen habe, dass man auch ohne tägliches Frühstück, Mittagessen und Abendbrot leben kann.Darum kann ich es nur weiter empfehlen!«
ANTWORTEN
»Wir finden das Buch nicht so spannend, aber es ist weiter zu empfehlen.Trotzdem ist es gut und es ist lehreich.Es ist aber auch gut fur etwas kleinere Kinder.«
ANTWORTEN
»Ich finde das Buch sehr gut, weil man darin erfährt, wie das Leben vor hundert Jahren war.«
ANTWORTEN
»Ich finde das Buch spannend, weil es auch so etwas früher gab und ja auch noch heute, nur halt in anderen Ländern.Aber es ist eure Meinung wie ihr es findet! Charis«
ANTWORTEN
»Das Buch ist toll ,ich weiß jetzt, wie es vor ca.100 Jahren aussah.Es handelt davon,dass Fine,ein armes Mädchen,von zu Hause weggeht ,weil der Vater nicht arbeiten kann. Deswegen sucht sie Arbeit,sie findet welche ,aber wird bald gefeuert und geht nach Hause.Das Buch ist sehr empfehlenswert.«
ANTWORTEN
»Ich finde das Buch sehr gut, weil ich Els Pelgroms Geschichte spannend und dramatisch finde. Ich finde die Idee mit Engel gut, weil er mir sympathisch erscheint. Ich empfehle das Buch weiter!!! P.S:Lies den Schluss genau, S.30 Zeile 5-15 Albert Einstein«
ANTWORTEN
unbekannt, Juni 2008
»toller name«
ANTWORTEN
»Das Buch hat einen sehr spannenden Inhalt und ist gut zu lesen . Für Leseanfänger ist das Buch gut . Für welche, die schon gut lesen können, würde ich etwas anderes empfehlen . Wenn man üben möchte, ist es gut . Dieses Buch ist gut für 2. bis 6.Klasse gut . Mir hat dieses Buch gut gefallen . Wer etwas über die Vergangenheit wissen will, sollte es lesen ,aber es ist gut. Das Leben von Fine ist schlecht und einfach . EUER STEINY PS: Lies das BUCH«
ANTWORTEN
»Das Buch war sehr spannend und lustig,weil sie da immer rumschreien und weil Fines Eltern nicht so viel Geld haben und sie können sich nicht so viel Essen und Trinken leisten.Also würden wir es euch weiter empfehlen.«
ANTWORTEN
»Das Buch ist sehr spannend und ich möchte es weiter empfehlen, am besten fand ich die Hauptdarstellerin Fine und als frau Allersma Fine zu Mine nannte .Mein Freund fand am besten das mit dem Reichstaler unter dem Bett, obwohl Frau Allersma nur gucken wollte, ob Fine ehrlich ist.«
ANTWORTEN
»Ich fand das Buch eigentlich ganz ok,weil endlich in einem Buch auch mal über Leute mit nicht so viel Geld geschrieben wurde.In anderen Büchern sind sonst alle immer reich.Das ist,was mir am besten gefallen hat.Aber sonst fand ich das Buch ein bisschen langweilig.Für den Unterricht ist das Buch aber trotzdem passend. Für zu Hause ist das Buch meiner Meinung aber nichts!!! Es ist aber auch Geschmackssache.«
ANTWORTEN
»dieses buch finde ich toll wir machen über dieses buch eine klassenarbeit am dienstag den 06.11.2007 ich hoffe das ich gute zensur kiege.«
ANTWORTEN
»ich finde deises buch sehr gut uund es gefällt mir nicht so aber trotzdem ist es sehr gut / schlecht geworden«
ANTWORTEN
»ich fand das Buch interessant und habs an einem Tag gelesen. Jetzt wieß ich wie es früher war und 9 Gulden sind auch für 6 Wochen ein bisschen wenig. Ich musste eine Büchervorstellung machen nach den Herbstferien und habe dieses Buch genomm«
ANTWORTEN
»also ich kennte das buch eigendlich nicht bei unsere schuhle gibt es leseförderung dan hab ich das buch kengelernd das buch ist bis zum schluss spannend unsere lese förderungsklasse und ich lesen das buch noch neu und meine freunde empfele das buch auch und andere ich würde es jedem menschen empfelen Umsonst geht nur die Sonne auf dass stimmtIch kann das Buch nur weiter empfehlen«
ANTWORTEN
»Also ich fand das buch sehr sehr interesant. Es war sehr spanend und aufgeregt.Els pelgrom hat uns gezeigt wie das im wirklichen leben sein kann wenn man nicht so viel geld hat, und trotzdem überleben kann.«
ANTWORTEN
»ich finde das Buch super Toooooolll ich würde es jedem menschen empfelen«
ANTWORTEN
»Ich fant das Buch sehr sehr gut ,es war interesand und spannend.Das Buch kann ich jeden nur weiter empfehlen. Olli«
ANTWORTEN
»Ich fand das Buch gut. Das Buch war spannend. Es war sehr leserlich. Ich kann das Buch nur weiter empfehlen. Maik«
ANTWORTEN
»Dieses Buch ist sehr spannend,und man weiß nie was als nächtest kommt. Ich würde es jedem epfehlen.«
ANTWORTEN
»cool«
ANTWORTEN
»ich finde das buch gut weil mir die geschichte gefällt und sie spnnend ist. das buch ist auch sehr gut geschrieben.«
ANTWORTEN
»gut und schön hatte ruhig noch langer sein konn«
ANTWORTEN
......., Juni 2008
»es ist.....cool«
ANTWORTEN
»ich finde es gut und es ist ein sehr spannender titel«
ANTWORTEN
»Wir lesen das Buch in der Schule und es ist wirklich spannend.Es geht um ein Mädchen das zuers Fine hieß aber dann einen anderen Namen erhielt von der Frau Allersma. Sie heißt jetz Mine .... .«
ANTWORTEN
»das buch ist sehr spannend wir dürften uns in der schule das buch aussuchen und der titel klingt schon richtig gut !!!! P.S. kauft euch das buch es ist richtig klass«
ANTWORTEN
»Ich empfele das buch zu lesen,weil es viel über kinderarbeit sagt.ich bin erst 11 aber ich fand das buch klasse!«
ANTWORTEN
»WIR HABEN DIESES BUCH IN UNSERE SCHULE UND WIR KÜNNEN NUR DIESES BUCH EMPFELEN«
ANTWORTEN
»das buch ist sehr spannend das finded jeder der dass liest«
ANTWORTEN
»ich hab selbst das buch gelesen und es ist sehr interessant. weil ich das buch früher in der schule gelesen habe.«
ANTWORTEN
»Ich finde diese Buch fantastisch denn Junge Kinder wissen jetzt auch einmal wie es früher war und beschweren sich nicht mehr so oft über die Schule ich finde Els Pelgrom ist die beste Autorin die es gibt und ich hoffe es gibt noch mehr von ihren fantastischen Büchern«
ANTWORTEN
Ihre Leserstimme wird nach Prüfung durch den dtv - ohne Angabe Ihrer E-Mail-Adresse - hier veröffentlicht. Im Text sind keine HTML-Formatierungen und URLs erlaubt.
Bitte die zwei gleichen Bilder auswählen:

Aus unserem Blog bookwrld.de

25. September 2017

Habt ihr schon von Illuminae gehört?  Nicht? Dann verfolgt aufmerksam unsere bookwrld in den nächsten Wochen, denn wir werden...
...mehr
25. September 2017

Ein spannendes Buch, das einen auch nachdenklich macht. Carlotta empfiehlt ›Dschihad Calling‹ von Christian Linker.
...mehr

22. September 2017

Heute ist Hobbittag ? wir wünschen Frodo und Bilbo Beutlin herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag!  Wir fangen gleich wieder an...
...mehr
merkzettel (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Merkzettel


zum Merkzettel
warenkorb (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:
0,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
My dtv

Jetzt registrieren