Band 3

Es kommt darauf an, die Welt zu verändern

Ein Karl-Marx-Lesebuch

Marx lesen! Ein Überblick über die Grundzüge und Kernthesen des Marx'schen Denkens für alle, die in der wieder erwachenden Diskussion über Marx mitreden wollen.

20,00 €

Lieferzeit 1-3 Tage

Oder bei einem Partner bestellen

»Ist Marx obsolet? Mitnichten.« Hans-Werner Sinn 
Es kommt darauf an, die Welt zu verändern

Karl Marx (1818 – 1883) hat ein gewaltiges Werk hinterlassen und damit einen außergewöhnlichen Einfluss ausgeübt. Die Rolle als Heilsbote der Weltgeschichte erhielt er erst posthum und verlor sie 100 Jahre nach seinem Tod auch wieder. Doch die Lektüre lohnt sich nach wie vor. Das Lesebuch zeigt in ausgewählten Texten einschließlich des ›Kommunistischen Manifests‹ chronologisch die Entwicklung des Marx’schen Denkens. Eine ausführliche Einleitung liefert die historische Einordnung, erläutert die spezifische Begrifflichkeit von Marx und zeigt die Ansatzpunkte der Kritik.

 

 

Bibliografische Daten
EUR 20,00 [DE] – EUR 20,60 [AT]
ISBN: 978-3-423-28161-4
Erscheinungsdatum: 09.03.2018
1. Auflage
464 Seiten
Sprache: Deutsch
Autor*innenporträt
Karl Marx
zur Autor*innen Seite
Herausgeber*innenporträt
Klaus Körner

Klaus Körner, geboren 1939, ist Politikwissenschaftler und seit 1976 freier Publizist und Buchautor. Neben der Mitarbeit an zeitgeschichtlichen Ausstellungen zahlreiche Veröffentlichungen zu Karl Marx, zur jüngeren deutschen Geschichte und der politischen Kultur der Bundesrepublik.

zur Herausgeber*innen Seite
Bei unserer Presseabteilung können Sie unter Angabe des Verwendungszwecks Autor*innenfotos anfordern.

0 von 0 Leserstimmen

Geben Sie eine Leserstimme ab!

Aktuelle Rezensionen

Pressestimmen

Die Welt

Dieses kleine Bändlein könnte all jenen Freude machen, die sich die dicken Bände ersparen wollen.

Ulf Poschardt

SonntagsBlick

Ein Buch wie eine risikoreiche Fahrt auf einem Feuerstuhl in den paradiesischen Süden.

Dresdner Neueste Nachrichten

Viel Literatur über Karl Marx ist zum Geburtstag erschienen - aber ist es nicht an der Zeit, endlich... einmal wieder Marx ohne Umweg über seine Exegeten zu lesen? Hier bietet der von Klaus Körner herausgegebene Band ›Es kommt darauf an, die Welt zu verändern. Ein Karl-Marx-Lesebuch‹ sehr gute Möglichkeiten. mehr weniger

Jürgen Feldhoff

Das Leipziger Straßenmagazin

Mit diesem Band kann man Marx im Original lesen und bekommt zugleich eine fundierte Einordnung seine...r Schriften. mehr weniger

August Werner, 01.12.2018

ekz bibliotheksservice

Der Band kommt dem im ›Marx-Jahr‹ 2018 zu erwartenden gesteigerten Publikumsinteresse in geeigneter ...Form entgegen, indem eine unprätentiöse, facettenreiche und authentische Sicht auf das Marx'sche Werk und seine Aktualität eröffnet wird. Die Textauswahl, die die wesentlichen Entwicklungen und Inhalte des Marx'schen Denkens gut nachvollziehbar macht, bietet einen zeitgemäßen Zugang zu Marx. mehr weniger

Mario Kowalak, 16.05.2018

literaturkritik.de

Das Karl-Marx-Lesebuch lädt mit seinen Texten zu einer Entdeckung seiner wichtigsten Werke ein. Sie ...zeigen Marx nicht nur als tiefen Denker und Wirtschaftstheoretiker, sondern verdeutlichen auch die Aktualität seiner Gedanken und Erkenntnisse. mehr weniger

Manfred Orlick, 09.05.2018

Badische Zeitung

Hier bekommt man auf 460 Seiten in chronologischer Reihenfolge grundlegende Texte und alle berühmten... Zitate. mehr weniger

Thomas Steiner, 05.05.2018

Das Blättchen - Sonderausgabe Karl Marx

Wer sich neben all den noch zu erwartenden Biographien und Spezialuntersuchungen doch eher dem ›orig...inalen‹ Marx zuwenden möchte, dem sei der Band aus der neuen Reihe der dtv Bibliothek empfohlen. Zwar schmal im Umfang findet man hier Marx in seiner ganzen Breite: als Journalist, Essayist, Philosoph, Historiker, Ökonom und auch Jurist. mehr weniger

30.04.2018