Coverbild Ernst und heiter von Eugen Roth, ISBN-978-3-423-25225-6
Leseprobe merken

Ernst und heiter

Ein Querschnitt durch das Schaffen Eugen Roths: Heiteres und Ernstes in Gedicht und Erzählungen.
»Ein Mensch erlebt den krassen Fall,
Es menschelt deutlich, überall –
Und trotzdem merkt man weit und breit,
Oft nicht die Spur von Menschlichkeit.«

Eugen Roth ist heute so aktuell wie 1935, als seine berühmten ›Ein Mensch‹-Gedichte zum ersten Mal erschienen sind. ›Ernst und heiter‹ bietet einen Querschnitt durch das Werk dieses Autors, der durch seine heiteren Versbände, aber auch durch seine ernsten Gedichte und Erzählungen seit Jahrzehnten eine große Lesergemeinde erfreut.

Hintergründig-humorvolle Gedichte und Geschichten über menschliche Unzulänglichkeiten.
Erhältlich als
   Großdruck
Coverbild Ernst und heiter von Eugen Roth, ISBN-978-3-423-25225-6
1. Dezember 2004
978-3-423-25225-6
10,95 [D]
inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb DE, weitere Infos
in den Warenkorb
Oder beim
lokalen Buchhändler bestellen.
Auch erhältlich bei:
Details
EUR 10,95 € [DE], EUR 11,30 € [A]
dtv großdruck
272 Seiten, ISBN 978-3-423-25225-6
Autorenporträt

Eugen Roth

Eugen Roth wurde am 24. Januar 1895 als Sohn des Schriftstellers Hermann Roth in München geboren. Nach dem Studium (Germanistik, Geschichte und Kunstgeschichte, Dr. ...

Pressestimmen

Noch keine Pressestimmen zu dem Titel vorhanden.

Leserstimmen

Ihre Meinung
Ihre Leserstimme wird nach Prüfung durch den dtv - ohne Angabe Ihrer E-Mail-Adresse - hier veröffentlicht. Im Text sind keine HTML-Formatierungen und URLs erlaubt.
Bitte die zwei gleichen Bilder auswählen:

merkzettel (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Merkzettel


zum Merkzettel
warenkorb (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:
0,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
My dtv

Jetzt registrieren