Coverbild Schwarze Sonne von Felix Mennen, ISBN-978-3-423-21503-9
merken

Schwarze Sonne

Kriminalroman
Eine Ermittlung im Sumpf des Wahnsinns

Bei Kommissar Carl Banuschas Eintreffen am Tatort ist die weibliche Leiche verschwunden. Das Phantombild der vermeintlichen Toten im Berliner Monbijoupark weist große Ähnlichkeit mit seiner Frau Anna auf. Seit einiger Zeit kriselt es in der Ehe der beiden, und Banuscha beginnt sich große Sorgen zu machen, denn seit Tagen geht Anna nicht mehr an ihr Handy. Könnte es sich bei der verschwundenen Frauenleiche um Anna handeln?

Erhältlich als
   Taschenbuch
Coverbild Schwarze Sonne von Felix Mennen, ISBN-978-3-423-21503-9
1. März 2014
978-3-423-21503-9
8,95 [D]
inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb DE, weitere Infos
in den Warenkorb
Oder beim
lokalen Buchhändler bestellen.
Auch erhältlich bei:
Details
EUR 8,95 € [DE], EUR 9,20 € [A]
dtv Allgemeine Belletristik
176 Seiten, ISBN 978-3-423-21503-9
Autorenporträt
Portrait des Autors Felix Mennen

Felix Mennen

Felix Mennen, 1971 in Bonn geboren, hat am Deutschen Literaturinstitut Leipzig studiert. Seit einigen Jahren arbeitet er als Drehbuchautor für verschiedene ...

Pressestimmen

Nobilis, Juni 2014
»Kurzweiliges, sehr spannendes Buch – absolute Leseempfehlung!«

Leserstimmen

Ihre Meinung
Ihre Leserstimme wird nach Prüfung durch den dtv - ohne Angabe Ihrer E-Mail-Adresse - hier veröffentlicht. Im Text sind keine HTML-Formatierungen und URLs erlaubt.
Bitte die zwei gleichen Bilder auswählen:

merkzettel (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Merkzettel


zum Merkzettel
warenkorb (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:
0,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
My dtv

Jetzt registrieren