Band 1

Kannst du jemanden lieben, dem du nicht vertrauen kannst?

Bitte geben Sie Ihre E-Mail Adresse ein, um ihren gewünschten Titel vorzumerken. Wir benachrichtigen Sie, sobald der Titel bestellbar ist.

Oder bei einem Partner bestellen

Ein Drache ohne Reiter ist tragisch – ein Reiter ohne Drachen ist tot
Flammengeküsst

Violets Traum, Gelehrte am renommierten Basgiath War College zu werden, zerplatzt jäh, als sie als Tochter der Kommandantin am Auswahlverfahren der Drachenreiterakademie teilnehmen muss. 100 Drachen sind auf der Suche nach neuen Reitern, 300 Bewerber stehen bereit. Das erste Lehrjahr wird nicht einmal die Hälfte von ihnen überleben.

Violet wird dem Geschwader des mysteriösen Xaden zugeteilt, Sohn eines hingerichteten Staatsfeindes. Und doch – zwischen Xaden und Violet entwickeln sich zunächst widerwilliger Respekt und schließlich eine ungewollte Partnerschaft. Violet kann die Anziehungskraft zwischen ihr und Xaden nicht leugnen … aber wird das ausreichen oder wird Xadens größtes Geheimnis für immer zwischen ihnen stehen?

Bibliografische Daten
EUR 24,00 [DE] – EUR 24,70 [AT]
ISBN: 978-3-423-28340-3
Erscheinungsdatum: 15.06.2023
1. Auflage
704 Seiten
Format: 13,8 x 21,5 cm
Sprache: Deutsch, Übersetzung: Aus dem amerikanischen Englisch von Michaela Kolodziejcok
Autor*innenporträt
Rebecca Yarros

Rebecca Yarros ist die ›Wall Street Journal‹- und ›USA Today‹-Bestsellerautorin von mehr als 15 Büchern und dazu eine schokoladen- und kaffeeabhängige, hoffnungslose Romantikerin. Für ihre Bücher wurde sie mehrfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem »Colorado Romance Writer’s Award of Excellence«. Die Mutter von sechs Kindern lebt mit ihrem Ehemann und einem veritablen Klein-Zoo von Haustieren in Colorado.

zur Autor*innen Seite
Übersetzer*innenporträt
Michaela Kolodziejcok

Michaela Kolodziejcok hat Sprachwissenschaften, Publizistik und Amerikanistik studiert, bevor sie mehrere Jahre als Kinder- und Jugendbuchlektorin tätig war. Seit 2003 arbeitet sie als freiberufliche Lektorin und Übersetzerin.

zur Übersetzer*innen Seite
Bei unserer Presseabteilung können Sie unter Angabe des Verwendungszwecks Autor*innenfotos anfordern.

0 von 0 Leserstimmen

Geben Sie eine Leserstimme ab!