Coverbild Die verborgene Ordnung der Dinge von François Gantheret, ISBN-978-3-423-24792-4
merken

Die verborgene Ordnung der Dinge

Roman
Ein eindringliches Psychodrama

Jean kann sich den Selbstmord seiner Frau Anne nicht erklären. Und wer ruft so oft auf Annes Handy an, um gleich wieder aufzulegen? Éva, seine Sekretärin, kann Name und Adresse der Anruferin ermitteln. Jean fährt zu ihrem Haus – und steht einer Blinden gegenüber. Es ist Annes Schwester Marie, von deren Existenz er nichts gewusst hatte. Jean ahnt langsam, dass er nur wenig über seine geliebte Frau wusste. François Gantheret entfaltet um das Geheimnis der beiden Schwestern ein eindringliches Psychodrama, in dem auch Éva und Jean dem Tod gefährlich nahe kommen.

Erhältlich als
   Premium
Coverbild Die verborgene Ordnung der Dinge von François Gantheret, ISBN-978-3-423-24792-4
1. Juli 2010
978-3-423-24792-4
13,90 [D]
inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb DE, weitere Infos
in den Warenkorb
Oder beim
lokalen Buchhändler bestellen.
Auch erhältlich bei:
Details
EUR 13,90 € [DE], EUR 14,30 € [A]
dtv premium
edition manholt im dtv
Aus dem Französischen von Dirk Hemjeoltmanns
Deutsche Erstausgabe, 180 Seiten, ISBN 978-3-423-24792-4
Autorenporträt
Portrait des Autors François Gantheret

François Gantheret

François Gantheret ist ein in Frankreich hochgeschätzter Psychoanalytiker und war Professor für Psychopathologie an der Universität Paris VII. Er hat bei Éditions ...
Übersetzerporträt

Dirk Hemjeoltmanns

Joris-Karl Huysmans, 1848 in Paris geboren und 1907 dort gestorben, war lange Zeit Angestellter des Innenministeriums in Paris, wo er, von Aufenthalten in Klöstern und ...

Pressestimmen

Stuttgarter Zeitung, Oktober 2010
»Eine beklemmende Studie von Liebe und Fremdheit, Nähe und Würde.«
Lausitzer Rundschau, August 2010
»Gantheret, ein bekannter französischer Psychoanalytiker und Romancier, versteht es, tief in die Seelen seiner Figuren zu blicken.«
Fränkischer Tag, Juli 2010
»[...] die Entdeckung eines wunderbaren Autors.«
Hellweger Anzeiger, Juli 2010
»Nach ›Das Gedächtnis des Wassers‹ wieder ein eindrucksvoller und eindrücklicher Gantheret-Roman.«

Leserstimmen

Ihre Meinung
Ihre Leserstimme wird nach Prüfung durch den dtv - ohne Angabe Ihrer E-Mail-Adresse - hier veröffentlicht. Im Text sind keine HTML-Formatierungen und URLs erlaubt.
Bitte die zwei gleichen Bilder auswählen:

Weitere Bücher des Autors

merkzettel (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Merkzettel


zum Merkzettel
warenkorb (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:
0,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
My dtv

Jetzt registrieren