Coverbild Das Nibelungenlied von Franz Fühmann, ISBN-978-3-423-62258-5
Leseprobe merken

Das Nibelungenlied

Neu erzählt von Franz Fühmann
Mutige Männer und schöne Frauen, Liebe und Tod, Treue und Verrat

Er trat von Kriemhild, doch er wagte nicht mehr, sie anzublicken. Die Königin aber sagte, wie es die Sitte gebot: »Seid mir willkommen, Herr Siegfried, guter, edler Ritter!«
Da wurde Siegfried über und über rot, und er verneigte sich vor der schönen, und sie fasste, wie es Brauch war, seine Hand, damit er sie durchs Spalier der Neugier zum Spaziergang geleite.

Mutige Männer und schöne Frauen, Liebe und Tod, Treue und Verrat - ›Das Nibelungenlied‹ erzählt von den ewigen Dingen - spannend bis zum letzten Schwerthieb.

Erhältlich als
   Klappenbroschur
Coverbild Das Nibelungenlied von Franz Fühmann, ISBN-978-3-423-62258-5
6. Auflage 2015
978-3-423-62258-5
13,95 [D]
inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb DE, weitere Infos
in den Warenkorb
Oder beim
lokalen Buchhändler bestellen.
Auch erhältlich bei:
Details
EUR 13,95 € [DE], EUR 14,40 € [A]
Reihe Hanser
Illustriert von Dieter Wiesmüller
224 Seiten, ab 12, ISBN 978-3-423-62258-5
Lehrerprüfexemplar
Autorenporträt

Franz Fühmann

Franz Fühmann, am 15. Januar 1922 in Rochlitz/Riesengebirge geboren, gehörte zu den bedeutendsten Schriftstellern Nachkriegsdeutschlands. Neben Erzählungen, Essays, ...
Illustratorenporträt
Portrait des Autors Dieter Wiesmüller

Dieter Wiesmüller

Dieter Wiesmüller ist Illustrator von Bilder-, Kinder- und Jugendbüchern und hat für die Reihe Hanser drei große Heldenepen illustriert: ›Vom Kampf um Troja‹ (Homers ...

Pressestimmen

Noch keine Pressestimmen zu dem Titel vorhanden.

Leserstimmen

Ihre Meinung
»Das Buch besticht durch dreierlei: Erstens durch seine Nähe zum mittelalterlichen Original - die Kapiteleinteilungbeispielsweise entspricht den 39 Aventiuren des Epos und jedem Kapitel sind die mittelhochdeutschen Anfangsverse der entsprechenden Aventiure vorangestellt. Das ermuntert zur Auseinandersetzung mit dem 800 Jahre alten Text. Zweitens durch seine gute Lesbarkeit, die - wie ich meine - durchaus einer fantasy-verwöhnten Jugend gerecht werden kann. Drittens durch die beeindruckenden Illustrationen von Dieter Wiesmüller, die in ihrer Farbenpracht, Klarheit und Reduktion fesseln.«
ANTWORTEN
Ihre Leserstimme wird nach Prüfung durch den dtv - ohne Angabe Ihrer E-Mail-Adresse - hier veröffentlicht. Im Text sind keine HTML-Formatierungen und URLs erlaubt.
Bitte die zwei gleichen Bilder auswählen:

Aus unserem Blog bookwrld.de

22. August 2017

Wir können ›Myriad High – Was Hannah nicht weiß‹ gar nicht mehr weglegen!  Wir machen uns fleißig Notizen welche...
...mehr
21. August 2017

Intelligente Mode, Cyberspuren lesen oder Bio-Fuse - wenn das mal keine spannenden Unterrichtsfächer sind! Die ›Myriad High‹ ist...
...mehr

19. August 2017

Happy 20th Birthday to the Chosen One!
...mehr
merkzettel (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Merkzettel


zum Merkzettel
warenkorb (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:
0,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
My dtv

Jetzt registrieren