Coverbild Wilhelm Tell von Friedrich Schiller, ISBN-978-3-89813-441-5
merken

Wilhelm Tell

"Durch diese hohle Gasse muß er kommen." - Wilhelm Tells Ausspruch gehört fest zum deutschen Schatz der geflügelten Worte. Die Idylle der Schweizer ist zerstört durch die Habsburger Gewaltherrschaft, in Schwyz und Uri vertreten durch den grausamen Reichsvogt Geßler. Er ist es, der den Meisterschützen Wilhelm Tell zwingt, auf achtzig Schritt einen Apfel vom Kopf seines Sohnes zu schießen. Tells späteres Attentat auf den erbitterten Gegner wird als Notwehr gutgeheißen und löst schließlich den im Rütlischwur beschlossenen Freiheitskampf der Schweizer aus. In seinem letzten und populärsten Drama gelingt Schiller erstmals ein Gesellschaftsentwurf, in dem sich die Interessen des Einzelnen und der Gemeinschaft nicht bekämpfen, sondern gegenseitig ergänzen. "Freiheit, Freiheit, Freiheit!" - mit diesem erlösenden Ruf des Volkes endet diese aufwendig inszenierte Aufnahme aus dem Deutschen Rundfunkarchiv.

»Ein herrliches Werk, schlicht, edel und groß, effektvoll und bewegend, prachtvolles Theater und vornehmstes dramatisches Gedicht.« Thomas Mann

»Schillers Tell ist nicht nur der zeitgemäßeste aller Klassiker, sondern überhaupt das politisch brisanteste Stück Weltliteratur.« Rolf Hochhuth

Erhältlich als
   Hörspiel
Coverbild Wilhelm Tell von Friedrich Schiller, ISBN-978-3-89813-441-5
1. März 2005
978-3-89813-441-5
7,99 [D]
inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb DE, weitere Infos

Oder beim
lokalen Buchhändler bestellen.
Auch erhältlich bei:
   Taschenbuch
Coverbild Wilhelm Tell von Friedrich Schiller, Joseph Kiermeier-Debre, ISBN-978-3-423-02647-5
1. September 1998
978-3-423-02647-5
9,90 [D]
   E-Book
Coverbild Wilhelm Tell von Friedrich Schiller, Joseph Kiermeier-Debre, ISBN-978-3-423-40346-7
1. April 2010
978-3-423-40346-7
5,99 [D]
   Hörspiel
Coverbild Wilhelm Tell von Friedrich Schiller, ISBN-978-3-86231-422-5
1. September 2014
978-3-86231-422-5
9,99 [D]
Details
EUR 7,99 € [DE], EUR 7,99 € [A]
Der Audio Verlag
1 CD, Laufzeit ca. 80 min
ISBN 978-3-89813-441-5
Downloads
Autorenporträt

Friedrich Schiller

Friedrich Schiller (seit 1802 von Schiller) wurde am 10. November 1759 in Marbach am Neckar geboren und starb am 9. Mai 1805 in Weimar. Er studierte Jura, später ...

Pressestimmen

Noch keine Pressestimmen zu dem Titel vorhanden.

Leserstimmen

Ihre Meinung
»Also ich habe vor einiger Zeit dieses buch im Deutschunterricht gelesen und fand es eigentlich gar nicht so schlecht doch wie Lea schon sagte kann man die sprache manchmal wirklich schlecht verstehen! aber die Geschichte ist wirklich nicht schlecht..... viele liebe grüße eure Nici«
ANTWORTEN
»Wir lesen gerade "Wilhelm Tell" im Deutschunterricht und führen auch bald 2 Szenen daraus auf. Uns gefällt das Buch eigentlich sehr gut, aber die Sprache ist manchmal schwer zu verstehen.«
ANTWORTEN
Ihre Leserstimme wird nach Prüfung durch den dtv - ohne Angabe Ihrer E-Mail-Adresse - hier veröffentlicht. Im Text sind keine HTML-Formatierungen und URLs erlaubt.
Bitte die zwei gleichen Bilder auswählen:

merkzettel (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Merkzettel


zum Merkzettel
warenkorb (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:
0,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
My dtv

Jetzt registrieren