Coverbild Mein ist die Rache von Friedrich Torberg, Marcel Atze (Hrsg.), ISBN-978-3-423-13686-0
Leseprobe merken

Mein ist die Rache

Novelle
Eine Wiederentdeckung zum 100. Geburtstag von Friedrich Torberg am 16. September 2008
Zum 100. Geburtstag von Friedrich Torberg am 16. September 2008 erscheint nach fast vierzig Jahren seine berühmteste Novelle in einer kommentierten Neuausgabe wieder: Mit großer Sensibilität berichtet ein Mann von den Geschehnissen in einem Konzentrationslager, das als »gar nicht so schlimm« galt - bis ein neuer Lagerkommandant den Ausrottungsbefehl für das Weltjudentum mit systematischen Mitteln umzusetzen beginnt. Manès Sperber hielt diese Geschichte für jenen Text Torbergs, der »alles überdauert«. Die Novelle erschien erstmals 1943 in Los Angeles.
Erhältlich als
   Taschenbuch
Coverbild Mein ist die Rache von Friedrich Torberg, Marcel Atze, ISBN-978-3-423-13686-0
1. September 2008
978-3-423-13686-0
9,90 [D]
inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb DE, weitere Infos
in den Warenkorb
Oder beim
lokalen Buchhändler bestellen.
Auch erhältlich bei:
Details
EUR 9,90 € [DE], EUR 10,20 € [A]
dtv Literatur
Herausgegeben von
Marcel Atze
112 Seiten, ISBN 978-3-423-13686-0
Autorenporträt

Friedrich Torberg

Friedrich Torberg, am 16. September 1908 in Wien geboren und am 10. November 1979 gestorben, studierte in Prag und Wien und begann nach ersten Buchveröffentlichungen ...
Herausgeberporträt

Marcel Atze

Marcel Atze wurde 1967 geborem. Er studierte Bibliothekswesen, Germanistik, Literaturvermittlung und Volkskunde und ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am ...

Pressestimmen

Barbara Wohlfahrt, David - Jüdische Kulturzeitschrift, September 2009
»Erich Maria Remarque sagte bereits, das Werk Torbergs schließe mit einer der aufregendsten Endzeilen, die er jemals gelesen habe.«
Frankfurter Stadtkurier, September 2008
»Eine schockierende Novelle, die Pflichtlektüre werden müsste.«
Oliver Pfohlmann, Kieler Nachrichten, September 2008
»Zum 100. Geburtstag des Autors ist die Novelle jetzt in einer kommentierten Neuausgabe erschienen: ein viel zu wenig bekanntes, unverändert aufregendes Glanzstück der Torbergschen Epik.«

Leserstimmen

Ihre Meinung
Ihre Leserstimme wird nach Prüfung durch den dtv - ohne Angabe Ihrer E-Mail-Adresse - hier veröffentlicht. Im Text sind keine HTML-Formatierungen und URLs erlaubt.
Bitte die zwei gleichen Bilder auswählen:

Weitere Bücher des Autors

merkzettel (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Merkzettel


zum Merkzettel
warenkorb (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:
0,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
My dtv

Jetzt registrieren