Gedichte für Reisende

In Gedichten die Welt bereisen: Die schönsten Reisegedichte von einst und jetzt – für Reisende und alle, die vom Reisen träumen. 

8,90 €

Lieferzeit 3-5 Tage

Oder bei einem Partner bestellen

Poesie fürs Handgepäck
Gedichte für Reisende

Ob zu Lande, zu Wasser oder in der Luft – in dieser heiter-amüsanten Anthologie dreht sich alles ums Reisen. Doch hier kommen nicht nur die klassischen Dichter zu Wort, sondern auch viele zeitgenössische Poeten. Sie erzählen vom Unterwegssein, von Aufbruch und Ankommen, unwiederbringlichen Eindrücken und auch von unliebsamen Überraschungen. Weltenbummler, Fernweh- Leidende und sogar Reisemuffel werden sich an diesem originellen Geschenkbuch erfreuen.

Bibliografische Daten
EUR 8,90 [DE] – EUR 9,20 [AT]
ISBN: 978-3-423-14393-6
Erscheinungsdatum: 01.04.2015
2. Auflage
144 Seiten
Sprache: Deutsch
Herausgeber*innenporträt
Gabriele Trinckler

Gabriele Trinckler, geboren 1966 in Berlin, lebt als Lyrikerin und Verlagsmitarbeiterin in München. Sie ist Redakteurin der Zeitschrift ›Das Gedicht‹ und gibt zusammen mit Anton G. Leitner Lyrik-Anthologien heraus.

zur Herausgeber*innen Seite
Herausgeber*innenporträt
Anton G. Leitner

Anton G. Leitner, geboren 1961 in München, ist Verlagsleiter und Publizist. Seit 1993 gibt er die Zeitschrift »DAS GEDICHT« heraus, deren ›Erotik Special‹ im »Focus« auf die Bestenliste gelangte. Anton G. Leitner wurde mit vielen Förder- und Kulturpreisen ausgezeichnet.  

zur Herausgeber*innen Seite
Bei unserer Presseabteilung können Sie unter Angabe des Verwendungszwecks Autor*innenfotos anfordern.

0 von 0 Leserstimmen

Geben Sie eine Leserstimme ab!

Aktuelle Rezensionen

Pressestimmen

Neue Westfälische

Absolut lesenswert - nicht nur im Urlaub.

Stefan Brams, 27.06.2015

Main Echo

Wunderbare Gedichte übers Unterwegssein

Cornelia Wolter, 12.06.2015

Abenteuer und Reisen

Eine heitere Konfrontation mit dem Reisen jenseits aller lyrischer Verstaubtheit.

Ulrich Mayer, 01.06.2015

Bayerische Staatszeitung

Wenn Flugzeug, Bahn oder Bus mal wieder Verspätung haben, gibt es nichts Schöneres, um sich entspann...t lesend die Zeit zu vertreiben. mehr weniger

15.05.2015