Coverbild Die Spur des Mondbären von Gill Lewis, ISBN-978-3-423-76104-8
Leseprobe merken

Die Spur des Mondbären

Tam, Beschützer der Bären

Die Berge im Norden von Laos sind die Heimat des 12-jährigen Tam. Doch nach dem gewaltsamen Tod des Vaters ist es an Tam, für alle zu sorgen. Er bekommt Arbeit in der Stadt – aber was für eine! In einer illegalen Bärenfarm muss er sich um die schwarzen Mondbären kümmern, die dort auf engstem Raum in Käfigen gehalten werden. Ihr Leben ist qualvoll, denn ihr Gallensaft wird als Medikament verkauft. Als ein Mondbärenjunges in elendem Zustand auf die Farm kommt, weiß er sofort: Er kennt dieses Tier! Er hat es einst in den Bergen beobachtet. Von nun hat er nur noch ein Ziel: Er will mit dem Bären zurück nach Hause – in ein Leben in Freiheit.

Erhältlich als
   Hardcover
Coverbild Die Spur des Mondbären von Gill Lewis, ISBN-978-3-423-76104-8
1. Dezember 2014
978-3-423-76104-8
12,95 [D]
inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb DE, weitere Infos
in den Warenkorb
Oder beim
lokalen Buchhändler bestellen.
Auch erhältlich bei:
   E-Book
Coverbild Die Spur des Mondbären von Gill Lewis, ISBN-978-3-423-42538-4
2. Auflage 2016
978-3-423-42538-4
6,99 [D]
   Taschenbuch
Coverbild Die Spur des Mondbären von Gill Lewis, ISBN-978-3-423-71713-7
9. Dezember 2016
978-3-423-71713-7
8,95 [D]
Details
EUR 12,95 € [DE], EUR 13,40 € [A]
dtv Junior
Aus dem Englischen von Siggi Seuß
Deutsche Erstausgabe, 304 Seiten, ab 10, ISBN 978-3-423-76104-8
Autorenporträt
Portrait des Autors Gill Lewis

Gill Lewis

Schon als Kind betrieb Gill Lewis im elterlichen Gartenschuppen ein Tierkrankenhaus, in dem sie Mäuse, Vögel und andere Kleintiere verarztete. Später studierte sie ...

Preise und Auszeichnungen

Jury der jungen Leser
2013 - Kinderbuchpreis
Umweltpreis der Kinder- und Jugendliteratur
2015
Übersetzerporträt

Siggi Seuß

Siggi Seuß ist Rezensent für Kinder- und Jugendliteratur und arbeitet als Theaterkritiker, Übersetzer und Hörfunkautor. Er lebt in Bad Neustadt an der Saale.
Buchspecial
Special

Gill Lewis: Der Ruf des Kulanjango

Gill Lewis' Bücher sind stets ein Plädoyer für den Tier- und Umweltschutz. Für ›Der Ruf des Kulanjango‹ startete sie ein Projekt, das die Reise eines echten Fischadlers nachzeichnet.

Mediathek

Umweltpreis 2015 für ›Die Spur des Mondbären"‹

Pressestimmen

Jörgpeter von Clarenau, NDR, Mikado, März 2015
»Schon nach wenigen Seiten ist zu spüren: Hier schreibt eine große Erzählerin: Spannend, intensiv, ernsthaft.«
Westfälische Nachrichten, Januar 2015
»Sehr lesenswert!«
Ilse Hübner, bn Bibliotheksnachrichten, Juni 2015
»Eine berührende, gut recherchierte Geschichte. Realitätsnah und schmucklos (...).«
Landeszeitung, Juni 2015
»Das Buch erzählt nicht nur die Tiergeschichte. Man erfährt auch jede Menge über das Land.«

Leserstimmen

Ihre Meinung
Ihre Leserstimme wird nach Prüfung durch den dtv - ohne Angabe Ihrer E-Mail-Adresse - hier veröffentlicht. Im Text sind keine HTML-Formatierungen und URLs erlaubt.
Bitte die zwei gleichen Bilder auswählen:

merkzettel (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Merkzettel


zum Merkzettel
warenkorb (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:
0,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
My dtv

Jetzt registrieren