Coverbild Ein Sternenzelt aus Stuck von Goran Petrovic, ISBN-978-3-423-41766-2
merken

Ein Sternenzelt aus Stuck

Roman
Träume und Hoffnungen

Mai 1980: Im alteingesessenen Sutjeska-Kino in der serbischen Kleinstadt Kraljevo hat sich eine bunt gemischte Zuschauergruppe eingefunden. Das Licht erlischt, doch an diesem Tag fällt die Filmvorführung aus – mit Titos Tod geht eine Ära zu Ende. Bis dahin war das Sutjeska mit seiner extravaganten Deckendekoration fester Bestandteil des gesellschaftlichen Lebens der Stadt, sein Programm ein Spiegel der politischen Ereignisse. Doch längst ist der Lack brüchig, die Farbe blättert ab – der bröckelnde Stuck an der Decke kündet vom bevorstehenden Zerfall des jugoslawischen Staates.

Sprühend vor Einfallsreichtum, lässt Goran Petrović mit liebevoller Ironie, Sinn für Komik und treffend gesetzten Pointen das Universum einer Kleinstadt lebendig werden und setzt gekonnt die Gesellschaft seines Landes mit all ihren Träumen in Szene – seien sie geplatzt oder in Erfüllung gegangen.

Erhältlich als
   E-Book
Coverbild Ein Sternenzelt aus Stuck von Goran Petrovic, ISBN-978-3-423-41766-2
1. Juni 2013
978-3-423-41766-2
12,99 [D]
inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb DE, weitere Infos
in den Warenkorb
Auch erhältlich bei:
   Premium
Coverbild Ein Sternenzelt aus Stuck von Goran Petrovic, ISBN-978-3-423-24970-6
1. Juni 2013
978-3-423-24970-6
14,90 [D]
Details
EUR 12,99 € [DE], EUR 12,99 € [A]
eBook
Aus dem Serbischen von Mirjana und Klaus Wittmann
240 Seiten, ISBN 978-3-423-41766-2
Autorenporträt
Portrait des Autors Goran Petrovic

Goran Petrovic

Goran Petrović, geboren 1961 in Kraljevo (Serbien), studierte Literatur in Belgrad und arbeitet als Verlagslektor. Er gehört zu den bemerkenswertesten und ...
Übersetzerporträt

Klaus Wittmann

Klaus Wittmann, geboren 1937 in Krefeld, studierte Jura in Saarbrücken, Heidelberg und Bonn. Er war bei INTER NATIONES tätig, Bereich Besucherdienst der Bundesregierung.
Übersetzerporträt

Mirjana Wittmann

Mirjana Wittmann, geboren 1938 in Sarajevo, wuchs in Belgrad auf und absolvierte ein Sprachenstudium in Heidelberg. Sie arbeitete über dreißig Jahre beim Rundfunk, ...

Pressestimmen

Insa Wilke, Deutschlandfunk, Büchermarkt, Januar 2014
»Goran Petrovic ist ein großer Melancholiker, der heiter gegen seine Lebenserfahrung anerzählt, dass die Welt ein fürchterlicher Ort und kaum zu retten ist.«
Franz Haas, Neue Zürcher Zeitung, Oktober 2013
»Seine teilweise sehr schrulligen Besucher sind die Hauptakteure in dieser episodenhaften, mit Witz und Charme, mit Ironie und Melancholie rotierenden Bilderfolge.«
Berliner Zeitung, August 2013
»So gar nichts serbisches scheint dieser federleicht geschriebene Roman zu haben.«
Ursula May, hr2-Kultur, Mikado, Juli 2013
»Da werden hundert Jahre Geschichte in Lebensgeschichten verpackt.«
Uwe Stolzmann, Deutschlandradio Kultur, Radiofeuilleton Kritik, Juni 2013
»Goran Petrovic ist ein guter Erzähler, ein Autor der starken Metaphern, er entführt uns in fremde Zeiten und Welten.«
Kai Mühleck, Börsenblatt, März 2013
»Ein atemloser Roman aus einer serbischen Kleinstadt, mit geschickt ineinander geschnittenen Miniaturen: ›Ein Sternenzelt aus Stuck‹ ist so etwas wie die Biografie des örtlichen Kinos.«
Wolfgang Moser, bn - Bibliotheksnachrichten Salzburg, März 2014
»Mit diesem Kinoroman hat er die Geschichte seines Landes einfallsreich und liebenswürdig porträtiert.«
Westdeutsche Allgemeine Zeitung, Februar 2014
»Das Ergebnis ist ein Kleinod brillanter Erzählkunst.«
Schädelspalter, Oktober 2013
»Wer poetische Erzählungen und starke Metaphern schätzt, wird dieses Buch auf jeden Fall lieben.«
Stefan Brams, Neue Westfälische, Juli 2013
»Der serbische Autor Goran Petrovic erzählt mit viel Sinn für Ironie, Komik und treffenden Pointen aus diesem Kosmos, der Leben heißt.«
Jörg Pinnow, Literaturkurier, Juni 2013
»Goran Petrovic gelingt es, die Eigenschaften der Kinogänger und ihre Lebensläufe treffend und voller Sympathie vor dem geschichtlichen Hintergrund zu schildern.«

Leserstimmen

Ihre Meinung
Ihre Leserstimme wird nach Prüfung durch den dtv - ohne Angabe Ihrer E-Mail-Adresse - hier veröffentlicht. Im Text sind keine HTML-Formatierungen und URLs erlaubt.
Bitte die zwei gleichen Bilder auswählen:

Weitere Bücher des Autors

merkzettel (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Merkzettel


zum Merkzettel
warenkorb (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:
0,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
My dtv

Jetzt registrieren