Coverbild England und andere Stories von Graham Swift, ISBN-978-3-423-28072-3
Leseprobe merken

England und andere Stories

»Ein Kaleidoskop aus Menschenschicksalen.« Guardian

Warum bricht es einem Vater fast das Herz,als er auf seiner wöchentlichen Einkaufstour eine Packung Fusilli in den Wagen legt? Was geht einem Zwölfjährigen durch den Kopf, bevor er seiner Mutter das Küchenmesser klaut? Was hält eine junge Ehefrau davon ab, das beste Hemd ihres Mannes zu waschen?

Es sind Alltagsszenen, fragile Augenblicke und Gefühle, die Graham Swift in den 25 Erzählungen dieses Bandes mit klarer Sprache ertastet wie Gebilde aus sehr dünnem Glas. Vor dem Hintergrund großer gesellschaftlicher Ereignisse und Veränderungen – Krieg, Wirtschaftsaufschwung, Krise – sind es die scheinbar unbedeutenden, fast beiläufigen Begebenheiten, die Duldsamkeit ein Ende setzen, Aufbruch verheißen, Lebenswegen eine neue Richtung geben. Swift erfasst mit seiner Prosa seismografisch genau Veränderungen und spürt der Frage nach, was ein Menschenleben vor dem Zerbrechen bewahrt, was ein Land zusammenhält.

Erhältlich als
   Hardcover
Coverbild England und andere Stories von Graham Swift, ISBN-978-3-423-28072-3
22. April 2016
978-3-423-28072-3
21,90 [D]
inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb DE, weitere Infos
in den Warenkorb
Oder beim
lokalen Buchhändler bestellen.
Auch erhältlich bei:
   E-Book
Coverbild England und andere Stories von Graham Swift, ISBN-978-3-423-42946-7
22. April 2016
978-3-423-42946-7
18,99 [D]

Details

EUR 21,90 € [DE], EUR 22,60 € [A]
dtv Literatur
Aus dem Englischen von Susanne Höbel
Deutsche Erstausgabe, 304 Seiten, ISBN 978-3-423-28072-3

Autorenporträt

Portrait des Autors Graham Swift

Graham Swift

Graham Swift, geboren am 4. Mai 1949 in London, arbeitete nach dem Studium in Cambridge und York zunächst als Lehrer. Seit seinem Roman "Waterland", der mit Jeremy ...

Preise und Auszeichnungen

Booker Preis

1996 - Bester Roman

Pressestimmen

Andreas Wirthensohn, Passauer Neue Presse, Oktober 2016
»Funkelnde Geschichten über die Untiefen des Lebens.«
Andreas Wirthensohn, WDR 3, Buchrezension, Juli 2016
»25 Stories, 25 Leben, 25 Psychogramme – Graham Swift findet in seinem neuen Band mit Erzählungen zurück zu alten Stärken und bietet ein feinsinniges Kaleidoskop fragiler Seelenzustände.«
Hans Helge Ott, Radio Bremen, Mai 2016
»Es sind sehr beeindruckende Geschichten, tolles Handwerk, große Kunst.«
Anton Thuswaldner, Kleine Zeitung Graz, Juli 2016
»Auf dem knappen Raum einer Erzählung macht Swift Schmerzpunkte des Lebens und Dramen des Alltags ausfindig.«
lebensart, Juli 2016
»Es ist großartig, wie Graham aus dem ganz Kleinen ganz Großes und Lesenswertes macht.«
Karl-Heinz Lampert, Südhessen Woche, Juni 2016
»Ein ganz außergewöhnliches Buch.«
Anton Thuswaldner, Salzburger Nachrichten, Juni 2016
»Ein ganzes Leben komprimiert in einer knappen Geschichte, so meisterhaft wie Graham Swift schafft es kaum jemand sonst in unserer Zeit.«
Bernd Kielmann, Buch-Magazin, Juni 2016
»Swift erfasst mit seiner Prosa seismografisch genau Veränderungen und spürt der Frage nach, was ein Menschenleben vor dem Zerbrechen bewahrt, was ein Land zusammenhält.«
Martin G. Wanko, Vorarlberger Nachrichten, Mai 2016
»Graham Swift ist einer der überragenden Erzähler Großbritanniens.«

Leserstimmen

Ihre Meinung

Ihre Leserstimme wird nach Prüfung durch den dtv - ohne Angabe Ihrer E-Mail-Adresse - hier veröffentlicht. Im Text sind keine HTML-Formatierungen und URLs erlaubt.
Bitte die zwei gleichen Bilder auswählen:

merkzettel (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Merkzettel


zum Merkzettel

warenkorb (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:
0,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand

My dtv


Jetzt registrieren