Coverbild Über Land von Hannah Dübgen, ISBN-978-3-423-28094-5
Leseprobe merken
Hannah Dübgen

Über Land

Roman
Über das, was wir suchen – in uns, im Anderen, in der Fremde


Berlin im Sommer 2013. Ein Fahrradunfall führt sie zusammen: Clara, eine junge Ärztin, und Amal, eine 21-jährige Studentin, die aus dem Irak geflohen ist und in Deutschland Asyl beantragt hat. Die beiden Frauen freunden sich vorsichtig an, gerade als Claras Freund Tarun, ein Architekt, durch ein Bauprojekt zum ersten Mal seit Jahren mit seiner Geburtsstadt Kolkata konfrontiert wird. Als Amals Großmutter stirbt, beschließt Clara spontan, an Amals Stelle nach Bagdad zu deren Mutter zu fliegen. Bei ihrer Ankunft in Bagdad weiß Clara noch nicht, dass sich ihr und Taruns Leben wie auch das von Amal entscheidend verändert hat.

Ein spannend und tiefgründig erzählter Roman über Selbstbestimmung, Wahrhaftigkeit und das Leben in der Fremde. Alles beginnt mit einem kleinen Unfall, am Ende aber steht ein Drama.

Erhältlich als
  Hardcover
Coverbild Über Land von Hannah Dübgen, ISBN-978-3-423-28094-5
26. August 2016
978-3-423-28094-5
20,00 € [D]
inkl. MwSt., versandkostenfrei in D, A, CH, weitere Infos
in den Warenkorb
Oder beim
lokalen Buchhändler bestellen.
Auch erhältlich bei:
  E-Book
Coverbild Über Land von Hannah Dübgen, ISBN-978-3-423-43081-4
26. August 2016
978-3-423-43081-4
15,99 € [D]

Details

EUR 20,00 € [DE], EUR 20,60 € [A]
dtv Literatur
Originalausgabe, 272 Seiten, ISBN 978-3-423-28094-5
26. August 2016

Autorenporträt

Portrait des Autors Hannah Dübgen

Hannah Dübgen

Hannah Dübgen wurde 1977 geboren. Sie studierte Philosophie, Literatur- und Musikwissenschaft in Oxford, Paris und Berlin. Sie arbeitete für Schauspiel und ...

Preise und Auszeichnungen

Förderpreis für Literatur der Landeshauptstadt Düsseldorf

2013

Autorenspecial

Special
Hannah Dübgen
Alle Infos zu Hannah Dübgen und ihren Romanen

Veranstaltungen

Berlin, 12.01.2017

Lesung mit Hannah Dübgen

Hannah Dübgen »Über Land «
Datum:
Donnerstag, 12.01.2017
Zeit:
20:00 Uhr
Ort:
Literaturforum im Brecht-Haus

Gemeinsame Lesung von Hannah Dübgen und Paula Fürstenberg.
 Moderation: Michael Wildenhain

Berlin, 12.01.2017

Lesung mit Hannah Dübgen

Hannah Dübgen »Über Land «
Datum:
Donnerstag, 12.01.2017
Zeit:
13:00 Uhr
Ort:
Sony Center am Potsdamer Platz

Gemeinsame Lesung von Hannah Dübgen und Harald Martenstein.
Eine Veranstaltung im Rahmen des »16. Berliner Wintersalon«

Berlin, 14.01.2017

Lesung mit Hannah Dübgen

Hannah Dübgen »Über Land «
Datum:
Samstag, 14.01.2017
Zeit:
19:00 Uhr
Ort:
Sony Center am Potsdamer Platz

Eine Veranstaltung im Rahmen des »16. Berliner Wintersalon«

Berlin, 14.01.2017

Lesung mit Hannah Dübgen

Hannah Dübgen »Über Land «
Datum:
Samstag, 14.01.2017
Zeit:
21:00 Uhr
Ort:
Sony Center am Potsdamer Platz

Eine Veranstaltung im Rahmen des »16. Berliner Wintersalon«

Mediathek

Hannah Dübgen liest aus ›Über Land‹

Pressestimmen

Karoline Pilcz, Buchkultur, Dezember 2016
»Ein Buch, das seine Leser behutsam mitnimmt auf eine Reise in drei unterschiedliche Kulturen. Ein stilles Buch voll subtiler Kraft.«
Friederike Oertel, Der Tagesspiegel, Oktober 2016
»Auch Dübgen verbindet ihre Erzählstränge zu einer leisen, durchkomponierten Partitur, zu einem Geflecht aus Hoffnungen , Wünschen und bitterer Realität.«
Thorsten Schäfer-Gümbel, stellv. Bundesvorsitzender der SPD, vorwaerts.de, Oktober 2016
»Ein unglaublich spannend geschriebenes Buch.«
Ronald Galenza, RBB Radio Fritz, Oktober 2016
»Die Geschichte ist abwechselnd von Clara und Amal erzählt. Gerade dadurch – zwei Menschen, gleiche Situationen, völlig anderer Blick – entsteht ein faszinierender Sog.«
Manuela Reichart, WDR 3 Gutenbergs Welt, Oktober 2016
»›Über Land‹ heißt dieser wirklich interessante Roman von Hannah Dübgen.«
Reutlinger General-Anzeiger, November 2016
»So genial formuliert wie inszeniert.«
Christoph Schröder, Deutschlandfunk, Büchermarkt, November 2016
»Hannah Dübgen ist eine Autorin, die sich in ihren Büchern mit den Veränderungen der globalisierten Welt beschäftigt.«
Markus Eggert, literaturlounge.eu, November 2016
»Es gibt ja Bücher, die bewegen einen wirklich und man hofft, sie bewegen viel in den Menschen, die sie lesen.«
Berner Zeitung, Oktober 2016
»Der Roman verarbeitet ein hochaktuelles Thema sprachlich gekonnt.«
Buch aktuell, September 2016
»Hannah Dübgen (*1977) erzählt in ihrem neuen Roman auf leise und unaufgeregte Art von staatlicher Willkür und dem Gut der Freiheit, von Idealen, Hoffnung und Verzweiflung, von Heimat- und Sinnsuche, von Akzeptanz und dem Ringen um gegenseitiges Verständnis.«
Nadine Schomakers, lovelybooks.de, September 2016
»Ein Buch, welches gelesen werden sollte, ein Denkmal, ein Mahnmal, ein gutes Stück Romankunst.«
Börsenblatt, November 2016
»Ein Roman über Selbstbestimmung und das Leben in der Fremde.«

Leserstimmen

Ihre Meinung

N M, Oktober 2016
»"Über Land" ist ein toller Roman, absolut packend, berührend und spannend!«
ANTWORTEN
Ihre Leserstimme wird nach Prüfung durch den dtv - ohne Angabe Ihrer E-Mail-Adresse - hier veröffentlicht. Im Text sind keine HTML-Formatierungen und URLs erlaubt.
Bitte die zwei gleichen Bilder auswählen:

Weitere Bücher des Autors

merkzettel (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Merkzettel


zum Merkzettel

warenkorb (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:
0,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand

My dtv


Jetzt registrieren