Coverbild Ich zog mit Hannibal von Hans Baumann, ISBN-978-3-423-71190-6
Leseprobe merken

Ich zog mit Hannibal

Roman
Der abenteuerliche Feldzug aus der Sicht des jungen Elefantentreiber ›Suru‹
Vor mehr als 2000 Jahren hat Hannibal mit einem gewaltigen Söldnerheer die Alpen überschritten. Er will Rom erobern und vernichten. Hannibals größter Trumpf sind 39 Elefanten, die den Römern Furcht und Schrecken einjagen.
Auf einem dieser Elefanten, auf ›Suru‹, reitet ein junger Treiber. Aus seiner Sicht erleben wir das packende, abenteuerliche Drama dieses Feldzugs und das Schicksal des Feldherren Hannibal zwischen Triumph und Niederlage. Die geschichtliche Tragödie aber wird überstrahlt von der starken Freundschaft, die der junge Treiber zu seinem Elefanten ›Suru‹ hegt.
Erhältlich als
   Taschenbuch
Coverbild Ich zog mit Hannibal von Hans Baumann, ISBN-978-3-423-71190-6
32. Auflage 2016
978-3-423-71190-6
9,95 [D]
inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb DE, weitere Infos
in den Warenkorb
Oder beim
lokalen Buchhändler bestellen.
Auch erhältlich bei:
   E-Book
Coverbild Ich zog mit Hannibal von Hans Baumann, ISBN-978-3-423-41225-4
1. März 2012
978-3-423-41225-4
8,99 [D]
Details
EUR 9,95 € [DE], EUR 10,30 € [A]
dtv junior
264 Seiten, ab 12, ISBN 978-3-423-71190-6
Lehrerprüfexemplar
Autorenporträt

Hans Baumann

Hans Baumann, geboren 1914 in Amberg (Oberpfalz), zählt zu den renommiertesten deutschen Kinder- und Jugendbuchautoren, daneben trat er auch als Lyriker und Übersetzer hervor.

Pressestimmen

Noch keine Pressestimmen zu dem Titel vorhanden.

Leserstimmen

Ihre Meinung
»ich finde dass buch nicht so gut note:4«
ANTWORTEN
»Ich fand dieses Buch sehr ... sagen wirs so, es ist nicht schlecht, aber an manchen Stellen langweilt es einen weiter zulesen , weil dann einfach keine Höhepunkte mehr erscheinen.Trotzallem eignet sich diese Buch besser zum Geschichtunterricht als zum Deutschunterricht... Mit freundlichen Grüssen Jil =D«
ANTWORTEN
»Ich fand die Kampfszenen waren gut geschildert, manche Beschreibungen (z.B. über die Elefanten, oder die langen Märsche) waren aber langweilig. Im großen Ganzen war es nicht schlecht.«
ANTWORTEN
»Ich finde das Buch ganz ok. Es stört mich ein bisschen dass es fast nur um Krieg geht und dass viele umkommen. Ich finde es schön das die Hauptperson ein Junge in meinem Alter ist und seine Gedanken deßhalb einfach zu verstehen sind. Gut finde ich auch, dass dieser Junge nie aufgibt und immer wieder neue Hoffnungen sucht. Ich finde es toll, dass sein bester Freund und treuer Retter ein Elefant Namens Suru ist. Ich finde es ist nicht gerade angepasst für unser Alter und für die Schule. Ich finde es ist besser für Kinder die sich auch wirklich für das Thema Hannibal interessieren. Man lernt vieles über Geschichte. Gut ist auch noch, dass man lernt wie sich ein Junge in unserem Alter sich in den Situationen des Buches fühlt und wie er damit umgeht. Schön ist noch, dass es in der ich-Form geschrieben ist, denn so kann man es besser nachvollziehen. Im allgemeinen finde ich das Buch ganz ok aber nicht angepasst für mein Alter.«
ANTWORTEN
»ich finde das buch sehr interessant, nur am anfang war es ein bisschen langweilig. auch im geschichtsunterricht kann man es gut gebrauchen. man lernt einiges über hannibal. manchmal ist es aber auch ein bisschen schwer zu verstehen, trotzdem lese ich es gerne.«
ANTWORTEN
»Wir finden das Buch gut, weil es spannend und interesant ist.Da wir Geschichtefans sind finden wir es auch sehr lehrreich. Alles in einem ein gelungenes Buch.«
ANTWORTEN
»ich finde das buch sehr interessant,weil man auch einiges über hannibal lernen kann. es war sehr hilfreich im geschichtsunterricht. ich finde das buch war schöneinfach und gut zu verstehen geschrieben. ich würde das buch an alle, die für den geschichtsunterricht nebeninformationen lesen möchten weiter empfehlen.«
ANTWORTEN
»Das Buch hat seine Höhepunkte und ist spanend geschrieben aber hat auch seine Schwächen(z.B. die Märsche hätten kürzer gefast werden können). Insgesamt ist das Buch aber nicht schlecht.«
ANTWORTEN
»Ich fand das buch an manchen stellen sehr spannend und schön geschrieben, Manchmal war es aber sehr langweilig und langatmig. Ich finde das Buch für den Geschichtsunterricht sehr geeignet. Es ist auch einigermaßen gut geschrieben. Für Leute die nicht gerne lesen empfehle ich es nicht.l«
ANTWORTEN
»Wir finden das ist ein spannendes und manchmal ein etwas verwirrendes Buch!!! Ansonsten aber ist es sehr interessant!!!«
ANTWORTEN
»Ich finde, dass das Buch spannend, interessant und lehrreich, manchmal aber auch traurig ist!«
ANTWORTEN
Ihre Leserstimme wird nach Prüfung durch den dtv - ohne Angabe Ihrer E-Mail-Adresse - hier veröffentlicht. Im Text sind keine HTML-Formatierungen und URLs erlaubt.
Bitte die zwei gleichen Bilder auswählen:

Aus unserem Blog bookwrld.de

22. September 2017

Heute ist Hobbittag ? wir wünschen Frodo und Bilbo Beutlin herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag!  Wir fangen gleich wieder an...
...mehr
21. September 2017
Ein Meisterwerk!

Ein Meisterwerk!

»Ein Meisterwerk! Von Seite 1 an hat mich dieses Meisterwerk gefangen genommen und 720 Seiten lang nicht mehr losgelassen. Es ist jetzt eine Woche her, dass ich es ausgelesen habe und noch immer hänge ich in der Geschichte. Eine Geschichte, die ein Ende hat, das mich sofort Band 3 lesen lassen möchte. Und die mich sicherlich die nächsten 45727236 Jahre in eine Leseflaute stürzen wird, weil ich nicht glauben kann, dass es ein besseres Buch geben kann. Hach, Sarah J. Maas, danke für dieses Geschenk!« www.aluesbuecherparadies.wordpress.com


...mehr

20. September 2017

Meredith Russo, die Autorin von ›Als ich Amanda wurde‹ hat ein wundervolles Video für ihre deutschen Fans gedreht! Darin erklärt...
...mehr
merkzettel (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Merkzettel


zum Merkzettel
warenkorb (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:
0,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
My dtv

Jetzt registrieren