Coverbild Ich zog mit Hannibal von Hans Baumann, ISBN-978-3-423-71190-6
Leseprobe merken

Ich zog mit Hannibal

Roman
Der abenteuerliche Feldzug aus der Sicht des jungen Elefantentreiber ›Suru‹
Vor mehr als 2000 Jahren hat Hannibal mit einem gewaltigen Söldnerheer die Alpen überschritten. Er will Rom erobern und vernichten. Hannibals größter Trumpf sind 39 Elefanten, die den Römern Furcht und Schrecken einjagen.
Auf einem dieser Elefanten, auf ›Suru‹, reitet ein junger Treiber. Aus seiner Sicht erleben wir das packende, abenteuerliche Drama dieses Feldzugs und das Schicksal des Feldherren Hannibal zwischen Triumph und Niederlage. Die geschichtliche Tragödie aber wird überstrahlt von der starken Freundschaft, die der junge Treiber zu seinem Elefanten ›Suru‹ hegt.
Erhältlich als
   Taschenbuch
Coverbild Ich zog mit Hannibal von Hans Baumann, ISBN-978-3-423-71190-6
32. Auflage 2016
978-3-423-71190-6
9,95 [D]
inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb DE, weitere Infos
in den Warenkorb
Oder beim
lokalen Buchhändler bestellen.
Auch erhältlich bei:
   E-Book
Coverbild Ich zog mit Hannibal von Hans Baumann, ISBN-978-3-423-41225-4
1. März 2012
978-3-423-41225-4
8,99 [D]
Details
EUR 9,95 € [DE], EUR 10,30 € [A]
dtv junior
264 Seiten, ab 12, ISBN 978-3-423-71190-6
Lehrerprüfexemplar
Autorenporträt

Hans Baumann

Hans Baumann, geboren 1914 in Amberg (Oberpfalz), zählt zu den renommiertesten deutschen Kinder- und Jugendbuchautoren, daneben trat er auch als Lyriker und Übersetzer hervor.

Pressestimmen

Noch keine Pressestimmen zu dem Titel vorhanden.

Leserstimmen

Ihre Meinung
»Ich finde das Buch ganz ok. Es stört mich ein bisschen dass es fast nur um Krieg geht und dass viele umkommen. Ich finde es schön das die Hauptperson ein Junge in meinem Alter ist und seine Gedanken deßhalb einfach zu verstehen sind. Gut finde ich auch, dass dieser Junge nie aufgibt und immer wieder neue Hoffnungen sucht. Ich finde es toll, dass sein bester Freund und treuer Retter ein Elefant Namens Suru ist. Ich finde es ist nicht gerade angepasst für unser Alter und für die Schule. Ich finde es ist besser für Kinder die sich auch wirklich für das Thema Hannibal interessieren. Man lernt vieles über Geschichte. Gut ist auch noch, dass man lernt wie sich ein Junge in unserem Alter sich in den Situationen des Buches fühlt und wie er damit umgeht. Schön ist noch, dass es in der ich-Form geschrieben ist, denn so kann man es besser nachvollziehen. Im allgemeinen finde ich das Buch ganz ok aber nicht angepasst für mein Alter.«
ZURÜCK ZU ALLEN LESERSTIMMEN
Ihre Leserstimme wird nach Prüfung durch den dtv - ohne Angabe Ihrer E-Mail-Adresse - hier veröffentlicht. Im Text sind keine HTML-Formatierungen und URLs erlaubt.
Bitte die zwei gleichen Bilder auswählen:

Aus unserem Blog bookwrld.de

12. Dezember 2017

Colleen Hoover freut sich mit euch über den ersten Platz auf der Spiegel-Bestsellerliste! ?? Und wir hoffen auch, dass wir sie...
...mehr
11. Dezember 2017

Lust auf Fantasy? Luisa gibt euch einen Einblick in die magische Welt von ›Septimus Heap‹. Kennt ihr schon einen der sieben...
...mehr

08. Dezember 2017

Es schneit bei uns und passend dazu haben wir diesen Monat die perfekten Bücher für die kalten Tage! Mit ›Celaenas Gescichte‹...
...mehr
merkzettel (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Merkzettel


zum Merkzettel
warenkorb (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:
0,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
My dtv

Jetzt registrieren