Coverbild Ludwigshöhe von Hans Pleschinski, ISBN-978-3-423-13937-3
merken

Ludwigshöhe

Roman
Auf der Longlist des Deutschen Buchpreises 2008

Drei Geschwister erben, aber es ist ein vertracktes Erbe, denn Onkel Roberto hat zur Bedingung gemacht, dass sein großes Vermögen erst dann an Clarissa, Monika und Ulrich fällt, wenn sie die wunderbare Villa am Starnberger See ein Jahr lang zum Zufluchtsort für Lebensmüde machen. Die Gier siegt, trotz aller Skrupel. Damit beginnt die abenteuerliche Suche nach den »Finalisten« und eine hinreißende, turbulente Geschichte, die in einem Fest des Lebens endet – eine tragikomische Gesellschaftssatire, ein köstlicher Lesegenuss.

Erhältlich als
   Taschenbuch
Coverbild Ludwigshöhe von Hans Pleschinski, ISBN-978-3-423-13937-3
1. Dezember 2010
978-3-423-13937-3
14,90 [D]
inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb DE, weitere Infos
in den Warenkorb
Oder beim
lokalen Buchhändler bestellen.
Auch erhältlich bei:
Details
EUR 14,90 € [DE], EUR 15,40 € [A]
dtv Literatur
584 Seiten, ISBN 978-3-423-13937-3
Lehrerprüfexemplar
Autorenporträt

Hans Pleschinski

Hans Pleschinski, geboren 1956 in Celle, studierte Germanistik, Romanistik und Theaterwissenschaften. Er lebt als freier Autor, Publizist und Theaterwissenschaftler in ...

Preise und Auszeichnungen

Tukan-Preis
2002
1995

Pressestimmen

Journal München, April 2011
»Herrlich morbide Gesellschaftssatire à la Zauberberg.«
Jens Bisky, Süddeutsche Zeitung, Dezember 2010
»[...] ein Buch voller Lebenskunst und diabolischer Humanität.«

Leserstimmen

Ihre Meinung
Ihre Leserstimme wird nach Prüfung durch den dtv - ohne Angabe Ihrer E-Mail-Adresse - hier veröffentlicht. Im Text sind keine HTML-Formatierungen und URLs erlaubt.
Bitte die zwei gleichen Bilder auswählen:

merkzettel (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Merkzettel


zum Merkzettel
warenkorb (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:
0,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
My dtv

Jetzt registrieren