Coverbild Der schwarze Mönch von Harald Parigger, ISBN-978-3-423-70519-6
Leseprobe merken

Der schwarze Mönch

Roman
Speyer im Jahre 1212: Der 15-jährige Gerhard träumt von einem besseren Leben. Deshalb folgt er dem geheimnisvollen schwarzen Mönch, der ihm eine Zukunft ohne Hunger und Unterdrückung verspricht, auf dessen Kreuzzug nach Jerusalem. Tausende von Kindern schließen sich dem Wanderprediger an. Doch als sie unterwegs sind, zeigt ihnen der schwarze Mönch sein wahres Gesicht...
Erhältlich als
   Taschenbuch
Coverbild Der schwarze Mönch von Harald Parigger, ISBN-978-3-423-70519-6
14. Auflage 2016
978-3-423-70519-6
9,95 [D]
inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb DE, weitere Infos
in den Warenkorb
Oder beim
lokalen Buchhändler bestellen.
Auch erhältlich bei:
Details
EUR 9,95 € [DE], EUR 10,30 € [A]
dtv Junior
416 Seiten, ab 12, ISBN 978-3-423-70519-6
Lehrerprüfexemplar
Autorenporträt

Harald Parigger

Harald Parigger wurde 1953 in Flensburg geboren und studierte in Würzburg Geschichte und Germanistik. Nach seiner Promotion in Geschichte wurde er zunächst Lehrer an ...

Pressestimmen

Noch keine Pressestimmen zu dem Titel vorhanden.

Leserstimmen

Ihre Meinung
»Ich lese das Buch grade mit der schule (ich habs schon fertig) und fand den Anfang voll boring. die letzten 100 Seiten konnte ich aber nicht mehr aufhören zu lesen. Das Buch ist nicht sehr empfehlenswert, da es in den ersten 200 Seiten zu ausfühlich ist. Lg Vroni«
ANTWORTEN
»Habe Hungerweg mit meiner Klasse gelesen fand es echt traurig. Ich bin auf den schwarzen Mönch gekommen weil hinten in dem Buch "Hungerweg" dieses Buch empfohlen wurde! Hab mal in unserem Bücherladen nach "Der schwarze Mönch" gefragt. Ich bekomme es am Freitag.«
ANTWORTEN
»Na, ja. Das Buch ist nicht gerade der Hammer! Dauernd wird über das Leiden der Kinder berichtet. Auch das Ende ist vollkommen unnötig in die Länge gezogen und trotzdem weiß man am Ende immer noch nicht wirklich, was mit dem Schwarzen Mönch passiert. Es gibt bessere Bücher!«
ANTWORTEN
»@Eckart: das hier ist das taschenbuch das anders aussieht als das gebundene buch mit festem umschlag. hat nix mit der auflage zu tun hab nämlich dieses buch hier <<<<<< vorletztes jahr in der schule gelesen. da war das buch das wir gekauft haben ganz neu von der auflage her.«
ANTWORTEN
»Das Buch ist wie gesagt am Anfang ein wenig langweilig,doch einige Stellen sind traurig und spannend(z.b mit den Juden).Doch dann ,genau in der Mitte,wird es spannend.Man kann nicht aufhören zu lesen,da es nahc fast jeder Seite spannend weitergeht. SEHR EMPFEHLENSWERT!«
ANTWORTEN
»Ich habe in unserer Stadtbücherei herausgefunden,dass dieses Buch hier <<<<<<<<<< die Auflage von 1999 ist.Es gibt aber auch eine Auflage von 2001.Das Layout(Cover) ist anders und ich bin gespannt,ob es dort anders ist als in diesem.«
ANTWORTEN
»meine meinung zum Buch is na ja die ersten hundert seiten ises sehr langweilich aber es wird langsam immer besser.«
ANTWORTEN
»DAs buch ist am anfang wirklich nicht gerade der überdrüberaufreisser aber dann wird es sehr spannend und fesselnd!!! is halt so«
ANTWORTEN
»Das Buch ist O.K. Wenn ihr was richtig gutes lesen wollt probiert doch "Zwölf" von Nick McDornell :) Danke - Janii x3«
ANTWORTEN
»Ich lese das Buch gerade und der Anfang ist langweilig.Wenn ich das Buch fertig gelesen habe schreibe ich noch ein Kommentar. Mfg Dommy«
ANTWORTEN
vroni , Januar 2010
»bist du der aus meina Klasse? (7c) Gymger«
ANTWORTEN
»das buch ist am anfang sehr lanweilig. aber in der mitte bis ende ist es ultra spannend. nur wir nehmen das bucg als portfolio durch. das ist dumm«
ANTWORTEN
»wir haben das buch als lektüre gelesen! der anfang ist langweilig, und wie der nikolaus von den frauen ect. spricht ist auch nicht so schön,aber das buch insgesammt ist spannend und mitreisend1und es ist eine ganz andere geschichte!es lohnt sich!«
ANTWORTEN
»es ist einfach KLASSE! ein buch für kinder und erwachsene, frauen und männer. der anfang ist ein bisschen langweilig, doch in der mitte wir er voll spannend! das ende ist ein bisschen logisch aber sonst ist es gut.«
ANTWORTEN
»Wir lesen das buch als lekTüre in der 7. im JGS, ich finde das buch sehr spannend mit einem sehr merkwürdigem ausgang,aber allgemein is das Buch sehr gelungen und zum schluss [leTzten200SeiTen]sehr, sehr spannend«
ANTWORTEN
»Wir lesen es gerade als lektüre in der 7. am M.T.G wo hr parigger lehrer war es ist sehr ergreifend viele Lehre haben es schon gelesen«
ANTWORTEN
»Ich habe es vor kuzem wieder gelesen es ist nämlich so toll und es ist spannend und informativ. Vorallem das es einen Geschichtlichen hintergrund gibt find ich spitze.«
ANTWORTEN
»Ich habe das Buch vor kurzem zu Ende gelesen und ich muss gestehen, es ist echt klasse!! Anfangs ist das Buch zwar etwas langweilig, aber genau diese ersten paar Kapitel lassen das Buch zum Ende hin richtig spannend sein, obwohl man sich das Ende der Geschichte fast denken kann.«
ANTWORTEN
»Ich lese gerade noch das Buch und bin schon ziemlich am Ende. Aber es ist echt total super!!! Ich habe mir das Buch zu Weihnachten gewünscht und habe es nicht bereut! Ich bin schon vorher im Buchladen darauf aufmerksam geworden hatte aber nie Lust oder Geld es mir zu kaufen... Am Anfang war es eigentlich eher langweilig aber dann wird es immer besser!! Ich finde solche Bücher aus der Vergangenheit eh total klasse!! Aber so ein super Buch hab ich noch nicht gelesen! Es ist echt zu empfehlen!«
ANTWORTEN
»Ich muss das buch fr die schule lesen und hab nicht so viel zeit da mein vater krank ist und deshalb bitte ich euch um hilfe könnt ihr mir ds etwas ausführlicher erklären als dass es auf dem klppentext steht bitte!!!!!!! Denise«
ANTWORTEN
»Ich habe dieses Buch vor einigen Jahren gelesen und jetzt habe ich endlich den Titel und Autor wiedergefunden. Ich fand dieses Buch damals schon sehr gut und nachdem ich mich jetzt mit noch mehr Hintergrundmaterial beschäftigt habe muss ich sagen, dass dieses Buch das Thema Kreuzzüge sehr viel interessanter macht.«
ANTWORTEN
»ein geniales Buch!!! Im muss eine Buchvorstellung machen, und hab mir desshalb dieses Buch gekauft. Ich wollte das eigentlich schnell hinter mich bringen, aber dieses Buch hat mich in seinen Bann gezogen.«
ANTWORTEN
»Das Buch ist echt super! Ich lese sowieso gerne mittelalterliche Romane und kann das Buch nur weiterempfehlen!!!!«
ANTWORTEN
»Das Buch ist Hammer!!! Ich konnte es gar nicht mehr weglegen.Mann konnte viel dabei lernen und es hat wirklich Spass gemacht es zu lesen.Und als ich im Internet nach Kinderkreuzzügen geschaut habe,fand ich Berichte über Nikolaus,die besagen, dass es ihn gegeben haben könnte!!!«
ANTWORTEN
»Dieses Buch hat mich sehr fasziniert, denn für Kreuzzüge habe ich mich schon immer sehr interessiert. Wir haben das Buch zusammen in der Klasse gelesen. Auch mein Lehrer fand es sehr spannend. Ich kann diese Buch besonders Jugendlichen, die gerne historische Romane lesen, empfehlen.«
ANTWORTEN
»das buch "der schwarze mönch" finde ich sehr spannend. wir lesen das buch in der schule. meine lieblingsfigur ist irmingard, ich finde sie sehr mutig und nett. auch gerhard finde ich sehr freundlich und vorallem sehr filfsbereit! das buch ist so spannend, weil man mit den personen alles erleben kann! am liebsten würde ich gerhard und co. selbst kennenlernen und mit ihnen diese geschichte erleben! louanne«
ANTWORTEN
»Ich finde das Buch mega spannend und gleichzeitig lernt man viel dabei!!!! Ich mag am liebsten Bücher aus dem Mittelalter!!!!!!!«
ANTWORTEN
»mich persönlich interessiert das mittelalter sehr und ich habe schon alle bücher von Harald Parrigger gelesen .man lernt viel dabei und andererseits sind sie auch spannend und gut geschrieben . am besten hat mir "die Hexe von Zeil "gefallen .ich hoffe es werden noch viele solcher Bücher geschrieben . Anja Maurer 5.7.2004«
ANTWORTEN
»Hallo. das ist ein super Buch!!!! Tschüss,bis bald!!!«
ANTWORTEN
Ihre Leserstimme wird nach Prüfung durch den dtv - ohne Angabe Ihrer E-Mail-Adresse - hier veröffentlicht. Im Text sind keine HTML-Formatierungen und URLs erlaubt.
Bitte die zwei gleichen Bilder auswählen:

Aus unserem Blog bookwrld.de

20. September 2017

Meredith Russo, die Autorin von ›Als ich Amanda wurde‹ hat ein wundervolles Video für ihre deutschen Fans gedreht! Darin erklärt...
...mehr
18. September 2017

›Stumme Helden lügen nicht‹ ist Luisas persönlicher Tipp: »Ein sehr schönes und emotionales Buch. Lest es & liebt es!«
...mehr

15. September 2017

Ein Roman darüber, dass Wegschauen keine Option ist. Der 17-jährige Robin wird Zeuge eines Mordes. Das Opfer ein Anhänger einer...
...mehr

Weitere Bücher des Autors

merkzettel (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Merkzettel


zum Merkzettel
warenkorb (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:
0,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
My dtv

Jetzt registrieren