Coverbild Grünkohl und Curry von Hasnain Kazim, ISBN-978-3-423-41093-9
merken

Grünkohl und Curry

Die Geschichte einer Einwanderung
Einwanderungsland Deutschland? Die bewegende Geschichte einer geglückten Integration.

Auf dem Dachboden seiner Eltern findet Hasnain Kazim, Sohn indisch-pakistanischer Einwanderer, eine Kiste mit Papieren, die ein Tor zu seiner Vergangenheit öffnen: Dokumente, die belegen, dass seine Familie in den 80er-Jahren mehrmals kurz davor stand, aus Deutschland ausgewiesen zu werden. Kazim geht dieser Familiengeschichte nach, erzählt, wie seine Eltern nach Deutschland kamen und warum sie ausgerechnet in einem Dorf bei Hamburg, das alles andere als ihr Traumziel war, heimisch werden.

Den Schikanen der Ausländerbehörden steht die Hilfsbereitschaft der Dorfbewohner gegenüber, die der muslimischen Familie, wo immer möglich, den Rücken stärken. Was im täglichen Leben rasch gelingt – die Integration – , wird erst nach 16 Jahren offiziell: Die Familie erhält die deutsche Staatsbürgerschaft.

Es ist ein Bogen von Dorf zu Dorf, von Lakhimpur am Fuße des Himalaya nach Hollern-Twielenfleth im alten Land, von Indien nach Deutschland. Und es ist eine Geschichte von kulturellen Unterschieden und Gemeinsamkeiten, über geglückte Integration, Liebe und Freundschaft.

Erhältlich als
   E-Book
Coverbild Grünkohl und Curry von Hasnain Kazim, ISBN-978-3-423-41093-9
1. August 2011
978-3-423-41093-9
12,99 [D]
inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb DE, weitere Infos
in den Warenkorb
Auch erhältlich bei:
Details
EUR 12,99 € [DE], EUR 12,99 € [A]
eBook
260 Seiten, ISBN 978-3-423-41093-9
Autorenporträt
Portrait des Autors Hasnain Kazim

Hasnain Kazim

Hasnain Kazim wurde 1974 im niedersächsischen Oldenburg geboren und wuchs in dem Dorf Hollern-Twielenfleth im Alten Land, vor den Toren Hamburgs, sowie in Karatschi, ...

Pressestimmen

Elisabeth Mair-Gummermann, ekz-bibliotheksservice, November 2009
»Lesbarer, interessanter und stellenweise auch unterhaltsamer als mancher Roman.«
Berliner Morgenpost, Juni 2010
»... eine emotionale Spurensuche zwischen zwei Kulturen.«
Dagmar Jestrzemski, Preußische Allgemeine Zeitung, März 2010
»Hasnain Kazim hat ein berührendes, persönliches und äußerst unterhaltsames Buch geschrieben.«
Lilo Solcher, Augsburger Allgemeine, Februar 2010
»Ein anrührendes Dokument über interkulturelle Missverständnisse und erstaunliche Gemeinsamkeiten.«
Sozialcourage. Migrations-Magazin, Januar 2010
»Das liest sich sehr unterhaltsam und bringt für den Leser eine Erweiterung des Horizonts mit sich.«
Der Bund, September 2009
»Wunderbar lebendig und humorvoll.«

Leserstimmen

Ihre Meinung
Ihre Leserstimme wird nach Prüfung durch den dtv - ohne Angabe Ihrer E-Mail-Adresse - hier veröffentlicht. Im Text sind keine HTML-Formatierungen und URLs erlaubt.
Bitte die zwei gleichen Bilder auswählen:

Weitere Bücher des Autors

merkzettel (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Merkzettel


zum Merkzettel
warenkorb (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:
0,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
My dtv

Jetzt registrieren