Coverbild Ich sterbe, aber die Erinnerung lebt von Henning Mankell, ISBN-978-3-423-13479-8
merken

Ich sterbe, aber die Erinnerung lebt

Erinnerungshilfe für afrikanische Waisen
»Nichts ist seit den Höhlenzeichnungen der Steinzeitmenschen so bewegend wie diese Bücher sterbender Eltern für ihre Kinder.« Elke Heidenreich

»Es ist zwei Wochen her, daß Aida mir gezeigt hat, wo sie ihre Mangopflanze versteckt hat, ein paar Meilen nördlich von Kampala in Uganda.« – Aidas Mutter wird bald an Aids sterben. Aber Aida pflanzt einen Mangobaum als Symbol des Lebens. Und von ihrer Mutter bekommt sie ein Memory Book …

Henning Mankell ist nach Uganda gereist, um mit Aidskranken und deren Angehörigen zu sprechen. Entwicklungshelfer unterstützen die Eltern dabei, Memory Books für ihre Kinder zu verfassen: Erinnerungsbücher, kleine Hefte mit eingeklebten Bildern und Texten. Denn was können Kinder über ihre Eltern erzählen, wenn sie bei ihrem Tod noch zu klein waren, um sich an sie zu erinnern? Wie sollen junge Waisen erfahren, wer ihre Eltern waren, wer sie selbst sind, woher sie kommen?
Erhältlich als
   Taschenbuch
Coverbild Ich sterbe, aber die Erinnerung lebt von Henning Mankell, ISBN-978-3-423-13479-8
1. August 2006
978-3-423-13479-8
7,50 [D]
inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb DE, weitere Infos
in den Warenkorb
Oder beim
lokalen Buchhändler bestellen.
Auch erhältlich bei:
   Taschenbuch
Coverbild Ich sterbe, aber die Erinnerung lebt von Henning Mankell, ISBN-978-3-423-21547-3
1. November 2014
978-3-423-21547-3
9,95 [D]
Details
EUR 7,50 € [DE], EUR 7,80 € [A]
dtv Literatur
Mit einem Memory Book
von Christine Aguga und
einem Nachwort von
Ulla Schmidt
Aus dem Schwedischen von Verena Reichel. Memory Book: Aus dem afrikanischen Englisch von Katrin Hillgruber
144 Seiten, ISBN 978-3-423-13479-8
Autorenporträt

Henning Mankell

Henning Mankell, geboren 1948 in Härjedalen, war einer der großen schwedischen Gegenwartsautoren, von Lesern rund um die Welt geschätzt. Sein Werk wurde in über vierzig ...

Preise und Auszeichnungen

Astrid-Lindgren-Preis (Schweden)
1996
Jury der jungen Leser
1999
Ripper Award
2008
Themenspecial
Special

Bücher für Freundinnen

Sie sind da, wenn man sie braucht. Und sie garantieren eine doppelte Menge Spaß. Zum großen Freundinnen-Special mit Gewinnspiel, Buchempfehlungen und exklusiven Freundinnen-Geschichten! 

Pressestimmen

Sonntag, Februar 2017
»Ein starkes Buch des 2015 verstorbenen Autors.«

Leserstimmen

Ihre Meinung
Ihre Leserstimme wird nach Prüfung durch den dtv - ohne Angabe Ihrer E-Mail-Adresse - hier veröffentlicht. Im Text sind keine HTML-Formatierungen und URLs erlaubt.
Bitte die zwei gleichen Bilder auswählen:

merkzettel (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Merkzettel


zum Merkzettel
warenkorb (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:
0,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
My dtv

Jetzt registrieren