Coverbild Die große Umwendung von Herbert Rosendorfer, ISBN-978-3-423-12694-6
Leseprobe merken
Herbert Rosendorfer

Die große Umwendung

Neue Briefe in die chinesische Vergangenheit
Roman

Eine ironische Gesellschaftskritik

Vor fünfzehn Jahren hat Kao-tai mit Hilfe einer Zeitmaschine schon einmal die Welt der Großnasen erforscht. Nun kehrt der Mandarin aus dem 10. Jahrhundert auf der Flucht vor Feinden in das wiedervereinigte Deutschland zurück. Er landet in einer Stadt namens Kö-leng – und das mitten im Karneval. Auf der Suche nach seinen alten Freunden erfährt er von der »großen Umwendung«. Es verschlägt ihn in die neuen »Schüssel-Provinzen«, ja er gelangt sogar bis nach New York und in den Vatikan. Seine dramatischen Erlebnisse und verwirrenden Eindrücke hält er auch diesmal für seinen Freund im Reich der Mitte fest.
Erhältlich als
  Taschenbuch
Coverbild Die große Umwendung von Herbert Rosendorfer, ISBN-978-3-423-12694-6
1. Oktober 1999
978-3-423-12694-6
8,90 € [D]
inkl. MwSt., versandkostenfrei in D, A, CH, weitere Infos
in den Warenkorb
Oder beim
lokalen Buchhändler bestellen.
Auch erhältlich bei:

Details

EUR 8,90 € [DE], EUR 9,20 € [A]
dtv Literatur
208 Seiten, ISBN 978-3-423-12694-6
Lehrerprüfexemplar
1. Oktober 1999

Autorenporträt

Herbert Rosendorfer

Herbert Rosendorfer, am 19. Februar 1934 in Bozen geboren und ebendort am 20. September 2012 verstorben, war Gerichtsassessor in Bayreuth, dann Staatsanwalt und ab 1967 ...

Preise und Auszeichnungen

Ernst-Hoferichter-Preis

1991

Pressestimmen

Noch keine Pressestimmen zu dem Titel vorhanden.

Leserstimmen

Ihre Meinung

Ihre Leserstimme wird nach Prüfung durch den dtv - ohne Angabe Ihrer E-Mail-Adresse - hier veröffentlicht. Im Text sind keine HTML-Formatierungen und URLs erlaubt.
Bitte die zwei gleichen Bilder auswählen:

NEWS

PressemeldungenPreise und Auszeichnungen
09.08.2010

Herbert Rosendorfer erhält bei der CORINE den Ehrenpreis des bayerischen Ministerpräsidenten

Herbert Rosendorfer erhält bei der diesjährigen CORINE – Internationaler Buchpreis 2010 den Ehrenpreis des bayerischen Ministerpräsidenten.
Rosendorfer verfasste neben Romanen, Gedichten, Erzählungen, Theaterstücken, Fernsehspielen, Libretti, Reiseführern, Biographien auch wissenschaftliche Abhandlungen über Musik und Geschichte.
Das Kuratorium der CORINE begründet die Auszeichnung Rosendorfers wie folgt: »Die Vielfalt im Oeuvre Herbert Rosendorfers entspricht dem Gedanken der CORINE. Herbert Rosendorfer ist im besten Sinne ein bayerischer Autor mit internationalem Renommée.«

Mehr Informationen zur CORINE 2010.

merkzettel (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Merkzettel


zum Merkzettel

warenkorb (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:
0,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand

My dtv


Jetzt registrieren