Herbstvergessene - Die fremde Tochter

Dramatisch und gefühlvoll, spannend und geheimnisvoll – zwei mitreißende Romane für intensive Lesestunden – jetzt als eBundle.

9,99 €

Lieferzeit 1-3 Tage

Oder bei einem Partner bestellen

Zwei große Romane von Anja Jonuleit - jetzt als eBundle
Herbstvergessene - Die fremde Tochter

Herbstvergessene: Für eine Versöhnung ist es zu spät: Zehn Jahre lang hat Maja Sternberg keinen Kontakt mehr zu ihrer Mutter Lilli gehabt - jetzt ist Lilli tot. Die Polizei in Wien spricht von Selbstmord. Doch daran mag Maja nicht glauben. In der Wohnung ihrer Mutter findet sie deren Geburtsurkunde: der Name des Vaters fehlt. Ein Foto zeigt Großmutter Charlotte mit einem Baby, das jedoch keinerlei Ähnlichkeit mit der hellblonden, blauäugigen Lilli hat. Von Schuldgefühlen und Neugier getrieben, begibt Maja sich auf  Spurensuche…

Die fremde Tochter: In Paris kennt ihn jeder: Monsieur Cho, den geheimnisvollen Teemeister, der die feinste Nase für Tee haben soll. Eines Tages besucht ihn eine junge Frau, Lin, die Erbin einer großen Teedynastie. Sie behauptet, seine Tochter zu sein, und verschwindet noch am selben Tag spurlos ... Cho stellt Nachforschungen an, er muss Lin wiedersehen, doch sie scheint verschwunden. Schon bald befindet sich Cho inmitten eines verworrenen Kriminalfalls und stößt auf das dunkle Geheimnis einer mächtigen Familie.

Bibliografische Daten
EUR 9,99 [DE]
ISBN: 978-3-423-42935-1
Erscheinungsdatum: 19.02.2016
1. Auflage
832 Seiten
Sprache: Deutsch
Autor*innenporträt
Anja Jonuleit

Anja Jonuleit wurde in Bonn geboren. Sie arbeitete als Übersetzerin und Dolmetscherin, bis sie anfing, Romane und Geschichten zu schreiben. Sie lebt mit ihrer Familie nahe Friedrichshafen.

zur Autor*innen Seite
Bei unserer Presseabteilung können Sie unter Angabe des Verwendungszwecks Autor*innenfotos anfordern.

0 von 0 Leserstimmen

Geben Sie eine Leserstimme ab!