Coverbild Reichskristallnacht von Hermann Graml, Martin Broszat (Hrsg.), Wolfgang Benz (Hrsg.), Institut für Zeitgeschichte München (Hrsg.), ISBN-978-3-423-04519-3
Leseprobe merken

Reichskristallnacht

Antisemitismus und Judenverfolgung im Dritten Reich
Hintergründe

In der Nacht vom 9. auf den 10. November 1938 demonstrierten die Nazis einen neuen Umgang mit den deutschen Juden. Mehrere hundert Synagogen brannten ab und hundert weitere wurden demoliert, mindestens 8000 jüdische Geschäfte und zahllose Wohnungen wurden verwüstet. Bei den antisemitischen Aktionen starben mindestens 91 Menschen, 30.000 Juden wurden verhaftet und in Konzentrationslager gesperrt. Eine Nacht also, in der mehr zerstört wurde als nur die Fenster von Synagogen und Geschäften.

Herman Graml zeigt in seinem Buch nicht nur die Hintergründe der Ereignisse um die »Kristallnacht«, sondern stellt davon ausgehend die ganze Geschichte der nationalsozialistischen Judenverfolgung und des Völkermords dar.


Erhältlich als
   Taschenbuch
Coverbild Reichskristallnacht von Hermann Graml, Martin Broszat, Wolfgang Benz, Hermann Graml, Institut für Zeitgeschichte München, ISBN-978-3-423-04519-3
3. Auflage 1998
978-3-423-04519-3
10,17 [D]
inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb DE, weitere Infos
in den Warenkorb
Oder beim
lokalen Buchhändler bestellen.
Auch erhältlich bei:
Details
EUR 10,17 € [DE], EUR 10,50 € [A]
dtv Sachbuch
Deutsche Geschichte der
neuesten Zeit
Originalausgabe, 304 Seiten, ISBN 978-3-423-04519-3
Autorenporträt

Hermann Graml

Hermann Graml ist Historiker und war bis zu seiner Pensionierung langjähriger Mitarbeiter des Instituts für Zeitgeschichte und Chefredakteur der Vierteljahrshefte für ...
Herausgeberporträt

Martin Broszat

Martin Broszat, geboren 1926 in Leipzig, arbeitete seit 1955 am Institut für Zeitgeschichte in München, von 1972 bis zu seinem Tode 1989 als dessen Direktor; 1966 ...
Herausgeberporträt
Portrait des Autors Wolfgang Benz

Wolfgang Benz

Wolfgang Benz, geboren 1941, ist emeritierter Professor für Zeitgeschichte, lehrte von 1990 bis 2011 an der Technischen Universität Berlin, gründete das Berliner ...

Pressestimmen

Noch keine Pressestimmen zu dem Titel vorhanden.

Leserstimmen

Ihre Meinung
Ihre Leserstimme wird nach Prüfung durch den dtv - ohne Angabe Ihrer E-Mail-Adresse - hier veröffentlicht. Im Text sind keine HTML-Formatierungen und URLs erlaubt.
Bitte die zwei gleichen Bilder auswählen:

merkzettel (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Merkzettel


zum Merkzettel
warenkorb (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:
0,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
My dtv

Jetzt registrieren