Coverbild Ewige Nacht von Ilkka Remes, ISBN-978-3-423-42780-7
merken zur Reihe

Ewige Nacht

Thriller
Ein Timo-Nortamo-Thriller

Ein größenwahnsinniger Molekularanthropologe entwickelt eine Bombe, die als biologische Vernichtungs- und Gerechtigkeitswaffe mit mutierten und im Labor manipulierten Ebola- Virenstämmen die Menschheit bedroht.

Für die EU-Anti-Terror-Einheit TERA unter der Leitung des Finnen Timo Nortamo beginnt ein Wettlauf mit der Zeit.

Erhältlich als
   E-Book
Coverbild Ewige Nacht von Ilkka Remes, ISBN-978-3-423-42780-7
1. Mai 2015
978-3-423-42780-7
7,99 [D]
inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb DE, weitere Infos
in den Warenkorb
Auch erhältlich bei:
   Taschenbuch
Coverbild Ewige Nacht von Ilkka Remes, ISBN-978-3-423-20939-7
1. November 2006
978-3-423-20939-7
8,90 [D]
Details
EUR 7,99 € [DE], EUR 7,99 € [A]
eBook
Aus dem Finnischen von Stefan Moster
416 Seiten, ISBN 978-3-423-42780-7

Autorenporträt

Portrait des Autors Ilkka Remes

Ilkka Remes

Ilkka Remes ist der meistgelesene Autor in Finnland. Sein Name ist Garant für hochkarätige Spannungsliteratur von internationalem Format. Seine Thriller stürmen ...

Übersetzerporträt

Portrait des Autors Stefan Moster

Stefan Moster

Stefan Moster, geboren 1964 in Mainz, lebt als Autor, Übersetzer, Lektor und Herausgeber mit seiner Familie in Espoo, Finnland. Er hat zahlreiche Werke der finnischen ...

Pressestimmen

Christian Luthardt, Westfalen-Blatt
»Ein knallharter Thriller. Ich bin überzeugt, dass der Autor ähnlichen Anklang finden wird wie Dan Brown.«
Stephan Schwammel, Fritz
»Ein atemberaubender Thriller, den der Finne Remes vorgelegt hat. Bestsellerverdächtig. Spitzenklasse!!«
Welt am Sonntag
»Mit Timo Nortamo, der für eine Anti-Terror-Einheit der EU arbeitet, hat der Finne Ilkka Remes einen ungewöhnlichen Helden geschaffen. Der taugt zur Serienfigur.«
Facts
»Remes kartiert jene moralische Grauzone, in der das vordergründig Verdammenswerte plausibel wird. Bis zum wilden Showdown ein packend komponierter Thriller.«
krimi-couch
»Nortamo – der finnische James Bond.«
Bielefelder
»Ein kluger und ungemein spannender Thriller, der nebenbei noch eine Lektion in Sachen Kolonialismus und Rassismus erteilt, die man so schnell nicht wieder vergisst.«
Sanomalehti Ilkka
»Ilkka Remes ist der Mika Häkkinen der Spannungsliteratur.«

Leserstimmen

Ihre Meinung
»Ein Buch das einen mitreißt. Es ist einer dieser Thriller, die man nicht mehr aus der Hand legt und in einer Nacht durch liest. Unter hinterher das Grauen und das Buch wird zum Film und schenkt noch eine unruhige Nacht!! Trotzdem Remes unerreichbar gut!!«
ANTWORTEN
»Es ist bis jetzt das beste Buch was ich gelesen habe, vom Anfang bis zum Ende einfach nur spannend und packend zu gleich. Auf weitere Übersetzungen bin ich schon gespannt.«
ANTWORTEN
»«
ANTWORTEN
»Habe das Buch leider zu Ende gelesen. Es war spannend von der ersten bis zu letzten Seite!!!!!!! Ausserdem habe ich nebenher noch viel gelernt,"Ewige Nacht" ist vergleichbar mit Frank Schätzings "Der Schwarm". Ach ja, und nach Finnland möchte ich auch mal reisen! Wann erscheinen weitere Bücher von Ilkka Remes????«
ANTWORTEN
»Absolut genial und sehr spannend, meine Frau ist Finnin und ich bin selbst schon oft mit der im Buch erwaehnten Faehre gefahren. Ich hoffe sehr, dass noch weiter Ilkka Remes Buecher uebersetzt werden, ich kann kaum aufs naechste warten. Sehr empfehlenswert und mit internationalen Autoren (z.B. Mankell) durchaus ebenbuertig.«
ANTWORTEN
»Das Buch ist so spannend, ich war auch ein wenig erleichtert, als ich am Ende der Geschichte war! Immer wieder wird man überrascht, wie es weitergeht! Wenn man denkt, man weiss wie es weitergeht, nimmt die Geschichte eine andere Wendung!Es kommt immer anders als man denkt! Absolut empfehlenswert!«
ANTWORTEN
»gott sei dank gabs für mich den ausflug nach frankfurt mit stopp beim hugendubel, ein gespräch mit einem sehr fähigen buchhändler, der mich sofort richtig beriet-und gott sei dank dann drei tage urlaub , damit ich mich nur diesen phantastischen 400 seiten widmen konnte. einfach klasse, spannend, politisch aktuell, anspruchsvoll und total fesselnd , jeder charakter des buches lebt! am lebsten hätte ich mit dem helden auf den letzten seiten mitgeweint. hoffentlich gibts noch mehr deutsche übersetzungen der werke dieses interessanten finnen«
ANTWORTEN
»Ausgezeichnet. Berlin-Köln und zurück per Bahn und ich hatte 200 Seiten verschlungen. Wäre am liebsten nochmal gefahren! Remes verbindet einen ausgezeichbeten Stil mit ausreichender Reflexion großer Themen. Die Darstellung der belgischen Kolonialgeschichte erzeugte bei mir Interesse tiefer in diese grausame Geschichte einzusteigen. Die Übersetzung ist sehr gelungen. Bitte arbeitet weiter so gründlich. Auch bekanntes ,z.B Genlabor, erhält eine eigene Note. Die Bedrohlichkeit steigert sich wenn der Held ins "Herz der Dunkelheit" vorstößt. Der Papst heißt übrigens im Original Benedikt, für die deutsche Ausgabe wurde dies geändert! Wo die Fiktion aufhört beginnt die Realität. Fred Lenkeit Berlin P.S Eine deutsche Übersetzung der finnischen website wäre schön!«
ANTWORTEN
Ihre Leserstimme wird nach Prüfung durch den dtv - ohne Angabe Ihrer E-Mail-Adresse - hier veröffentlicht. Im Text sind keine HTML-Formatierungen und URLs erlaubt.
Bitte die zwei gleichen Bilder auswählen:

merkzettel (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Merkzettel


zum Merkzettel
warenkorb (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:
0,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
My dtv

Jetzt registrieren