Coverbild Tödlicher Sog von Ilkka Remes, ISBN-978-3-423-24760-3
merken

Tödlicher Sog

Thriller
Was geschah wirklich auf der ESTONIA?

Der grausame Mord an einer Schülerin
Ein mysteriöses Bankschließfach in Lausanne

»Ja, er hatte sie im Streit ein bisschen gewürgt. Aber war Julia wirklich tot, als Roni in Panik davonrannte?«
Wer war der Fremde, der sich plötzlich über sie beugte, als Roni sich noch einmal zu ihr umgedreht hatte? Während der junge Rennfahrer Roni Airas verzweifelt versucht, den Mann zu finden, den er für Julias Mörder hält, wird er von einem Unbekannten erpresst: Roni soll ihm den Code zu einem Bankschließfach in Lausanne besorgen – und dessen Inhalt. In dem Schließfach befinden sich mysteriöse Zahlungsbelege und eine Videokassette: Taucher schwimmen mit Scheinwerfern um ein Schiff swrack herum. Das Wrack trägt den Namen ESTONIA ...

Erhältlich als
   Premium
Coverbild Tödlicher Sog von Ilkka Remes, ISBN-978-3-423-24760-3
1. Februar 2010
978-3-423-24760-3
14,90 [D]
inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb DE, weitere Infos
in den Warenkorb
Oder beim
lokalen Buchhändler bestellen.
Auch erhältlich bei:
Details
EUR 14,90 € [DE], EUR 15,40 € [A]
dtv premium
Aus dem Finnischen von Stefan Moster
Deutsche Erstausgabe, 464 Seiten, ISBN 978-3-423-24760-3
Autorenporträt
Portrait des Autors Ilkka Remes

Ilkka Remes

Ilkka Remes ist der meistgelesene Autor in Finnland. Sein Name ist Garant für hochkarätige Spannungsliteratur von internationalem Format. Seine Thriller stürmen ...
Übersetzerporträt
Portrait des Autors Stefan Moster

Stefan Moster

Stefan Moster, geboren 1964 in Mainz, lebt als Autor, Übersetzer, Lektor und Herausgeber mit seiner Familie in Espoo, Finnland. Er hat zahlreiche Werke der finnischen ...

Pressestimmen

Jürgen Seibold, hysterika.de, September 2011
»Kann nur empfohlen werden!«
PETRA, 50 neue tolle Krimis, Mai 2010
»Eine Erpresser-Story plus echtes Schicksalsdrama. Diese Mischung macht das Buch zu einem wirklich gelungenen Pageturner.«
Andreas Hauser, Echo, März 2010
»Spannungsliteratur erster Sahne.«
Brigitte Helbling, welt.de, März 2010
»Der finnische Autor Ilkka Remes ist keiner, der Zeit verliert.«
Hermann Magazin, Februar 2010
»Hochkarätige Spannung.«
Tatjana Mehner, Ostthüringer Zeitung, Mai 2010
»Verblüffend vielschichtig und stringent komponiert Remes eine atemberaubende Geschichte, die ganz nebenbei auch die eine oder andere historische Enthüllung bereithält.«
TV Gesund & Leben, Mai 2010
»Auch dieses Buch bietet wieder Spannung pur.  «

Leserstimmen

Ihre Meinung
»Illka Remes gehört seit neuesten zu meinen Lieblingsautoren. Auf den Roman Hochzeitsflug bin ich durch Zufall gestoßen und der hat mir schon gut gefallen. Mit seinem neuen Thriller Tödlicher Sog hat er mich nun als neuen Fan gewonnen. Das Buch war so spannend, das ich nur wenige Tage gebraucht habe um es durchzulesen. Ein Thriller, den man nicht mehr aus der Hand legen mag. Kann ich Action - und Thrillerfans nur empfehlen.«
ANTWORTEN
Ihre Leserstimme wird nach Prüfung durch den dtv - ohne Angabe Ihrer E-Mail-Adresse - hier veröffentlicht. Im Text sind keine HTML-Formatierungen und URLs erlaubt.
Bitte die zwei gleichen Bilder auswählen:

merkzettel (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Merkzettel


zum Merkzettel
warenkorb (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:
0,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
My dtv

Jetzt registrieren