Im Grunde ist alles ganz einfach

Vom Weltuntergang, von freien Gehirnzellen und Frauenparkplätzen

Jetzt im Großdruck: Bestsellerautorin Dora Heldt über Frauenparkplätze, freie Gehirnzellen und vieles mehr

11,95 €

Lieferzeit 1-3 Tage

Oder bei einem Partner bestellen

Die Kolumnen der Bestsellerautorin in großer Schrift
Im Grunde ist alles ganz einfach

Wieso macht Smalltalk auf Partys eigentlich immer so langsam im Kopf? Gibt es sie wirklich, die absolut perfekte Handtasche? Und wie trickst man erfolgreich den inneren Schweinehund aus ...? Augenzwinkernd und selbstironisch geht Dora Heldt den Fragen des weiblichen Alltags auf den Grund und trifft mit ihren lebensnahen und locker-leichten Beobachtungen voll ins Schwarze. Deutschlands erfolgreichste Romanautorin spricht in ihren Kolumnen Frauen wirklich aus der Seele.

Bibliografische Daten
EUR 11,95 [DE] – EUR 12,30 [AT]
ISBN: 978-3-423-25389-5
Erscheinungsdatum: 08.09.2017
1. Auflage
216 Seiten
Sprache: Deutsch
Autor*innenporträt
Dora Heldt

Dora Heldt, 1961 auf Sylt geboren, hat sich mit ihren Romanen und Krimis auf die Spitzenplätze der Bestsellerlisten und in die Herzen von Millionen von Leserinnen und Lesern geschrieben. Wie kaum eine andere Autorin in Deutschland kennt sie den Buchmarkt von allen Seiten: Die gelernte Buchhändlerin war über 30 Jahre lang Verlagsvertreterin für einen großen Publikumsverlag. Neben humorvollen Familien- und Frauenromanen (u.a. ›Urlaub mit Papa‹, ›Bei Hitze ist es wenigstens nicht kalt‹ oder ›Drei Frauen am See‹) begeistert sie ihr Publikum mit lustig-skurrilen Sylt-Krimis (u.a. ›Wir sind die Guten‹), Erzählungen und Kolumnen. Die Liebe zu ihrer norddeutschen Heimat ebenso wie die zu den Menschen dort fängt Dora Heldt auf unnachahmliche Weise in all ihren Büchern ein.

zur Autor*innen Seite
Bei unserer Presseabteilung können Sie unter Angabe des Verwendungszwecks Autor*innenfotos anfordern.

0 von 0 Leserstimmen

Geben Sie eine Leserstimme ab!

Aktuelle Rezensionen

Pressestimmen

Bella

In heiteren Kolumnen beschreibt sie den weiblichen Alltag mit messerscharfen Beobachtungen. Köstlich... zu lesen. mehr weniger

13.07.2016

Wochenpost

Wir Leser fühlen uns mittendrin in Heldt's Kurzgeschichten. Sie erheitern und lassen uns einfach übe...r Alltägliches schmunzeln. mehr weniger

Karin Müller, 26.10.2016

Tipps unserer Leserinnen

Superkomisch!

Laura, 30.08.2017

NDR 1 Niedersachsen

Dora Heldt schreibt über das, was Frauen bewegt und worüber sie schmunzeln.

Roger Lindhorst, 03.09.2017

NWZ Online

Mit ihren Lebensnahen Beobachtungen trifft sie stets ins Schwarze, und spricht vielen Frauen aus der... Seele. mehr weniger

Brigitte Rademann, 10.02.2022

Agrar Post

Augenzwinkernd und selbstironisch geht Dora Heldt den Fragen des weiblichen Alltags auf den Grund u...nd trifft mit ihren lebensnahen und locker-leichten Beobachtungen ins Schwarze. mehr weniger

10.02.2022