Im Schatten der Tosca

Ein Opernroman

Ein Roman für Opernliebhaber.

14,99 €

Lieferzeit 1-3 Tage

Oder bei einem Partner bestellen

Ein Roman für Opernliebhaber
Im Schatten der Tosca

Als die junge Elia die weltberühmte Opernsängerin Mariana Lipovska zum ersten Mal singen hört, ist es, als habe sie ihre Zwillingsseele gefunden - und zugleich ihre Berufung. Je länger das süditalienische Mädchen ihr in der römischen Kirche Santa Maria in Aracoeli lauscht, desto mehr ist es von der göttlichen Stimme der Mezzosopranistin fasziniert. Auch die Operndiva spürt es, als Elia nach dem Konzert aufgeregt vor ihr steht: Die Automechanikertochter besitzt eine ungewöhnliche musikalische Begabung. Fortan widmet Mariana ihre ganze Freizeit der Stimmbildung des bezaubernden Mädchens. Doch im Gegensatz zu Marianas traumhafter Karriere muss die junge Frau Hohn und soziale Diskriminierung erleiden, bis sie wie ihr großes Vorbild den Durchbruch erlebt …

Bibliografische Daten
EUR 14,99 [DE]
ISBN: 978-3-423-40444-0
Erscheinungsdatum: 01.09.2010
1. Auflage
640 Seiten
Sprache: Deutsch
Autor*innenporträt
Susanne Kaiser

Susanne Kaiser, 1932 in Heilbronn geboren, studierte in Tübingen und Paris Romanistik, Germanistik und Anglistik und arbeitete als Übersetzerin und freie Autorin. Für ihren Roman ›Von Mädchen und Drachen‹ erhielt sie 1994 den Phantastikpreis der Stadt Wetzlar. Außerdem schrieb sie den Roman ›Auf Albatros Schwingen‹ (1997). Sie war verheiratet mit Prof. Dr. Joachim Kaiser und starb 2007 in München.

zur Autor*innen Seite
Bei unserer Presseabteilung können Sie unter Angabe des Verwendungszwecks Autor*innenfotos anfordern.

0 von 0 Leserstimmen

Geben Sie eine Leserstimme ab!