Coverbild Der Findefuchs von Irina Korschunow, ISBN-978-3-423-07570-1
Leseprobe merken

Der Findefuchs

Wie der kleine Fuchs eine Mutter bekam
Einsam und verlassen liegt ein kleiner Fuchs im Gebüsch. Er fürchtet sich. Da entdeckt ihn eine fremde Füchsin. Was soll sie nur tun? Sie hat doch schon drei Kinder, die sie ernähren muss. Aber allein kann der kleine Findefuchs auch nicht bleiben.

Große Druckschrift für Erstleser. Auswahlliste Deutscher Jugendliteraturpreis
Erhältlich als
   Taschenbuch
Coverbild Der Findefuchs von Irina Korschunow, ISBN-978-3-423-07570-1
40. Auflage 2017
978-3-423-07570-1
5,95 [D]
inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb DE, weitere Infos
in den Warenkorb
Oder beim
lokalen Buchhändler bestellen.
Auch erhältlich bei:
Details
EUR 5,95 € [DE], EUR 6,20 € [A]
dtv Junior
Illustriert von Reinhard Michl
Originalausgabe, 48 Seiten, ab 6, ISBN 978-3-423-07570-1
Lehrerprüfexemplar

Autorenporträt

Irina Korschunow

Irina Korschunow stammt aus einer deutsch-russischen Familie. Sie wurde am 31. Dezember 1925 in Stendal geboren und ist auch dort aufgewachsen. Sie studierte ...

Preise und Auszeichnungen

Roswitha-Preis
1987

Illustratorenporträt

Portrait des Autors Reinhard Michl

Reinhard Michl

Reinhard Michl, geboren 1948 in Niederbayern, machte zunächst eine Lehre als Schriftsetzer und studierte dann an der Fachhochschule für Grafik-Design und später an der ...

Pressestimmen

Verband Evang. Büchereien in Hessen und Nassau e.V., Januar 2008
»In diesem Kinderbuchklassiker mit den liebevoll realistisch gemalten Bildern wird das verlassene Fuchskind von einer Fuchsmutter gefunden.«
Salzburger Fenster, Oktober 2007
»Findefuchs ist eine anrührende Geschichte, die sehr menschlich ist, ohne die Tiere in ihr zu sehr zu vermenschlichen.«

Leserstimmen

Ihre Meinung
»Das schönste Buch über Mutterliebe und Adoption das ich kenne....Tiefgehend, berührend...wunderschön....sehr sehr sehr zu empfehlen....«
ANTWORTEN
Ihre Leserstimme wird nach Prüfung durch den dtv - ohne Angabe Ihrer E-Mail-Adresse - hier veröffentlicht. Im Text sind keine HTML-Formatierungen und URLs erlaubt.
Bitte die zwei gleichen Bilder auswählen:

NEWS

NEWS
04.10.2013
Kinderbuchklassiker von Irina Korschunow - mit Unterrichtsmaterial

Irina Korschunows Kinderromane ›Der Findefuchs‹ und ›Hanno malt sich einen Drachen‹ sind  längst Klassiker der Schullektüre. Jetzt finden Sie zu den beliebten Titeln neue Unterrichtsmodelle, ergänzt um einen dritten Klassiker: ›Deshalb heiße ich Starker Bär‹ wurde von Peter Knorr neu illustriert und ebenfalls mit einem kostenlosen Unterrichtsmodell ausgestattet.

Unterrichtsmodell ›Deshalb heiße ich Starker Bär‹ (3./4. Klasse)

Unterrichtsmodell ›Der Findefuchs‹ (2./3. Klasse)

Unterrichtsmodell ›Hanno malt sich einen Drachen‹ (1.-3. Klasse)

 

AktuellesStartseite
04.11.2010
›Der Findefuchs‹ hat die 1-Million-Marke erreicht!

Irina Korschunows Erstlesebuch ›Der Findefuchs‹ wurde von Generationen von Kindern gelesen und hat sich als beliebter Schultitel etabliert. Nun hat das Buch die stolze Auflage von 1 Million erreicht!

Den Findefuchs gibt es übrigens auch auf Englisch: ›The Foundling Fox‹ eignet sich für Kinder ab 9 Jahren.

 

merkzettel (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Merkzettel


zum Merkzettel
warenkorb (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:
0,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
My dtv

Jetzt registrieren