Coverbild Merlin im Elfenwald von Jean-Louis Fetjaine, ISBN-978-3-423-24503-6
merken

Merlin im Elfenwald

Roman
Fortsetzung von ›Der Weg des Magiers‹ und letzter Teil der Lebensgeschichte des legendären Merlin



Nachdem Merlin erfahren hat, dass sein Vater ein Elf ist, macht er sich per Schiff auf in die Bretagne, wo er Brocéliande, den Wald der Elfen zu finden hofft. Den mörderischen Plan des Kapitäns, alle Passagiere auszurauben und zu töten, kann Merlin dank seiner übersinnlichen Kräfte und seiner beiden Begleiter vereiteln. Nur einer der Piraten entkommt ihnen und kann sich ans Ufer retten.

Zur selben Zeit gebiert Guendoloena ihren Sohn Artus. Der Vater des Kindes ist nicht ihr Ehemann Aedan, der König von Dal Riada, sondern Merlin, mit dem sie eine kurze Liebe verband. Als Aedans ältester Sohn sie beleidigt, schickt sie, voller Angst um ihr Kind, ihren alten Diener Cylidd los, Merlin zu suchen. Merlin selbst, inzwischen von dem entkommenen Piraten der Hexerei beschuldigt, ist in Lebensgefahr und soll an den Hof des Königs Judual gebracht und vor ein bischöfliches Gericht gestellt werden. Der ihm getreue Krieger Bradwen kann ihn unterwegs zwar befreien, wird aber von den Elfen getötet.

Merlin jedoch bringen sie in ihren Wald und zu seinem Großvater Gwydion. Von ihm erfährt er nun endlich alles über seine Herkunft, seinen Vater Morvryn, der sich auf die Suche nach ihm gemacht hat und nie nach Brocéliande zurückkehrte. Merlin wird eingeführt in die Gesetze des Waldes, doch bevor er endgültig ein Elf werden kann, muss er erst sterben und seine Seele befreien.

Fortsetzung von ›Der Weg des Magiers‹ und letzter Teil der Lebensgeschichte des legendären Merlin. »Ein umwerfender Roman, in dem sich menschliche Leidenschaften und Fabelwelten vor einem historischen Hintergrund verdichten: der Stoff, der zum Träumen anregt.« Histoire medievale

Erhältlich als
   Premium
Coverbild Merlin im Elfenwald von Jean-Louis Fetjaine, ISBN-978-3-423-24503-6
1. Dezember 2005
978-3-423-24503-6
14,50 [D]
inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb DE, weitere Infos
in den Warenkorb
Oder beim
lokalen Buchhändler bestellen.
Auch erhältlich bei:
Details
EUR 14,50 € [DE], EUR 15,00 € [A]
dtv premium
Übersetzt von Svenja Geithner
Deutsche Erstausgabe, 340 Seiten, ISBN 978-3-423-24503-6
Autorenporträt

Jean-Louis Fetjaine

Jean-Louis Fetjaine 1956 geboren, studierte Philosophie und Mittelalterliche Geschichte und arbeitet seit 1985 als Lektor. Seine Schriftstellerkarriere begann er mit ...

Pressestimmen

grosse-literaturen.de, Februar 2008
»Ein Buch ohne Happyend und trotzdem lesenswert!«
Histoire medievale
»Ein umwerfender Roman, in dem sich menschliche Leidenschaften und Fabelwelten vor einem historischen Hintergrund verdichten: der Stoff, der zum Träumen anregt.«

Leserstimmen

Ihre Meinung
Ihre Leserstimme wird nach Prüfung durch den dtv - ohne Angabe Ihrer E-Mail-Adresse - hier veröffentlicht. Im Text sind keine HTML-Formatierungen und URLs erlaubt.
Bitte die zwei gleichen Bilder auswählen:

Weitere Bücher des Autors

merkzettel (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Merkzettel


zum Merkzettel
warenkorb (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:
0,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
My dtv

Jetzt registrieren