Coverbild Der unerhörte Wunsch des Monsieur Dinsky von Jean-Paul Didierlaurent, ISBN-978-3-423-21755-2
Leseprobe merken
demnächst

Der unerhörte Wunsch des Monsieur Dinsky

Roman
Eine Reise zurück ins Leben

Ambroise hat einen ungewöhnlichen Beruf, der es ihm nicht eben leicht macht, die große Liebe zu finden. Manelle kümmert sich voller Wärme um ihre teils exzentrischen Senioren – doch am Abend, da ist auch sie oft allein. Es ist ein liebenswerter alter Herr namens Samuel Dinsky, der die jungen Leute mit einem unerhörten Wunsch zusammenbringt. Auf einer kuriosen Reise in die Schweiz beginnt für die beiden – und Monsieur Dinsky – der Rest ihres Lebens.

Erhältlich als
   Taschenbuch
Coverbild Der unerhörte Wunsch des Monsieur Dinsky von Jean-Paul Didierlaurent, ISBN-978-3-423-21755-2
30. November 2018
978-3-423-21755-2
10,95 [D]
inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb DE, weitere Infos
vorbestellen
Oder beim
lokalen Buchhändler bestellen.
Auch erhältlich bei:
   Premium
Coverbild Der unerhörte Wunsch des Monsieur Dinsky von Jean-Paul Didierlaurent, ISBN-978-3-423-26162-3
8. September 2017
978-3-423-26162-3
15,90 [D]
   E-Book
Coverbild Der unerhörte Wunsch des Monsieur Dinsky von Jean-Paul Didierlaurent, ISBN-978-3-423-43230-6
8. September 2017
978-3-423-43230-6
13,99 [D]
Details
EUR 10,95 € [DE], EUR 11,30 € [A]
dtv Allgemeine Belletristik
Aus dem Französischen von Sina de Malafosse
256 Seiten, ISBN 978-3-423-21755-2
Autorenporträt
Portrait des Autors Jean-Paul Didierlaurent

Jean-Paul Didierlaurent

Jean-Paul Didierlaurent, 1962 in La Bresse/Elsass geboren, lebt nach einigen Jahren in Paris nun wieder in seinem Heimatort und arbeitet im Kundencenter eines ...
Autorenspecial
Special

Jean-Paul Didierlaurent

Mit ›Die Sehnsucht des Vorlesers‹ hat Jean-Paul Didierlaurent Millionen Leser weltweit verzaubert. Im Autorenspecial erfahren Sie mehr über den französischen Bestsellerautor: mit Videos, Autoreninterview, Buchtrailer und Leseproben.

Pressestimmen

Morgenpost am Sonntag Dresden, Oktober 2017
»Mit ›Der unerhörte Wunsch des Monsieur Dinsky‹ ist Jean-Paul Didierlaurent ein modernes Märchen gelungen.«
Caroline Wornath, hr, Hessenschau, Oktober 2017
»Auch wenn Tod und Sterben über jeder Seite des Buches schweben, so ist es doch ein heiteres Loblied auf das Leben.«
InStyle, Oktober 2017
»Ein bezaubernder Roman über einen 82-Jährigen, der nach einer tragischen Diagnose eine letzte Reise erleben will.«
Bad Zwischenhahn Journal, Januar 2018
»Eine märchenhafte und herzerwärmende Hymne an das Leben mit all seinen unerwarteten Wendungen und ein Stück voller Lebensfreude.«
Leut' und Leben, Frühling 2018
»Eine humorvolle Hymne an das Leben.«
Simone Lilienthal, buchszene.de, Januar 2018
»Die Auseinandersetzung mit dem Tod führt zu einer Liebe fürs Leben.«
Rebecca Schönleitner, dorfzeitung.com, Dezember 2017
»Nicht nur inhaltlich ist dieses Buch einfach wunderbar, auch die Ausführung passt harmonisch perfekt dazu und ergibt einen wahren Lesegenuss.«
Agrar Post, Dezember 2017
»Die letzte Reise eines todkranken 82-Jähringen wird durch einen wundersamen Zufall eine Reise zurück ins pralle Leben.«
Heiko Buhr, Lebensart im Norden, Dezember 2017
»Didier Laurent ist ein wahrer Meister der herzergreifenden Überraschungen.«
Susann Fleischer, literaturmarkt.info, November 2017
»In seinen Werken feiert Jean-Paul Didierlaurent das Leben mit all seinen Höhen und Tiefen auf besonders poetische Art und Weise.«
Astrid van Nahl, alliteratus.com, November 2017
»Märchenhaft und mutig.«
Elvira M. Gordon-Pusch, Frankfurter Stadtkurier, November 2017
»Derart poesievolle Romane sollte es viel mehr geben. Wunderschön!«
Friderike Ritterbusch, derachentaler.de, November 2017
»Ein besinnlicher Roman, der trotz alelr Tragik, durch seine Lockerheit der Hoffnung eine berechtigte Chance gibt.«
Christian Schaalo, bieberbruda.blogspot.de, Oktober 2017
»Ein ebenso tragischer wie unterhaltsamer Roman, der an Herz geht: ›Der unerhörte Wunsch des Monsieur Dinsky‹ verpackt ernste Themen in einer ungeahnten Leichtigkeit und hinterlässt einen bleibenden Eindruck beim Leser.«
rtv - Das Fernsehmagazin, 14.10.-20.10.2017
»Wer Didierlaurents Erzählungen von ›Macadam oder das Mädchen von Nr. 12‹ mochte, wird das Buch lieben.«
Deggendorf aktuell, Oktober 2017
»Der zweite Roman des SPIEGEL-Bestsellerautors Jean-Paul Didierlaurent ist eine Hymne an das Leben und die Freundschaft über alle Grenzen hinweg.«
Südwest Presse, Oktober 2017
»Eine Hmyne auf das Leben.«
Ingrid Mosblech-Kaltwasser, der-kultur-blog.de, Oktober 2017
»Doch wer den Autor Jean-Paul Didierlaurent kennt, weiß, wenn er erzählt, wird die Liebe und das Leben gefeiert, so herzerwärmend und zauberhaft, dass man sich nur wundern kann und das Buch in einem Rutsch zu Ende liest.«

Leserstimmen

Ihre Meinung
Ihre Leserstimme wird nach Prüfung durch den dtv - ohne Angabe Ihrer E-Mail-Adresse - hier veröffentlicht. Im Text sind keine HTML-Formatierungen und URLs erlaubt.
Bitte die zwei gleichen Bilder auswählen:

Weitere Bücher des Autors

merkzettel (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Merkzettel


zum Merkzettel
warenkorb (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:
0,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
My dtv

Jetzt registrieren