Coverbild Der unerhörte Wunsch des Monsieur Dinsky von Jean-Paul Didierlaurent, ISBN-978-3-423-26162-3
Leseprobe merken
neu

Der unerhörte Wunsch des Monsieur Dinsky

Roman
Eine Reise zurück ins Leben

Ambroise Lanier, Ende zwanzig, hat seine Berufung gefunden: Er möchte dem Menschen seine Würde bewahren und arbeitet darum als ? Leichenpräparator. Auch Manelle Flandin liegt die Würde ihrer Mitmenschen am Herzen. Rührend kümmert sich die junge Angestellte eines ambulanten Pflegedienstes um Senioren. Vermutlich hätten sich die Wege der beiden nie gekreuzt, wäre da nicht Samuel Dinsky: Als der 82-Jährige eine niederschmetternde Diagnose erhält, will er eine letzte Reise unternehmen. Zusammen mit Manelle und Ambroise. Durch einen wundersamen Zufall wird es eine Reise zurück ins pralle Leben.

Erhältlich als
   Premium
Coverbild Der unerhörte Wunsch des Monsieur Dinsky von Jean-Paul Didierlaurent, ISBN-978-3-423-26162-3
8. September 2017
978-3-423-26162-3
15,90 [D]
inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb DE, weitere Infos
in den Warenkorb
Oder beim
lokalen Buchhändler bestellen.
Auch erhältlich bei:
   E-Book
Coverbild Der unerhörte Wunsch des Monsieur Dinsky von Jean-Paul Didierlaurent, ISBN-978-3-423-43230-6
8. September 2017
978-3-423-43230-6
13,99 [D]
Details
EUR 15,90 € [DE], EUR 16,40 € [A]
dtv premium
Aus dem Französischen von Sina de Malafosse
Deutsche Erstausgabe, 256 Seiten, ISBN 978-3-423-26162-3
Autorenporträt
Portrait des Autors Jean-Paul Didierlaurent

Jean-Paul Didierlaurent

Jean-Paul Didierlaurent, 1962 in La Bresse/Elsass geboren, lebt nach einigen Jahren in Paris nun wieder in seinem Heimatort und arbeitet im Kundencenter eines ...
Buchspecial
Special

Jean-Paul Didierlaurent: Die Sehnsucht des Vorlesers

Erfahren Sie alles zum internationalen Bestseller und lassen Sie sich von der Welt des Vorlesers verzaubern!

Pressestimmen

InStyle, Oktober 2017
»Ein bezaubernder Roman über einen 82-Jährigen, der nach einer tragischen Diagnose eine letzte Reise erleben will.«
rtv - Das Fernsehmagazin, 14.10.-20.10.2017
»Wer Didierlaurents Erzählungen von ›Macadam oder das Mädchen von Nr. 12‹ mochte, wird das Buch lieben.«
Ingrid Mosblech-Kaltwasser, der-kultur-blog.de, Oktober 2017
»Doch wer den Autor Jean-Paul Didierlaurent kennt, weiß, wenn er erzählt, wird die Liebe und das Leben gefeiert, so herzerwärmend und zauberhaft, dass man sich nur wundern kann und das Buch in einem Rutsch zu Ende liest.«

Leserstimmen

Ihre Meinung
Ihre Leserstimme wird nach Prüfung durch den dtv - ohne Angabe Ihrer E-Mail-Adresse - hier veröffentlicht. Im Text sind keine HTML-Formatierungen und URLs erlaubt.
Bitte die zwei gleichen Bilder auswählen:

merkzettel (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Merkzettel


zum Merkzettel
warenkorb (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:
0,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
My dtv

Jetzt registrieren