Coverbild Freefall – Die Wahrheit ist dein Tod von Jessica Barry, ISBN-978-3-423-26239-2
Leseprobe

Freefall – Die Wahrheit ist dein Tod

Thriller
Premium
15,90 EURO
E-Book
13,99 EURO
Wenn dein Leben eine Lüge ist, kann die Wahrheit dich töten

Als Einzige überlebt die 30-jährige Ally einen Flugzeugabsturz in den Rocky Mountains. Völlig auf sich gestellt kämpft sie sich durch die Wildnis. Doch jemand ist ihr auf den Fersen – jemand, der sicherstellen will, dass niemand das Unglück überlebt. Tausende von Kilometern entfernt kann Allys Mutter Maggie nicht glauben, dass ihre Tochter tödlich verunglückt sein soll. Jahrelang hatte sie keinen Kontakt zu ihr, jetzt setzt sie alles daran, mehr über ihre Tochter zu erfahren: Ally führte ein glamouröses Leben – aber wie viel davon war echt? Während sie in die Vergangenheit ihrer Tochter eintaucht, gerät Maggie selbst in größte Gefahr.

VERSANDKOSTENFREI BESTELLEN
15,90
Sofort lieferbar
Lieferung in 2-3 Werktagen
in den Warenkorb
ODER BEI EINEM UNSERER PARTNER BESTELLEN
Details
EUR 15,90 € [DE], EUR 16,40 € [A]
dtv premium
Deutsch von Susanne Goga-Klinkenberg
Deutsche Erstausgabe, 432 Seiten, ISBN 978-3-423-26239-2
Autorenporträt
Portrait des Autors Jessica Barry

Jessica Barry

Jessica Barry wuchs in einer Kleinstadt in Massachusetts auf und studierte an der Boston University und am University College London Englisch und Kunstgeschichte. Heute ...
Übersetzerporträt

Susanne Goga-Klinkenberg

Susanne Goga-Klinkenberg lebt als Übersetzerin und Autorin in Mönchengladbach und ist Mitglied des deutschen PEN-Zentrums. Sie studierte Literaturübersetzen in ...
Buchspecial
Special

Jessica Barry: Freefall

»Jessica Barrys Debütroman beginnt mit Höchstgeschwindigkeit und wird keinen Augenblick langsamer.« Karin Slaughter

Jetzt im Buch-Special alles über "Freefall" und die Autorin Jessica Barry erfahren!
Themenspecial
Special

#HARTESEITEN

Diese Thriller lassen dich nicht mehr los! Entdecke die besten Neuerscheinungen, internationale Bestseller und fulminante Thriller-Reihen!

Mediathek

Jessica Barry über ihren Thriller ›Freefall‹

Pressestimmen

Bettina Wagner, Die Neue Frau, Juli 2020
»Thriller mit Gänsehaut-Garantie!«
GRAZIA, Januar 2020
»Schneller als hier dürften Sie die Seiten eines Thrillers noch nie umgeblättert haben, wetten?«
Freundin, Januar 2020
»Atemlos werden die Geschichten der Frauen erzählt.«
HörZu, Januar 2020
»›Freefall‹ markiert das fesselnde ›Debüt‹ von Barry alias Melissa Pimentel - die hat unter ihrem echten Namen mehrere Liebesromane veröffentlicht.«
Melanie Klug, Buchhandlung Kappe, Walsroder Zeitung, März 2020
»›Freefall‹ ist ein unglaublich spannender, wendungsreicher Thriller und gleichzeitig eine kraftvolle und berührende Familiengeschichte.«
Schubys Schmöker-Tipp, Lebensart, März 2020
»Debütthriller und dann gleich ein pageturner!!!«
Bettina Armandola, bookreviews.at, Februar 2020
»Innerhalb kürzester Zeit ist dies bereits der zweite Debütroman einer jungen Autorin, der mich total begeistert und sich eine uneingeschränkte Leseempfehlung verdient hat!«
Brigittel Löffler, So! Das Magazin zum Sonntag, Januar 2020
»Jessica Barry erzählt in ihrem Debütroman zwei spannende Geschichten in einem Buch, zeichnet überzeugende Figuren und bringt die komplexe Beziehung zwischen Mutter und Tochter brillant auf den Punkt.«
wodisoft.ch, Januar 2020
»ch kann das Buch nur empfehlen.«
Swantje Kohlwes, Delmenhorster Kreisblatt, Januar 2020
»›Freefall‹ ist ein grandioses Buch!«
Nadine Döring, Das BLV, Januar 2020
»Anschaulich, aufwühlend, spannend - Jessica Barry zieht den Leser in ihren Bann.«
Neue Presse, Januar 2020
»Dieser Krimi liest sich wie ein Drehbuch.«
lizzynet.de, Januar 2020
»Der Roman liest sich flüssig, ist spannend, ein echter Pageturner.«
Express Sonntag, Dezember 2019
»Lesen!«
Heike Rau, leselupe.de, Dezember 2019
»Ein sehr gelungener Thriller!«
Stefanie Rufle, booksection.de, 27.21.2019
»›Freefall – Die Wahrheit ist dein Tod‹ ist ein genial inszenierter Thriller, der seine Leser mit ungeheurem Tempo und archaischer Kraft zu fesseln weiß.«
ulrike-heitmueller.de, Dezember 2019
»Sehr spannend, liest sich sehr gut, überraschende Wendungen: Wie ein Thriller sein sollte.«

Leserstimmen

Ihre Meinung
»Meine Meinung: Das Buch besteht aus vielen recht kurz gehaltenen Kapiteln. Erzählt wird in der Ich-Perspektive, abwechselnd aus der Sicht von Ally und der von Maggie. Zudem gibt es mehrere sehr knappe, kursiv gedruckte Einschübe aus der Sicht eines unbekannten Verfolgers. Im gegenwärtigen Geschehen wird im Präsens erzählt. Das trägt zum Spannungsaufbau bei. Zunehmend werden Rückblenden eingestreut, wobei sich das Tempus in diesen Passagen ändert. Der Aufbau funktioniert sehr gut. Der Schreibstil ist anschaulich und lebhaft. Er differenziert zwischen den beiden Protagonistinnen. In Allys Kapitel dominieren vor allem zu Beginn kurze, teils abgehackte Sätze und Satzfragmente, was ihrer Situation sehr angemessen ist. Maggies Kapitel sind ausschweifender erzählt, was zu ihrem Charakter passt. Es gibt einige schiefe Bilder, die den Lesefluss aber nicht stören. Der Einstieg in die Geschichte ist sehr abrupt, aber gelungen. Gut gefallen hat mir, dass wir es bei Ally mit einer Protagonistin mit Schwächen und Fehlern zu tun haben. Sie macht eine zweifache Entwicklung durch, die zwar ein wenig überzeichnet, aber dennoch nicht völlig unglaubwürdig wirkt. Ihr Charakter bleibt lange Zeit ambivalent, obwohl ihre Gefühlslage recht gut deutlich wird. Bei Maggie handelt es sich um eine Person, die warmherzig dargestellt wird und mir auf Anhieb sympathisch war. In der Geschichte werden zwei Hauptthemen verfolgt. Einerseits geht es um die Flucht und Verfolgung Allys, also um den Grund dafür, warum man ihr nach dem Leben trachtet. Andererseits geht es um die Mutter-Tochter-Beziehung, also den Konflikt zwischen Maggie und Ally und damit auch die Frage, ob sich beide wieder annähern können. Es ist definitiv ein Pluspunkt, dass es das Buch schafft, beides auf gekonnte Weise miteinander zu verknüpfen. Somit bleibt die Geschichte nicht eindimensional, sondern ist vielschichtig und abwechslungsreich. Zudem bringt der Mutter-Tochter-Zwist eine emotionale Komponente. Bis mindestens zum letzten Viertel ist die Geschichte überraschend, enthält falsche Fährten und wirft einige Fragen auf. Alles zusammen erhält die Spannung konstant aufrecht. Zum Schluss hin fällt die Story jedoch sehr ab. Nicht nur dass die Handlung in den letzten Kapiteln arg konstruiert und nicht besonders schlüssig anmutet: Auch die Auflösung hat mich in mehrfacher Hinsicht enttäuscht. Die Ursache dafür, dass Ally fliehen muss, ist recht klischeehaft und unoriginell. Zufälle reihen sich aneinander, die Handlung wird immer realitätsferner. Zudem wird klar, dass die Autorin mit gezinkten Karten spielt. Mehrere Formulierungen aus dem ersten Teil ergeben keinen Sinn, wenn man die Auflösung kennt. Das für das Genre typische Cover passt inhaltlich gut und trifft meinen Geschmack. Auch der deutsche Titel, der sich am amerikanischen Original orientiert, ist treffend. Mein Fazit: „Freefall – Die Wahrheit ist dein Tod" von Jessica Barry ist ein Thriller, der mich größtenteils gut unterhalten hat. Leider hat die Geschichte mehrere Schwächen, die das Lesevergnügen vor allem zum Ende hin trüben.«
ANTWORTEN
»Ein Thriller, der einen an jede Seite fesselt In den Rocky Mountains stürzt ein Flugzeug ab. Beide Insassen kommen ums Leben. Zumindest gehen die Behörden davon aus. Doch Ally hat überlebt. Nun ist sie auf der Flucht. Denn in den Bergen ist noch jemand unterwegs, der ihr nach dem Leben trachtet. Auf der anderen Seite der USA muss Maggie sich mit dem vermeintlichen Tod ihrer Tochter auseinandersetzen, zu der sie seit zwei Jahren keinerlei Kontakt mehr hatte. Ungläubig stellt sie Nachforschungen an, und muss erkennen, dass ihre Tochter sich in den vergangenen Jahren sehr verändert hat. Je weiter sie nach der „neuen“ Ally forscht, desto tiefer gerät sie in eine Intrige um Macht, Geld und Einfluss und muss schließlich um ihr eigenes Leben fürchten. Hier handelt es sich um den Debütroman von Jessica Barry. Und um es vorweg zu nehmen: er ist mehr als gelungen. Die Autorin hält sich nicht mit einer Vorgeschichte auf, sondern wirft ihre Leser quasi direkt in die Handlung und damit in den Absturz in den Bergen hinein. Erst nach und nach erfahren wir Ally’s Geschichte und den Grunde für den Flug und den Absturz. In zwei Handlungssträngen erzählt die Autorin die haarsträubende Geschichte aus Sicht von Ally und ihrer Mutter Maggie. Dabei kommt es am Ende der einzelnen Kapitel immer wieder zu kleinen Cliffhangern, die einen förmlich dazu zwingen weiterzulesen. Auch wenn der Schreibstil nicht actiongeladen ist, so musste ich an einigen Stellen doch manchmal etwas schlucken. Action, Spannung und neutrale Erzählung finden hier ein gelungenes Gleichgewicht. Wer Thriller mag, der wird sich auch von „Freefall“ einen eigenen Eindruck machen müssen. Ich jedenfalls habe eine neue Lieblingsautorin gefunden und kann den nächsten Roman von Jessica Barry kaum erwarten. Mit diesem Debüt hat sie einen Start hingelegt, der großes erwarten lässt am Thrillerhorizont.«
ANTWORTEN
»Dieses Debüt ist spannend und absolut gelungen! Ein Debütroman, der sich sehen lassen kann.! Die junge Ally überlebt einen Flugzeugabsturz und kämpft sich durch die Wildnis. Doch sie ist nicht allein... ein Verfolger mit tödlichen Absichten ist auf ihren Spuren. Zu Hause kann sich ihre Mutter nicht mit dem vermeintlichen Tod ihrer Tochter abfinden, sie spürt, dass Ally noch lebt und in Gefahr schwebt, doch ihre beharrlichen Nachforschungen bringen unglaubliche Dinge zu Tage. Es wird ein Wettlauf mit der Zeit um Leben und Tod ..... Diese Geschichte ist äußerst spannend und raubt dem Leser den Atem. Kurze, knappe Kapitel, die wechselseitig von Ally und ihrer Mutter Maggie handeln, offenbaren einen klug durchdachten und richtig gut erzählten Thriller, der Seite um Seite etwas Neues offenbart, und erst am Schluss erfährt der Leser die ganze Wahrheit. Das ist auf jeden Fall eine Leseempfehlung wert!«
ANTWORTEN
Ihre Leserstimme wird nach Prüfung durch den dtv - ohne Angabe Ihrer E-Mail-Adresse - hier veröffentlicht. Im Text sind keine HTML-Formatierungen und URLs erlaubt.
Bitte die zwei gleichen Bilder auswählen:

merkzettel (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Merkzettel


zum Merkzettel
warenkorb (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:
0,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
My dtv

Jetzt registrieren