Coverbild Autobus auf Seitenwegen von John Steinbeck, ISBN-978-3-423-13746-1
Leseprobe merken

Autobus auf Seitenwegen

Roman
Mit »Sweetheart« auf Reisen

Zugegeben: Die alte Straße von Rebel Corners nach San Juan de la Cruz ist steil und ziemlich gewunden. Dennoch hätte es für Juan Chicoy und seinen betagten Autobus »Sweetheart« eine ganz normale Fahrt werden können, wäre nicht der San Ysidro über die Ufer getreten. Um nicht mit seinen Passagieren in die reißenden Fluten zu stürzen, muss Juan auf einen Seitenweg ausweichen - und prompt landet »Sweetheart« im Graben. Erst in dieser Krise zeigt sich, dass Juan nicht einfach nur zahlende Passagiere, sondern lebendige, leidenschaftliche Menschen mit Wünschen und Plänen an Bord hat. Da sind sein Mechaniker Pimples und die Serviererin Norma, die von Clark Gable und Hollywood träumt, da sind die schöne Mildred Pritchard und ihre Eltern, der Nachtclub-Star Camille, der Scherzartikel-Vertreter Ernest, eine zufällig zusammengewürfelte Gesellschaft von Reisenden, die bei diesem unfreiwilligen Abenteuer zu sich selbst finden. Auch Juan, so stellt sich heraus, hat mehr im Sinn als nur den täglichen Pendelverkehr über die Berge. Steinbecks kraftvolle, heitere Sprache wurzelt ebenso in seiner lebensbejahenden Haltung wie in seiner Kenntnis der dunklen und verworrenen Kräfte im Menschen.

Erhältlich als
   Taschenbuch
Coverbild Autobus auf Seitenwegen von John Steinbeck, ISBN-978-3-423-13746-1
1. März 2009
978-3-423-13746-1
9,90 [D]
inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb DE, weitere Infos

Oder beim
lokalen Buchhändler bestellen.
Auch erhältlich bei:
Details
EUR 9,90 € [DE], EUR 10,20 € [A]
dtv Literatur
Aus dem Englischen von Rose Richter
320 Seiten, ISBN 978-3-423-13746-1
Lehrerprüfexemplar
Autorenporträt

John Steinbeck

John Ernst Steinbeck, amerikanischer Erzähler deutsch-irischer Abstammung, geboren am 27. Februar 1902 in Salinas, wuchs in Kalifornien auf. 1918-24 Studium der ...

Preise und Auszeichnungen

Nobelpreis für Literatur
1962

Pressestimmen

Karin Freiermuth, Sonntag, Baden/Schweiz, August 2009
»Die Beschreibungen der verschiedenen Charaktere und John Steinbecks heitere Sprache machen ›Autobus auf Seitenwegen‹ auch sechzig Jahre nach seinem Erscheinen zu einem Lesevergnügen.«

Leserstimmen

Ihre Meinung
Ihre Leserstimme wird nach Prüfung durch den dtv - ohne Angabe Ihrer E-Mail-Adresse - hier veröffentlicht. Im Text sind keine HTML-Formatierungen und URLs erlaubt.
Bitte die zwei gleichen Bilder auswählen:

merkzettel (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Merkzettel


zum Merkzettel
warenkorb (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:
0,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
My dtv

Jetzt registrieren