Coverbild Das Sokrates-Prinzip von Jos Kessels, ISBN-978-3-423-26117-3
Leseprobe merken

Das Sokrates-Prinzip

Ein philosophischer Ideengeber zur Lebensgestaltung
Was können wir von Sokrates lernen?

Wir können von Sokrates lernen, wie wir Gespräche führen und wie wir Ideen entwickeln. In der modernen Berufswelt sind diese Fähigkeiten Schlüsselkompetenzen. Diese Fähigkeiten bei seinen Schülern zu fördern war das zentrale Anliegen Sokrates'.

Die sokratische Herangehensweise im Heute nutzen


Selbsterkenntnis, das Wesentliche entdecken, Ideen entwickeln, sie konkretisieren und artikulieren, Ideen in konkretes Handeln umsetzen: Jos Kessels zeigt, wie wir die sokratische Herangehensweise in der heutigen Zeit nutzen können. Dabei verbindet er Theorie, Praxis und seine persönliche Lebensgeschichte.

Erkenntnisreiche Gespräche, tragfähige Ideen, ein dem eigenen Wesen entsprechendes Leben


Jeder Mensch hat Vorlieben und Abneigungen, Talente, Träume und ein intuitives Gespür dafür, was ihn gedeihen lässt und was ihm Kraft raubt. Zunächst braucht es Selbsterkenntnis, und schließlich auch die Courage, Konsequenzen aus dem zu ziehen, was man eigentlich will. Das ›Sokrates-Prinzip‹ regt dazu an, uns Menschen und Fragestellungen so zu nähern, wie es Sokrates getan hat. Das bedeutet, Gespräche in einer Weise zu führen, dass wirkliche Erkenntnisse aus ihnen erwachsen, Ideen so zu entwickeln, dass sie der Realität standhalten und das eigene Leben auf eine Weise zu gestalten, die unserem Wesen tatsächlich entspricht.

Erhältlich als
   Premium
Coverbild Das Sokrates-Prinzip von Jos Kessels, ISBN-978-3-423-26117-3
22. April 2016
978-3-423-26117-3
16,90 [D]
inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb DE, weitere Infos
in den Warenkorb
Oder beim
lokalen Buchhändler bestellen.
Auch erhältlich bei:
   E-Book
Coverbild Das Sokrates-Prinzip von Jos Kessels, ISBN-978-3-423-42947-4
22. April 2016
978-3-423-42947-4
14,99 [D]
Details
EUR 16,90 € [DE], EUR 17,40 € [A]
dtv premium
Aus dem Niederländischen von Bärbel Jänicke
Deutsche Erstausgabe, 260 Seiten, ISBN 978-3-423-26117-3
Autorenporträt
Portrait des Autors Jos Kessels

Jos Kessels

Jos Kessels, Jahrgang 1948, Philosoph und Jazzmusiker, hat in den Niederlanden durch seine praxisbezogene Form der sokratischen Gesprächsführung hohe Popularität ...

Pressestimmen

Susann Fleischer, literaturmarkt.info, August 2016
»Mit ›Das Sokrates-Prinzip‹ gelingt dem Autor ein philosophischer Ideengeber zur Lebensgestaltung - und darüber hinaus amüsante Unterhaltung mit echtem Wissensmehrwert.«
Wirtschaft + Weiterbildung, Juni 2016
»'Ein philosophischer Ideengeber zur Lebensgestaltung' lautet der Untertitel des neues Buchs von Jos Kessels. Wer nun an ein Überblickswerk ohne viel Praxisbezug denkt, wird überrascht sein - enthalten ist nämlich keineswegs nur graue Theorie: In verständlicher Sprache und anhand von teils autobiografisch geprägten Alltagsbeobachtungen erläutert Kessels, warum die sokratische Methode noch immer aktuell ist.«
job, Glaube und Leben, Mai 2016
»Sokrates setzt auf dem Weg zu kreativen Ideen auf die hohe Kunst der Gesprächsführung. Wie das heute geht, verrät einleuchtend Jos Kessels. Klüger werden!«
Kultur-Punkt.ch, Mai 2016
»Jos Kessels fragt in seinem Diskursbuch Was können wir von Sokrates lernen? und gibt uns stichhaltige Hinweise mit seinem ausgezeichnet gegliedertem 'Sokratischen Prinzip'.«

Leserstimmen

Ihre Meinung
Ihre Leserstimme wird nach Prüfung durch den dtv - ohne Angabe Ihrer E-Mail-Adresse - hier veröffentlicht. Im Text sind keine HTML-Formatierungen und URLs erlaubt.
Bitte die zwei gleichen Bilder auswählen:

merkzettel (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Merkzettel


zum Merkzettel
warenkorb (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:
0,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
My dtv

Jetzt registrieren