Coverbild Goethes Frauen von Joseph Kiermeier-Debre, ISBN-978-3-423-14025-6
Leseprobe merken

Goethes Frauen

44 Porträts aus Leben und Dichtung
Goethes Frauen – in 44 spannenden Porträts

Deutschlands berühmtester Dichter liebte die Frauen – und begleitet mit seinen Werken den Verlag seit seiner Gründung im Jahr 1961. Mit dieser Originalausgabe erweisen wir unserem Bestsellerautor Reverenz. Wie in einer Galerie werden in diesem Buch die wichtigsten Frauen in Goethes Leben, aber auch die berühmten weiblichen Figuren seiner Dichtung in Bild und Wort vorgestellt. Durch die biographischhistorischen Beschreibungen ergibt sich ein interessantes Wechselspiel zwischen Lebenswirklichkeit und Fiktionalität, werden Zusammenhänge sichtbar, die dem flüchtigen Blick verborgen bleiben. Ob als vergnügliche Lektüre oder als kleines Nachschlagewerk: Dieses Buch über Goethes Damenwelt im handlichen Kleinformat empfiehlt sich als exklusives Geschenk für Goethefreunde.

Erhältlich als
   Taschenbuch
Coverbild Goethes Frauen von Joseph Kiermeier-Debre, ISBN-978-3-423-14025-6
1. November 2011
978-3-423-14025-6
9,90 [D]
inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb DE, weitere Infos
in den Warenkorb
Oder beim
lokalen Buchhändler bestellen.
Auch erhältlich bei:
   E-Book
Coverbild Goethes Frauen von Joseph Kiermeier-Debre, ISBN-978-3-423-40816-5
1. November 2011
978-3-423-40816-5
8,99 [D]
Details
EUR 9,90 € [DE], EUR 10,20 € [A]
dtv Literatur
Originalausgabe, 448 Seiten, ISBN 978-3-423-14025-6
Lehrerprüfexemplar
Autorenporträt
Portrait des Autors Joseph Kiermeier-Debre

Joseph Kiermeier-Debre

Prof. Dr. Joseph Kiermeier-Debre war bis vor kurzem Leiter des Antoniter-/Strigelmuseums und der MEWO Kunsthalle in Memmingen, ist Dozent für Neuere deutsche Literatur ...

Pressestimmen

focus.de, Januar 2012
»Das reich bebilderte Buch mit seinen Kurzporträts ist nicht nur ein informatives Nachschlagewerk, sondern auch eine vergnügliche Lektüre für alle Goethefreunde.«
Bezirksblätter Niederösterreich, Mai 2012
»Ein Geschenk für Goethe-Fans!«
Georg Larcher, Bezirksblätter Tirol, Februar 2012
»Ein Geschenk für Goethe-Fans!«
news.de, Januar 2012
»Die kunstvolle Verflechtung von Wirklichkeit und Dichtung macht den besonderen Reiz des Bandes aus.«
Recklinghäuser Zeitung, Januar 2012
»Vergnügliche Lektüre für Goethe-Fans.«
Thüringische Landeszeitung, Dezember 2011
»Im reizvollen Wechselspiel zwischen Wirklichkeit und Fantasie lässt sich der Dichter Goethe aus ungewöhnlicher Perspektive neu entdecken. Ein Muss für alle seine Verehrer und Verehrerinnen.«

Leserstimmen

Ihre Meinung
Ihre Leserstimme wird nach Prüfung durch den dtv - ohne Angabe Ihrer E-Mail-Adresse - hier veröffentlicht. Im Text sind keine HTML-Formatierungen und URLs erlaubt.
Bitte die zwei gleichen Bilder auswählen:

Weitere Bücher des Autors

merkzettel (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Merkzettel


zum Merkzettel
warenkorb (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:
0,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
My dtv

Jetzt registrieren