Coverbild Sozialhilfe und Arbeitslosengeld II von Jost Hüttenbrink, ISBN-978-3-423-50737-0
merken
demnächst

Sozialhilfe und Arbeitslosengeld II

Hilfe zum Lebensunterhalt (Hartz IV), Grundsicherung, sonstige Ansprüche (z. B. Hilfe zur Pflege), Verfahren, Verwandtenregress

Voraussetzungen der Leistungen nach dem SGB II und dem SGB XII:

Leicht verständlich: Die rechtlichen Aspekte sind einfach aufbereitet und in einer verständlichen Sprache dargestellt.

Anschaulich: Zahlreiche Beispiele, Musterberechnungen und Schaubilder sowie Checklisten für einzelne Leistungen machen die Ausführungen anschaulich.

Übersichtlich: Klar aufgebaut und mit einem ausführlichen Sachregister.

Aktuell: Berücksichtigt viele neue Urteile, Gesetze und den erhöhten Regelsatz.

Häufig vorkommende Probleme sind ausführlich dargestellt.

• Einsatz des eigenen Einkommens und Vermögens,

• Höhe der Freibeträge,

• Mehrbedarf für bestimmte Personengruppen,

• Kosten der Unterkunft sowie

• einmalige Hilfen zum Lebensunterhalt (Bekleidungs-, Haushalts- und Wohnungshilfen, Gesundheits- und Krankenhilfe, Hilfe zur Pflege, Hilfe zur Weiterführung des Haushalts, Altenhilfe und Grundsicherung im Alter)

Zur 13. Auflage:

Die Neuauflage berücksichtigt die neuen Regelsätze ebenso wie zahlreiche wichtige Urteile zu den Leistungen. Noch mehr Beispiele und Musterrechnungen machen die komplizierte Materie anschaulich.

Erhältlich als
   Taschenbuch
Coverbild Sozialhilfe und Arbeitslosengeld II von Jost Hüttenbrink, ISBN-978-3-423-50737-0
13. Auflage, Februar 2018
978-3-423-50737-0
12,90 [D]
inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb DE, weitere Infos
vorbestellen
Oder beim
lokalen Buchhändler bestellen.
Details
EUR 12,90 € [DE], EUR 13,30 € [A]
Beck-Rechtsberater
300 Seiten, ISBN 978-3-423-50737-0
Autorenporträt

Jost Hüttenbrink

Dr.jur. Jost Hüttenbrink ist Fachanwalt für Verwaltungsrecht und Notar in Münster/Westfalen. Er unterrichtet als Dozent Sozialhilferecht an der Katholischen ...

Pressestimmen

Noch keine Pressestimmen zu dem Titel vorhanden.

Leserstimmen

Ihre Meinung
»Zu Hein Blöd vom 6.12.2003 : Du solltest das mit einer Klage vorm sg mal durchziehen, erstens kostet es dich nichts (ausser evtl, etwas Zeit und Nerven)und zweitens wirst du sicherlich zu deinem Recht kommen. Dann kannst du die dämliche Visage vom Sachbearbeiter ja nochmal anschauen.«
ANTWORTEN
»Mein Sozialamtssachbarbeiter hat mir gesagt: Klag doch, als ich mich auf das Buch berufen habe. Da hilft einem das Buch auch nicht. Das Buch ist aber ganz gut.«
ANTWORTEN
Ihre Leserstimme wird nach Prüfung durch den dtv - ohne Angabe Ihrer E-Mail-Adresse - hier veröffentlicht. Im Text sind keine HTML-Formatierungen und URLs erlaubt.
Bitte die zwei gleichen Bilder auswählen:

merkzettel (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Merkzettel


zum Merkzettel
warenkorb (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:
0,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
My dtv

Jetzt registrieren